Sonntag, 21. Oktober 2018

Mae Hong Son: Nordthailand erkunden

Mai 23, 2009 von  
Kategorie: Thailand

Mae Hong Son befindet sich in Nordthailand und ist mit etwa 11.000 Einwohnern die kleinste Provinzhauptstadt und mit seiner Lage auf 300 Meter Höhe das am höchsten gelegene Städtchen des Landes. Ein Besuch von Mae Hong Son ist stets ein besonderes Vergnügen, denn das beschauliche Städtchen im Norden von Thailand hat seinen Touristen eine wunderschöne Naturlandschaft zu bieten, die zu erkunden sich in jedem Fall lohnt.

Mae Hong Son liegt ganz in der Nähe der Grenze zu Myanmar und ist umgeben von malerischen Bergen. Dadurch, dass das Städtchen völlig abseits liegt, wird es auch gerne als „Sibirien Thailands“ bezeichnet. Noch im Jahre 1973 war Mae Hong Son in der Regenzeit lediglich mit dem Flugzeug zu erreichen. Auch heute noch wird Mae Hong Son angeflogen, die Flüge sind mit 765 Baht (knapp 17 Euro) zudem äußerst preisgünstig. Der Flug dauert etwa 30 Minuten. Oder Sie fahren von Chiang Mai aus auf der 245 Kilometer langen Straße nach Mae Hong Son, was natürlich wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt. Je nach Wunsch kann die Anreise mit dem Auto oder dem Flugzeug gestaltet werden.

Sehenswürdigkeiten in Mae Hong Son sind der kleine Chong-Kam-See mit seinem Park und den Tempeln Wat Chong Klang und Wat Chong Kham sowie der 424 Meter hohe Berg Doi Kong Mu am Rande der Stadt. Die Umgebung eignet sich bestens für Trekking und Wandertouren. Wer mehrere Tage bleiben möchte, findet Übernachtungsmöglichkeiten im Rim Nam Klang Doi Resort mit seinen hübschen Holzbungalows im gepflegten Garten (Tipp), im Piya Guesthouse oder im ein Kilometer vom Zentrum entfernten Hotel Mountain Inn and Resort.

Mehr zum Thema:

  • Hong Kong: Sehenswürdigkeiten und Ausflüge
    Die Seehandelsstadt Hong Kong liegt direkt am Südchinesischen Meer und ist ein beliebtes Reiseziel für alle, die sich nicht nur für die bedeutenden Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt interessieren, sondern auch die Vorzüge der lebhaften Stadt, die chinesisch und europäisch geprägte Kultur und den Mix aus Tradition und Moderne erleben und kennen lernen möchten. Eine
  • Länderkombination: Bali und Hong Kong erleben
    Wer verreisen und dabei viel sehen und erleben möchte, dem empfiehlt sich die sogenannte Länderkombination. Meier’s Reisen bietet einige Kombinationen asiatischer Länder wie zum Beispiel Hong Kong und Bali. Eine solche Reise über eine Zwischenstation hat zwei bedeutende Vorteile: zum einen wird der lange Flug durch die Zwischenlandung etwas verkürzt, zum anderen lernen Touristen in
  • Lake Powell: Urlaubsziel in der USA
    Der wunderschöne Stausee Lake Powell befindet sich etwa 350 Kilometer östlich von Las Vegas an der Grenze zwischen Utah und Arizona. Entstanden ist der 653 Quadratkilometer große See in den 1960er Jahren durch die Aufstauung des Colorado an der östlichen Seite des Grand Canyon. Heute ist der Lake Powell ein beliebtes Urlaubsziel. Ein umfangreiches Freizeitangebot und
  • Mecklenburgische Seenplatte: Ferienpark für Familien
    Inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte im Ort Linstow befindet sich der großzügig gehaltene Ferienpark Van der Valk Resort Linstow mit insgesamt 250 Ferienhäusern und einem 4-Sterne-Hotel mit 88 Zimmern. Hier im großen Ferienpark kommt bestimmt keine Langeweile auf: Kinder finden viele Gleichaltrige zum Spielen und auch an Aktivitäten und Highlights mangelt es dem Urlaubspark nicht. Das
  • Macao: Reiseinformationen
    Die Halbinsel Macao (Macau) stellt den südlichsten Zipfel Chinas dar und befindet sich ganz in der Nähe von Hong Kong. Die hauptsächliche Einnahmequelle in Macao ist der Tourismus. Und internationale Besucher gibt es hier einige, denn die chinesische Halbinsel beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus der Kolonialzeit. Zudem ist das riesige Spielcasino in Macao sehr beliebt. Anders

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.