Sonntag, 21. Oktober 2018

Macao: Reiseinformationen

Mai 24, 2009 von  
Kategorie: China

Die Halbinsel Macao (Macau) stellt den südlichsten Zipfel Chinas dar und befindet sich ganz in der Nähe von Hong Kong. Die hauptsächliche Einnahmequelle in Macao ist der Tourismus. Und internationale Besucher gibt es hier einige, denn die chinesische Halbinsel beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus der Kolonialzeit. Zudem ist das riesige Spielcasino in Macao sehr beliebt. Anders als in Macao ist das Spielen in Casinos in Hong Kong nicht erlaubt, deshalb herrscht reger Pendelverkehr. Zwischen Macao und Hong Kong liegen gerade einmal 65 Kilometer. Mit der Fähre oder dem Hubschrauber lassen sich Tagesausflüge aber auch mehrtägige Touren planen. Ein Ausflug muss allerdings rechtzeitig geplant werden, denn vor allem am Wochenende sind die Fähren nach Macao schnell ausgebucht

Macao zieht all diejenigen an, die sich für Kunst, Handwerk, Tradition und Kitsch interessieren. Hier gibt es jede Menge zu entdecken. Jede Menge Sehenswürdigkeiten in Macao befindet sich relativ nah beieinander. Kleine Reisen auf die vorgelagerten Inseln Taipa und Coloane werden gerne unternommen und mit einem Bus lässt sich die Stadt auf einer Stadtrundfahrt bestens erkunden. Die Bustour beginnt am Casino de Lisboa. Aber Macao kann auch auf eigene Faust entdeckt werden, zum Beispiel mit dem Fahrrad oder mit einem gemieteten Auto. Mietautos lohnen sich aber nur in seltenen Fällen. Fahrradtouren lohnen sich insbesondere auf Taipa.

Reiseangebote und Reiseinformationen bietet die angegebene Internetseite.

Mehr zum Thema:

  • Hong Kong: Sehenswürdigkeiten und Ausflüge
    Die Seehandelsstadt Hong Kong liegt direkt am Südchinesischen Meer und ist ein beliebtes Reiseziel für alle, die sich nicht nur für die bedeutenden Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt interessieren, sondern auch die Vorzüge der lebhaften Stadt, die chinesisch und europäisch geprägte Kultur und den Mix aus Tradition und Moderne erleben und kennen lernen möchten. Eine
  • Macao: die größte Casinostadt der Welt
    Wer glaubt, Las Vegas sei die größte Casinostadt, ist nicht mehr auf dem aktuellen Wissensstand: denn Las Vegas wurde längst von Macao überholt. Ein großer Vorteil der chinesischen Casinostadt: außerhalb der Spielhallen können Urlauber und Besucher jede Menge Kultur erleben und einen Abstecher in besuchenswerte Stätten einlegen. Obwohl sich in den Casinohallen einige Grazien auf einer
  • Länderkombination: Bali und Hong Kong erleben
    Wer verreisen und dabei viel sehen und erleben möchte, dem empfiehlt sich die sogenannte Länderkombination. Meier’s Reisen bietet einige Kombinationen asiatischer Länder wie zum Beispiel Hong Kong und Bali. Eine solche Reise über eine Zwischenstation hat zwei bedeutende Vorteile: zum einen wird der lange Flug durch die Zwischenlandung etwas verkürzt, zum anderen lernen Touristen in
  • Mae Hong Son: Nordthailand erkunden
    Mae Hong Son befindet sich in Nordthailand und ist mit etwa 11.000 Einwohnern die kleinste Provinzhauptstadt und mit seiner Lage auf 300 Meter Höhe das am höchsten gelegene Städtchen des Landes. Ein Besuch von Mae Hong Son ist stets ein besonderes Vergnügen, denn das beschauliche Städtchen im Norden von Thailand hat seinen Touristen eine wunderschöne
  • Peniche: Reiseinformationen
    Die Kleinstadt Peniche in Portugal mit seinen 16.000 Einwohnern erstreckt sich über weite Teile einer Halbinsel an der Algarve. An den kilometerlangen Küsten ist vor allem das Surfen sehr beliebt, denn auch die Windverhältnisse sind hervorragend. Auch reihen sich hier einige exzellente Restaurants aneinander. Insbesondere nahe des Fischer- und Sporthafens bekommen Gäste leckere Speisen gereicht.

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.