Mittwoch, 24. Oktober 2018

Malaysia: Taman Negara Nationalpark

Mai 14, 2009 von  
Kategorie: Malaysia

Während Thailand über jede Menge Nationalparks verfügt, besitzt die Halbinsel Malaysia nur einen einzigen: den Taman Negara Nationalpark im Zentrum Malaysias. Der Taman Negara Park ist dafür umso größer. Von Westen nach Osten dehnt sich der Naturpark über 120 Kilometer aus, von Nord nach Süd etwa 60 Kilometer. Der Primärurwald der malaiischen Halbinsel, welcher die ursprüngliche Tier- und Pflanzenwelt bewahren und schützen soll, ist mit 130 Millionen Jahre der älteste der Erde. Für Naturliebhaber ist der Taman Negara Nationalpark vielleicht sogar eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Malaysias. Besonders eine Tour durch den Tieflanddschungel mit seinen gigantischen Tualang-Bäumen dürfte Aktivurlaubern und Abenteurern sehr gefallen.

Für Touristen hat der Nationalpark das ganze Jahr über geöffnet. Allerdings wird von einer Reise zwischen November und Januar, der Monsunzeit, abgeraten. In diesen Monaten kommt es zu heftigen Regenfällen und das Wandern durch den Taman Negara ist wegen häufig auftretendes Hochwasser erschwert. Relativ selten regnet es zwischen Januar und März, deshalb empfehlen sich diese Monate als ideale Reisezeit. Einst waren die ersten Monate im Jahr für Tierbeobachtungen vorgesehen, doch aufgrund kommerziellen Druck hat nun der Park das ganze Jahr über geöffnet. Daher können sich die Tiere kaum vom Kontakt mit dem Menschen erholen.

Im und rund um den Nationalpark gibt es viele Unterkünfte, denn an einem einzigen Tag lässt sich der Taman Negara kaum erkunden. Allerdings sollten Touristen darauf eingestellt sein, hier keine kulinarischen Hochgenüsse zu erleben. Die Lokale im Kampung auf der anderen Flussseite werden empfohlen.

Mehr zum Thema:

  • Die zwei Seiten Malaysias entdecken
    Malaysia besteht aus zwei Teilen, die gemeinsam einen Staat bilden. Die malaiische Halbinsel grenzt an Thailand und Singapur, der Ostteil liegt auf der Insel Borneo. Zwischen den beiden Landesteilen liegt das Südchinesische Meer. Entsprechend verschieden präsentiert sich Malaysia dem Besucher. In Westmalaysia liegt zunächst einmal die Hauptstadt des Landes. Kuala Lumpur treffen sowohl Vergangenheit und Gegenwart
  • Wanderweg Padjelantaleden: Wandern in Schweden
    Der 140 Kilometer lange Padjelantaleden zählt wohl zu den schönsten und beliebtesten Wanderwegen Schwedens. Dieser führt durch den bedeutenden Padjelanta Nationalpark, welcher gemeinsam mit dem Sarek-Nationalpark, dem Stora Sjörfallet-Nationalpark und dem Muddus-Nationalpark unter dem Namen Lapponia bekannt ist. Das gesamte Gebiet Lapponia ist eines der UNESCO Weltkulturerbe. Wer die 140 Kilometer Wanderstrecke auf sich nehmen möchte,
  • Naturreise nach Gabun
    Gabun ist wohl der politisch beständigste und sicherste Staat in Zentralafrika. Touristen sollten allerdings jede Menge Zeit, Ausdauer und innere Ruhe mitbringen. Besonders schön ist eine Naturreise nach Gabun. Auf unberührten Pfaden dürfen Sie gerne das Land und seine Besonderheiten kennen lernen. Weite Teile des Landes wurden unter den Schutz von Nationalparks gestellt. Am berühmtesten ist
  • Ranua Wildlife Park im finnischen Lappland
    Der Ranua Wildlife Park im finnischen Lappland wurde im Jahre 1983 gegründet. Der Park liegt etwa 80 Kilometer südlich von Roveniemi, Lapplands Hauptstadt. Mit dem Auto ist der Ranua Wildlife Park über die Route No. 78 zu erreichen. Hier werden heimische, also nördliche und arktische Tiere wie Bären, Luchse, Wölfe, Rentiere, Elche und der legendäre Hang-Over-Otter
  • Nationalparks auf der Grünen Insel
    Wer nach Irland fährt, möchte vor allem die atemberaubende Schönheit der Landschaft entdecken, für die die Insel so bekannt ist. Die Iren wissen um dieses Geschenk der Natur, und sind sehr bestrebt dieses zu erhalten. Der erste Nationalpark Irlands, der Killarney Nationalpark, entstand im Jahr 1932. Da die Bewohner Irlands lange Zeit keine Notwendigkeit dafür

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.