Mittwoch, 24. Oktober 2018

Costa da Caparica: Baderegion

Mai 12, 2009 von  
Kategorie: Portugal

Von der Costa da Caparica sagt man, sie sei der Hausstrand der Einwohner Lissabons. In nur 30 Minuten mit dem Bus erreicht man die herrliche Costa da Caparica, die sich auf der anderen Seite des Tejos am südlichen Ufer befindet. Knapp 30 Kilometer von Caparica bis Cabo dehnt sich die wunderschöne Baderegion Portugals aus.

Eukalyptusbäume, Pinien und Akazien wachsen an den weißen, feinsandigen Stränden. Doch nicht nur Sonnenanbeter und Wasserratten kommen hier auf ihre Kosten. Jeden Tag außer Montags gibt es einen bunten Markt, in dem Frauen, Fischer und Bauern lauthals ihre Waren und Güter an den Mann bringen. Auch exzellente Fischrestaurants mit zum Teil unbekannten Fischspeisen hat die Ferienregion in Portugal zu bieten. Feinschmecker werden die kulinarischen Köstlichkeiten zu schätzen wissen. Abends in den Strandbars ist immer etwas los. Das unterhaltsame Abendprogramm der Costa da Caparica lässt Langeweile gar nicht erst aufkommen. In den Sommermonaten dürfen Abenteurer und Rucksacktouristen am Strand ihre Zelte aufstellen und am Meer campen. Ein beliebtes Ziel für Ausflüge ist das Kapuziner-Kloster, welches auf einem Felsen oberhalb des Strandes liegt.

Lassen Sie sich in Ihrem nächsten Urlaub an der Costa da Caparica nieder oder planen Sie Tagesausflüge von Lissabon aus an die malerische Küste.

Mehr zum Thema:

  • Costa Rica: Tipps, Hotels und wichtige Informationen
    Costa Rica ist ein wahrhaft, tropisches Paradies, welches in Zentralamerika liegt. Hier gibt es noch Regenwälder, in die der Mensch noch nicht eingegriffen hat und eine faszinierende Natur bestehend aus einer einzigartigen Flora und Fauna. Dieses kleine traumhafte Land ist bekannt durch seine unverwechselbare Vegetation, den traumhaften Stränden und seinen unberührten Regenwäldern. Mutige Abenteurer dürfen
  • Klassenfahrt: Aktiv Camp bei Münster
    Die meisten Kinder die noch zur Schule gehen, und auch noch nicht zu früh wieder von den neu gewonnenen Freunden in den Klassen durch Aufspaltung auf die einzelnen Schulgruppen zerrissen werden, freuen sich immer wieder auf die schönsten Tage im Jahr neben den Ferien: Die Klassenfahrt. Hier kann man mit den Freunden aus der Schule
  • Erdbeben in Costa Rica
    Nach dem schweren Erdbeben in Costa Rica werden einige deutsche Reiseanbieter ihre Reiserouten in dem mittelamerikanischen Land leicht ändern. Dies teilten die Reiseveranstalter Dertours/ Meier’s, Studiosus und Thomas Cook mit. Die von dem Erdbeben stark in Mitleidenschaft gezogene Region rund um den Vulkan Poas im Inneren Costa Ricas werde vorerst nicht mehr bei Tagesausflügen oder Rundreisen
  • Familienferien in Neuharlingersiel
    Der kleine Ort Neuharlingersiel liegt an der ostfriesischen Nordseeküste und ist bereits über 300 Jahre alt. Seitdem war es eigentlich immer ein Fischerdorf und der stimmungsvolle Hafen bildet noch heute das Herz des Städtchens, obwohl er sich stetig verändert hat. Und natürlich lockt die Gäste ein ausgedehnter Sandstrand zu einem entspannten Badeurlaub. Gerade für Familien mit
  • Informationen über die Costa Tropical in Grenada
    Die Costa Tropical ist der östlichste Punkt der Küste Granadas und befindet sich zwischen der Costa del Sol und der Costa de Almería. Die attraktive Küstenregion bietet Urlaubern jede Menge Spaß, Unterhaltung und exzellente Ferientage. Die Costa Tropical ist insbesondere wegen des milden Klimas beliebt. Hier scheint mehr als 320 Tage im Jahr die Sonne und

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.