Mittwoch, 17. Oktober 2018

Neue Reiseziele für Hamburger Flughafen

Januar 19, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Billigfliegen liegt derzeit voll im Trend. Kostet ein Flug über 100 Euro, erscheint das dem ein oder anderen schon als Wucher-Preis. Vor fünf Jahren war es kaum denkbar, für wenig Geld um die Welt zu düsen, heute bekommt man bei einigen Fluggesellschaften schon Plätze für einen Cent. Eine Folge des Booms ist, dass sämtliche Flughäfen expandieren, so auch der Hamburg Airport. Ab Ende März wird das Unternehmen Lufthansa an insgesamt sechs Tagen in der Woche das neue Flugziel Birmingham anfliegen. Nach Eröffnung der neuen Fluglinie wird die Maschine des Typs Canadair bis auf weiteres 50 Personen transportieren. In Zukunft werden sicher viele Passagiere das neue Angebot nutzen, und in die zweitgrößte Stadt Großbritanniens fliegen. Diese wurde unter anderem durch James Watt bekannt, der hier die erste Dampfmaschine der Welt erfunden hat. Außerdem verbrachte der bekannte Schriftsteller J.R.R. Tolkien hier den Großteil seiner Kindheit und frühen Jugend. Ab März kann man also direkt von Hamburg nach Birmingham fliegen.

Webseite:
http://www.airport.de/de/pressemitteilungen_4957.htm

Mehr zum Thema:

  • Super Terminal in London
    London ist eine schöne Stadt, aber der Airport London-Heathrow hat bei der Bevölkerung einen miserablen Ruf. Der Grund für den Ruf, sind vor allem auf Europas größtem Flughafen die Verspätungen, schlechter Service, lange Schlangen und Gepäckverlust. Diese negativen Einflüsse brachten dem Flughafen den Titel von Europas meist kritisiertem Flughafen ein. Doch nun kommt die Eröffnung
  • Panne mit dem größten Airbus der Welt A380
    Dass es selbst auf Großflughäfen zu kleinen Pannen kommen kann, zeigt uns ein Ereignis in Singapur. Vor kurzem ist der neue Riesenjet A380 versehentlich von der Startbahn abgekommen und ins Gras gerollt. Glücklicherweise ist niemand verletzt worden, teilten Sprecher des Flughafens mit. Insgesamt waren 446 Passagiere an Bord des gigantischen Flugzeuges, welches derzeit das größte
  • Kreuzfahrtschiff durfte Hafen nicht verlassen
    Die 650 Passagiere an Bord eines Kreuzfahrtschiffes am Hafen von Madeira dachten zuerst, es handle sich um einen Aprilscherz, als verkündet wurde, dass das Schiff den Hafen aufgrund eines Finanzstreits zwischen dem Reiseveranstalter und der Reederei nicht verlassen dürfe. Doch dies war absolut kein Scherz: erst wenn das Gericht die Abfahrt genehmigt, darf das Schiff
  • A380 Linienflug nach Europa
    Nun ist es endlich soweit. Der A380 der Singapur Airlines ist zu seinem ersten kommerziellen Flug nach London gestartet. Der A380 ist das größte Passagierflugzeug der Welt und am Dienstag um 9:19 Uhr Ortszeit (2:19 Uhr MEZ) war es dann soweit, das riesige Flugzeug hob vom Flughafen Changi ab und soll 13 Stunden später London
  • Auf Hoher See mit MSC Kreuzfahrten
    MSC Kreuzfahrten, der Spezialist für Urlaubsreisen auf Hoher See bietet Urlaubern jede Menge Spaß und Unterhaltung. Dem Veranstalter stehen mehrere Schiffe zu Verfügung wie beispielsweise die MSC Poesia, MSC Melody, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Orchestra, MSC Opera und andere Schiffe. Dabei hat jedes Schiff seine eigene Route: die MSC Orchestra startet im italienischen Hafen

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.