Montag, 24. Juni 2019

Internationaler Führerschein: bei welchen Reisen er nötig ist

Mai 10, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Haben Sie eine Reise mit dem Auto geplant und wollen sich über die Fahrerlaubnis informieren? Ein internationaler Führerschein ist in Europa normalerweise nicht nötig. Ganz gleich, welchen Führerschein Sie besitzen: ob den rosanen, den alten grauen oder einen modernen EU-Führerschein im Format von Sckeckkarten. Der EU-Führerschein wird in sämtlichen Mitgliedstaaten der Europäischen Union anerkannt. Doch auch Urlauber mit DDR-Fahrerlaubnis werden in den meisten Fällen keine Probleme haben. Allerdings kann es sein, dass Polizisten mit den alten grauen und rosanen Dokumenten nicht einverstanden sind und ein Bußgeld verlangen. Vermehrt sind solche Fälle in Kroatien, aber auch in Österreich vorgekommen. Selbst mit einem Anwalt kann es schwer werden, das unrechtmäßig entzogene Strafgeld zurückerstattet zu bekommen. Dennoch ist generell in Europa ein internationaler Führerschein nicht nötig. Unentbehrlich ist dieser Internationale Führerschein in Urlaubsreisen außerhalb von Europa. Zudem empfiehlt der ADAC, diese spezielle Fahrerlaubnis in Ländern wie Russland, Weißrussland, in die Ukraine und Albanien dabei zu haben. Der Internationale Führerschein kann in der städtischen Verwaltung beantragt werden. Er hält drei Jahre lang und kann nicht verlängert werden. Nach Ablauf der besonderen Fahrerlaubnis muss ein neuer Internationaler Führerschein bei Bedarf beantragt werden.

Webseite:
http://www.auto-reise-welt.de/internationaler-fuehrerschein-europa.8.177.htm

Mehr zum Thema:

  • Russland: wertvolle Reiseinformationen
    Flächenmäßig gesehen ist Russland der größte Staat der Welt, der im nördlichen Eurasien, also teilweise Europa und teilweise Asien, liegt. Russland gehört zur G8, da der Staat reich an natürlichen Ressourcen ist und somit eine bedeutende Industrienation. Den Tourismus in Russland findet man weitgehend in kulturell geprägten und interessanten Städten und Regionen wie St. Petersburg
  • Insel Als in Dänemark lädt zum Angeln ein
    Dänemark ist der nördliche Nachbar Deutschland und lädt immer wieder mit seiner wunderschönen Landschaft und seinem besonderen Flair zum Verweilen ein. Auch die Angler unter uns haben das schon lange entdeckt und die Insel Als in Dänemark gilt als ein heißer Tipp. Denn hier kann man auf dieser wunderschönen grünen Insel super angeln. Die Gewässer
  • Russland: kulturelle und urbane Highlights
      Die meisten Touristen, die nach Russland reisen, besuchen die bedeutenden und prächtigen Städte des Landes. Denn Russland ist reich an historischen und kulturellen Erbe, welches größtenteils aus der Zarenzeit stammt. Sollten Sie einen Russland Urlaub planen, gibt Ihnen die Internetseite wichtige Auskünfte über die bedeutendsten Städte Russlands mit besuchenswerten Stätten. Wer einen Abstecher in die Landeshauptstadt
  • Segeln in der kroatischen Adria
    Eines der schönsten Segelregionen Europas ist die kroatische Adria mit ihren mehr als 1.000 Inseln, zahlreichen Buchten und jede Menge Häfen. Zudem verfügt Kroatien derzeit über 48 modern gestaltete Yachthäfen mit insgesamt 13.000 Liegeplätzen im Meer und weiteren 7.500 Liegeplätzen an der Küste. Die größeren Yachthäfen sind voll ausgestattet mit Werften, Kräne, Tankstellen sowie Restaurants
  • Urlaub in Lettland
      Eine Reise nach Lettland lohnt sich besonders für Alle, die Freunde von unberührter Natur sind. Damit unterscheidet sich Lettland nicht von den übrigen drei Republiken des Baltikums. Es grenzt an Estland, Litauen und Russland, sowie Weißrussland und hat eine beachtliche, immerhin 500 km lange, Küste. Die Landschaft ist eher flach und mit zahlreichen Seen und

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.