Sonntag, 21. Oktober 2018

Warnemünde: Urlaub im Ostseebad

Mai 16, 2009 von  
Kategorie: Deutschland

Das mecklenburgische Ostseebad Warnemünde war einst ein kleines Fischerdörfchen und hat sich bis heute zu einem beliebten Reiseziel gemausert. Warnemünde liegt bei der Hansestadt Rostock. Das Ostseebad bietet den breitesten Strand der gesamten mecklenburgischen Ostseeküste mit bis zu 150 Metern. Der Sand ist herrlich weiß und lädt zum ausgedehnten Relaxen ein.

Feinschmecker dürfen hier ihre Gaumen verwöhnen. Das Pier 7 am Passagierkai bietet nicht nur eine eindrucksvolle Aussicht auf die Hafeneinfahrt, sondern verwöhnt die Gaumen der Gäste mit kulinarischen Leckereien. Aber auch im neuen Gosch-Restaurant , das einzige im gesamten Bundesland, werden hervorragende Speisen serviert. Zusätzlich wirkt die frische, saubere Luft wohltuend auf Körper und Geist. Ein Urlaub in Warnemünde verspricht Entspannung und Ruhe pur.

Sehenswürdigkeiten in Warnemünde sind unter anderem der Alte Strom, die Hafeneinfahrt mit netten Cafés, Bars, Restaurants und einigen kleinen Läden. Vom Leuchtturm am Teepot aus kann man den Hafen überblicken. Die andere Seite des Alten Stroms wird von vielen Kreuzfahrtschiffen angesteuert, von hier aus kann man mit der Fähre bis nach Dänemark fahren. Die Schifffahrt dauert lediglich zwei Stunden. Weitere Ausflugsziele mit dem Schiff sind Usedom, Poel, Hittensee, die Insel Rügen sowie die Halbinsel Fischland Darß.

Mehr zum Thema:

  • Urlaub im Ostseebad Warnemünde
    Das früher eher traditionelle Warnemünde mit seinem idyllischen Fischerdorf ist mittlerweile zu einem recht modernen Ostseebad geworden. Es trägt sogar inzwischen den Titel „Staatlich anerkanntes Seebad“. Wer eine Reise nach Warnemünde plant, sollte in jedem Fall an der bekannten Hafenrundfahrt teilnehmen. Mehrmals täglich finden auch Ostsee-Mini-Kreuzfahrten, Warnowrundfahrten und Lampion-Abendrundfahrten statt. Doch Warnemünde hat noch viel mehr zu
  • Eckernförde: Luxushotel am Strand
    Eckernförde ist ein Ostseebad mit Tradition. In der kleinen, lebhaften Hafenstadt bilden die idyllische Architektur der Altstadt und das bunte Treiben der Sommergäste einen schönen Kontrast. Es gibt also nicht nur eine Menge zu sehen, sondern auch Erlebnisse und Aktivitäten für jeden Geschmack. Ganz zentral und trotzdem direkt am Strand liegt das luxuriöse Stadthotel von
  • Rollstuhl gerechte Reise im Ostseebad Nienhagen
    Die Ostsee war schon immer ein beliebter Ferienort und wird immer gerne als Ausflugsziel für die Ferien oder ein langes Wochenende genutzt. Hier wird viel geboten: Meer, Strand und manchmal die dazugehörige Sonne. Auch viel zu sehen gibt es hier, man muss sich nur etwas umschauen. Sehr viele kommen hier her um einen Urlaub zum
  • Ostsee: Ferienbungalows in Warnemünde
    Bungalows finden immer mehr Zuspruch bei den Ostsee-Urlaubern. Wer ein Ferienbungalow mietet, ist unabhängig, flexibel und kann seinen Urlaub je nach Belieben selbst gestalten. Dabei bieten Ferienbungalows jede Menge Privatheit, Ruhe und Erholung. Besonders schön sind die Bungalows Stolteraa in Warnemünde/ Diedrichshagen, die nur einen Katzensprung vom Meer entfernt liegen. Hier befinden sich insgesamt sieben kleine
  • Usedom: Urlaub im Ostseebad Heringsdorf
    Das wunderschöne Ostseebad Heringsdorf befindet sich im Osten der beliebten Ostseeinsel Usedom. Ein Urlaub in Heringsdorf verspricht nicht nur komfortable Unterkünfte und Hotels, sondern auch jede Menge Unterhaltung und Ausflugsmöglichkeiten. So werden die Urlaubstage im Ostseebad bestimmt nicht langweilig. Bekannt ist Heringsdorf vor allem durch seine 508 Meter lange Seebrücke, welche zudem die längste Seebrücke Deutschlands

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.