Samstag, 17. Februar 2018

Manaus: Urlaub am Amazonas

Juni 8, 2009 von  
Kategorie: Brasilien

Manaus, die Hauptstadt des Bundesstaates Amazonas, befindet sich direkt am Rio Negro. Nur elf Kilometer entfernt mündet dieser in den Amazonas. Deshalb ist Manaus ein beliebtes Reiseziel für alle, die Abenteuer in den Tropen erleben und gleichzeitig eine lebendige und moderne Stadt besuchen und besichtigen möchten. Manaus ist die größte Stadt im Norden Brasiliens und von herrlichem Regenwald umgeben.

Manaus bietet zahlreiche Unterkünfte und Hotels und ist deshalb ein hervorragender Ausgangspunkt für spannende Ausflüge und Bootstouren. Zudem bietet die Hauptstadt des Amazonas jede Menge kulturelle Highlights. Wichtige Sehenswürdigkeiten der Stadt sind beispielsweise der malerische Nationalpark bzw. das Naturreservat Parque Ecologico Janauary, das Palacio Rio Negro, das Teatro Amazonas mit Opern- und Theaterstücken und Konzerten sowie der Naturpark Adolfo Ducke. Hier wird der lang ersehnte Urlaub bestimmt nicht langweilig.

Die Temperaturen sind das ganze Jahr über warm und liegen zwischen 23 Grad Celius und 33 Grad Celsius. Die beste Reisezeit mit Touren in den Dschungel ist zwischen Juni und Oktober. Zwischen Dezember und Mai ist das Klima recht feucht. Hier treten teilweise starke Regenfälle auf und auch die Luftfeuchtigkeit ist in diesen Monaten höher.

Mehr zum Thema:

  • Abenteuer Amazonas: eine Rundreise
    Der Amazonas fließt mit seiner ganzen beeindruckenden Pracht durch Brasilien. Am Ufer erstreckt sich eins der schönsten, grünsten und ursprünglichsten Naturparadiese der Welt. In dem üppigen Urwald lassen sich zahlreiche exotische Pflanzen und Tiere entdecken und auch der Fluss selbst ist reichhaltig belebt. Auf einer Rundreise lernt man seine schönsten Seiten kennen. Die Tour beginnt in
  • Faszination Dschibuti: Reiseinformationen
    Dschibuti im Nordosten Afrikas zählt zu den kleinsten Staaten des Kontinents. Als Reiseziel wird Dschibuti selten gewählt, eher dient es als Transitland. Einer der Gründe dafür sind wohl die regelmäßigen Auseinandersetzungen zwischen den Nachbarländern, von denen Dschibuti umschlossen wird. Jedoch hat das Land atemberaubende und gegensätzliche Regionen zu bieten. Hier findet man die heiße Danakil-Wüste,
  • Washington D.C. Informationen
    Washington D.C. (Washington District of Columbia) ist die Hauptstadt und zugleich Regierungssitz der USA. Die Stadt mit einer Größe von 177 Quadratkilometern und knapp 550.000 Einwohnern zählt zu keinem Bundesland, sondern erfreut sich als District of Columbia an einem Sonderstatus. Die Stadt liegt nicht weit von der Ostküste der USA entfernt und etwa 370 Kilometer südlich
  • Urlaub auf Kreta
    Kreta ist die südlichste Insel von Griechenland und ist auch die südlichste von Europa. Die Insel zeigt sich von seiner gebirgigen Seite, dessen Gebirgskette im Süden sehr steil und im Norden sehr flach ist. Die Wintermonate können sehr regnerisch sein, so dass im Frühjahr die Insel sehr grün wird. Auf Kreta gibt es unzählige Pflanzenarten,
  • Sudan: Länderinformationen
    Der Sudan ist ein Staat in Nordostafrika und liegt südlich von Ägypten. Sudan besitzt weitgehend flaches Land, welches von Bergland umgeben ist. Im Nordosten ragen die Red Hills am Roten Meer in die Höhe, im Süden ist die höchste Erhebung des Sudans, der über 3.000 Meter hohe Kinyeti, zu finden und im Westen befindet sich

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!