Mittwoch, 24. Oktober 2018

Rumänien: Retezat Nationalpark

Mai 13, 2009 von  
Kategorie: Rumänien

Derzeit verfügt Rumänien über insgesamt 13 Nationalparks sowie drei Biosphärenreservate. Einer der Naturparks ist der Retezat Nationalpark in den westlichen Südkarpaten. Das Naturreservat gibt es seit dem Jahre 1935 und hat eine Fläche von 38.138 Hektar. Ein Teil des Parks gehört zum Biosphärenreservat und auch geschützte Schmetterlingsarten leben hier (Prime Butterfly Area).

Bislang haben nur wenige Wanderer und Abenteurer die wilde Naturlandschaft von Retezat für sich entdeckt. Bergsteigerprofis können mit ein wenig Geschick den 2.511 Meter hohen Gipfel Peleaga erreichen. Aber auch Touren durch den Urwald sind hier möglich, denn der Nationalpark beherbergt dichte Urwaldgebiete. Insgesamt 80 Gletscherseen glitzern in den tiefen Tälern und hier und da sind Braunbären unterwegs, die es sich ebenfalls nicht nehmen lassen, durch die idyllische Berglandschaft zu wandern. Aber auch Gämsen, Murmeltiere, Luchse, Wölfe sowie 120 brütende Vogelarten leben hier inmitten der Südkarpaten. Tier und Pflanzenliebhaber kommen im Retezat Naturpark voll auf ihre Kosten, denn neben der Tierbeobachtung sind auch Erkundungen der 1.100 Pflanzenarten ein besonderes Vergnügen.

Wer die Natur liebt, wird sich bestimmt schon darauf freuen, inmitten der Wildnis sein Zelt aufzuschlagen. Wer auf fließendes Wasser, Strom und TV-Anschluss nicht verzichten möchte, der darf in die Privatpension im Nationalpark einkehren. Der Inhaber bietet 20 Schlafplätze in wunderschöner Umgebung.

Webseite:

http://www.yopi.de/rev/219440

Mehr zum Thema:

  • Naturerlebnis im Nationalpark „Dünen von Texel“
    Die niederländische Insel Texel liegt in der Nordsee und ist für ihre einzigartige Natur bekannt. Da diverse Pflanzen und Tiere hier beheimatet sind oder Station machen, gibt es immer etwas zu entdecken. Damit dieser Lebensraum erhalten bleibt, sind die Dünen der Insel seit 2002 in einem Nationalpark geschützt. Der Nationalpark „Dünen von Texel“ nimmt die ganze
  • Wintersportvergnügen in La Plagne
    Das Skigbiet La Plagne liegt im Savoyen, einer französischen Provinz, die für ihre Wintersportgebiete bekannt ist. Es bietet besonders für junge Wintersportler die Aktion und Vergnügen suchen allerbeste Bedingungen, denn hier ist auf und neben den Pisten jede Menge los. Das große Gebiet ist über insgesamt 110 Liftanlagen optimal erschlossen und Wartezeiten an den Liften eigentlich
  • Skigebiet Mlade Buky im Riesengebirge
    Das sympathische Skigebiet Mlade Buky liegt im Osten des Riesengebirges in Tschechien. Es ist zwar nicht sonderlich groß, bietet Wintersportlern dafür aber jede Menge Erholung und spannende Aktivitäten im Schnee. Hier dürfen Touristen fernab vom Rummel und Massentourismus in den Genuss ausgedehnten Wintersports inmitten herrlicher Natur kommen. Die Ortschaft Mlade Buky befindet sich auf knapp 500
  • Südafrikas Natur entdecken
      Das klingt nach echtem Abenteuer, denn in Südafrika erwartet den Reisenden wilde und unberührte Natur. Vor allen Dingen gibt es hier die berühmten Big Five zu sehen. Gemeint sind damit frei lebende Löwen, Büffel, Elefanten, Nashörner und Geparden. Neben dem spektakulären Erlebnis diesen Tieren hautnah zu erleben, bietet die Reise von TraveltoNature aber noch einige
  • Wanderung durch den Black River Gorges Nationalpark
    Zweifelsfrei gehört die Insel Mauritius, welche östlich von Madagaskar inmitten des Indischen Ozeans liegt, zu den schönsten Inselparadiesen unserer Erde. Lange, weiße Sandstrände, warme Temperaturen, eine faszinierende Unterwasserwelt, exotische Pflanzen, überwältigende Gebirge und von Afrika, Asien und Europa geprägte kulturelle Gegebenheiten haben Touristen auf dem winzigen Eiland zu erwarten. Nicht nur Badegäste und Wassersportler kommen

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.