Sonntag, 21. Oktober 2018

Korcula: Reiseinformationen

Mai 26, 2009 von  
Kategorie: Kroatien

Die kroatische Insel Korcula wird gerne als „grüne Insel“ Dalmatiens bezeichnet. Korcula, die Insel des mitteldalmatinischen Archipels, ist geprägt durch sanfte Hügel und herrliche Strände an den Küsten. Insbesondere an den Stränden liegen die touristisch erschlossenen Ferienorte mit jeder Menge Attraktionen. Das milde Klima und das sonnige Wetter begeistern zahlreiche Urlauber: Korcula in Kroatien darf sich auf etwa 300 Sonnentage im Jahr freuen.

Die höchsten Erhebungen der Insel sind der 568 Meter hohe Klupca und der 510 Meter hohe Kom. Kultureller Anziehungspunkt ist die Stadt Korcula, welche in malerischer Umgebung am Kanal von Peljesac liegt. Besonders sehenswert sind die zahlreichen Bau- und Kulturdenkmäler sowie die Sehenswürdigkeiten rund um die Seefahrt und den Schiffbau. Insbesondere die pittoreske Altstadt ist einen Besuch wert. Doch auch der Wassersport kommt auf der kroatischen Insel nicht zu kurz. Besonders beliebt sind die Aktivitäten Surfen, Segeln, Bootfahren, Tauchen, Jetski und Wasserski fahren, Wakeboarden sowie die Funsportart Bananaboot fahren. Taucher dürfen die Schönheit des Meeres rund um Korcula entdecken und nach den vielen verschiedenen Meeresbewohnern Ausschau halten. Die Artenvielfalt der Fische sowie Schiffswracks, nach welchen man tauchen kann, machen jeden Tauchgang zu einem erlebnisreichen und besonderen Erlebnis.

Weitere Reiseinformationen über Korcula bietet die angegebene Internetseite.

Webseite:

http://www.online-artikel.de/article/insel-korcula-in-kroatien-16459-1.html

Mehr zum Thema:

  • La Palma: Tauchen und Urlaub
    La Palma ist die westlichste und drittkleinste Insel der Kanaren. Das Klima ist das ganze Jahr über relativ gleichbleibend mit warmen Temperaturen von etwa 22 Grad Celsius im Winter und 25- 26 Grad Celsius im Sommer. Auf La Palma regnet es kaum. Die Insel ist besonders bei Aktivurlaubern beliebt, da sich dort viele Aktivitäten anbieten
  • Ortasee: Wassersport und Aktivitäten
    Der Ortasee in Norditalien in Piemont hat für jeden Geschmack spannende Attraktionen und Aktivitäten zu bieten. Freunde von Kultur und Kunst sowie Naturliebhaber kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Wassersportler und Sportbegeisterte. Für den ausgedehnten Wassersport ist der Ortasee bestens geeignet. Und auch das milde Klima ist günstig. Im Sommer klettern die Temperaturen bis
  • Paros: Wassersport und Sightseeing
    Die große Kykladen-Insel Paros ist ein beliebtes Reiseziel für alle, die den Charme Griechenlands erleben möchten. Aktivitäten wie Baden, Wandern, Radausflüge, Reiten und kulturelle Touren zu bedeutenden und historisch geprägten Orten sind gleichermaßen möglich und machen großen Spaß. Badegäste und Sonnenanbeter finden entlang der Küste zahlreiche Strände und malerische Buchten. Aber auch Freunde des Wassersports
  • Bintan: Reiseinformationen
    Bintan in Indonesien Die Insel Bintan gehört zum Riau-Archipel und ist die größte der insgesamt 27 Provinzen Indonesiens. Nur etwa 45 Schiffminuten ist Bintan von Singapur entfernt. Mittlerweile haben sich die Einwohner auf jede Menge Touristen eingestellt: an der Nordküste entstehen viele neue Hotels inmitten tropischer Naturlandschaft. Die traumhaften Sandstrände wirken durch die intensiven Sonnenstrahlen fast weiß.
  • Nessebar: Ferien an der Schwarzmeerküste
    Das Örtchen Nessebar liegt direkt an der Schwarzmeerküste im Osten Bulgariens. Nessebar befindet sich auf einer kleinen Halbinsel, die nur durch eine 300 Meter lange, enge Landzunge mit dem Festland verbunden ist. Das unter Denkmalschutz stehende Örtchen besteht aus zwei Teilen: Neu- und Alt-Nessebar. Die geschichtlich bedeutungsvolle Altstadt ist mit engen, verwinkelten Gassen verziert. Auch

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.