Samstag, 17. November 2018

Wichtige Ernährungstipps während der Urlaubszeit

November 14, 2011 von  
Kategorie: Aktuelles, Sonstiges

Eine fremde Stadt, ein fremdes Land und schon liegt man die erste Woche flach im Bett, weil man die einheimische Kost nicht vertragen hat. Gerade in Zeiten, in denen sich viele entschließen per Rucksack in ferne Länder, z.B. nach Asien oder Südamerika, zu reisen, besteht die Gefahr, dass der Urlaub rasch durch die falsche Ernährung getrübt wird. Neben dem falschen Essen leiden viele Reisende auch an körperlichen Beschwerden, weil sie das vorherrschende Klima unterschätzen und zu selten trinken bzw. etwas essen. Gerade in den heißen Regionen ist es wichtig auf seinen Körper zu achten und diesen mit genügen Nährstoffen, Mineralien und Flüssigkeit zu versorgen. Dies gilt natürlich besonders bei körperlichen Anstrengungen wie Wandern oder Klettern, aber auch das Sonnenbad am Strand ist nicht zu unterschätzen.
So sollte sowohl am Strand, als auch auf Wanderungen immer genügen zu trinken mit sich geführt werden. Hierbei gilt es darauf zu achten, dass gerade in den südlicheren Ländern die Trinkwasserqualität aus der Leitung zu Wünschen übrig lässt. So sollte auch auf das Eis zum Kühlen verzichtet werden, da dies oft aus Wasser von minderer Qualität hergestellt ist. Da ist es ratsam das Mineralwasser aus der Flasche zu kaufen.

Beim Essen gilt es darauf zu achten, dass alle verwendeten Lebensmittel ausreichend erhitzt wurden, was schon viele mögliche Bakterien abtötet. Wer sich an fremde Speisen bzw. Lebensmittel heranwagen will, sollte zunächst kleine Portionen zu sich nehmen und sich auch hier vor Rohkost in Acht nehmen. Prinzipiell gilt gerade bei höheren Temperaturen mehrere kleine Mahlzeiten, über den Tag verteilt, zu sich zu nehmen und dazu ausreichend zu trinken, da sonst die Hitze den Körper austrocknen kann und große, schwere Mahlzeiten, die den Körper belasten können, vermieden werden.

Auch ist das Würzverhalten in fremden Ländern oft ein anderes. Gerade bei der Schärfe sind die Bewohner heißer Regionen nicht zimperlich, was für den gemeinen Nordeuropäer aber durchaus zu einer Magenverstimmung führen kann. Lieber um etwas weniger Schärfe bitten, als am Ende des Tages die Rechnung für sein Handeln serviert bekommen. Wer diese Regeln bedenkt und auf Hygiene achtet, kann den kulinarischen Freuden im
Urlaub
ohne Komplikationen nachgehen und kann auf ungesundes Fast Food vernichten.

Mehr zum Thema:

  • Urlaub mit dem Hund in Hooksiel
    Das Nordseebad Hooksiel gilt als äußerst hundefreundlich. Hier an der Nordsee sind alle Hundebesitzer in Begleitung ihrer vierbeinigen Freunde herzlich willkommen. Hooksiel befindet sich in der Gemeinde Wangerland im Landkreis Friesland. Wilhelmshaven liegt nur etwa eine halbe Autostunde entfernt. Hunde am Strand sind hier erlaubt, es gibt außerdem einen extra Hundestrand und Treffpunkt für alle
  • Einreisebestimmungen Irland
    Die Grüne Insel ist ein besonders attraktives Reiseland für junge Naturliebhaber die das raue Land aus nächster Nähe erleben und genießen möchten. Da Irland zur EU zählt, muss ein Reisender aus Deutschland lediglich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis mit sich führen. Sollten die Papiere beispielsweise verloren gegangen sein, werden auch vorläufige Dokumente bei der Einreise
  • Was tun bei Gepäckverlust?
    Jahr für Jahr werden in tausenden Haushalten die Koffer, Taschen und Rucksäcke gepackt, denn es geht auf in den wohlverdienten Urlaub. Reisende und besonders Flugreisende sollten aber darauf achten, dass Fluggesellschaften nicht dafür haften müssen, wenn dem Passagier aufgrund von Sicherheitskontrollen auf dem Flughafengelände Reisegepäck abhanden kommen sollte. So hat es zumindest das Frankfurter Landgericht
  • Reise nach Jordanien
    Man zu Jordanien auch das Land des achten Weltwunders sagen. Diese Land mit seinen Schluchten, der Wüste und den kunsthistorischen Stätten von Weltbedeutung sollte niemand unterschätzen. Es gibt auf der ganzen Welt besondere Landschaften, die man einfach gesehen haben muss. Das Wadi Rum im Süden von Jordanien ist so eine Landschaft. Es ist eine Landschaft
  • Zermatt: Wandern im Hochgebirge
    Der kleine Ferienort Täsch liegt auf 1.460 Meter Höhe im deutschsprachigen Teil des Kantons Wallis in der Schweiz. Nur 6 Kilometer entfernt befindet sich das touristische Zentrum Zermatt. Das Berggebiet rund um Zermatt ist ein beliebtes Wandergebiet. Beim Wandern sollten Urlauber unbedingt darauf achten, einen Sonnenschutz mit hohem Faktor mitzunehmen, denn die Sonne ist sehr

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.