Sonntag, 21. Oktober 2018

Philipp Island: Reiseinformationen

Mai 8, 2009 von  
Kategorie: Australien

Die kleine Insel Philipp Island liegt vor der Bucht von Melbourne und ist eine beliebte Touristenattraktion. Von Melbourne aus lassen sich Ausflüge auf das Eiland problemlos gestalten. Allerdings sollten Urlauber darauf eingestellt sein, dass es auf Philipp Island nicht nur von Pinguinen und Koalas, sondern auch von Touristen nur so wimmelt. Das Island vor der Küste Australiens ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden, vor Beginn der Inselerkundung sollten sich Urlauber Reiseinformationen am Information Center einzuholen, damit die Tage auf Philipp Island zu einem vollen Erfolg werden.

Philipp Island bietet zahlreiche schöne Strände, die zum Baden und Spazieren gehen einladen. Doch besonders beliebt ist die Insel aufgrund seiner Natur und seinen Tieren. Vor allem das Beobachten der Pinguine ist eine erlebnisreiche Attraktion. Da die Pinguine nachtaktiv sind, kann man die Tiere am besten vor Sonnenaufgang bzw. nach Sonnenuntergang beobachten. Deshalb lohnt sich in jedem Fall eine Übernachtung auf der Insel. Ein weiteres Ausflugsziel ist das Koala Convention Center, welches neben zahlreichen Eukalyptusbäumen und Papageien auch einige Koalas beherbergt, die aber oftmals sehr verschlafen sind.

Mehr zum Thema:

  • Kangaroo Island: Natur erleben & Pinguine beobachten
    Kangaroo Island bedeutet übersetzt „Känguru-Insel“. Sie ist die drittgrößte Insel Australiens nach Tasmanien und der Melville-Insel. Kangaroo Island ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier dürfen Besucher exotische und faszinierende Tierarten in freier Wildbahn aus nächster Nähe beobachten und die beinahe unberührte Natur erkunden. Besonders beeindruckend sind die Pinguine, die jeden Tag bei Anbruch der
  • Denis Island erkunden
    Denis Island ist zwar sehr winzig, aber dennoch sagt man, die Insel sei die schönste der Seychellen. Das Eiland liegt ca. 95 Kilometer nördlich der Hauptinsel Mahé. Zwischen den beiden Inseln pendelt ein Wasserflugzeug, das für eine Strecke lediglich 30 Minuten braucht. Nur 1,24 Quadratkilometer ist Denis Island groß, trotzdem verfügt das faszinierende Reiseziel über
  • Angeln auf Island – www.islandangeln.de
    Angeln auf Island, für Angler auch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Taucher können hier im glasklarem Süßwasser zwischen 2 Kontinenten Tauchen. Dies ist nur hier und einmal auf der Welt möglich. Islandangeln.de übermittelt Ihnen einen kleinen Einblick der Insel und bietet Links an, für Ferienhäuser und Reisemöglichkeiten, nicht nur für Island sondern auch für ganz Skandinavien. Hier
  • Südgeorgien: Königspinguine, Seelöwen und Robben beobachten
      Südgeorgien wird sowohl eine einzelne Insel als auch die ganze Inselgruppe im Südatlantik genannt. Das Inselgebiet liegt mehr als 1.000 Kilometer östlich der Küste Südamerikas. Die Landesoberfläche ist größtenteils von Eis bedeckt, außerdem verfügt die Inselgruppe über weite Gebirgszonen. Die höchste Erhebung der Inselregion ist der Mount Paget mit knapp 3.000 Metern. Südgeorgien hat nur wenige Vegetationen
  • Reise nach Australien: die wichtigsten Orte
    Kaum einer träumt nicht von einer ausgedehnten Reise nach Australien. Kein Wunder, denn Australien ist geprägt durch seine zahlreichen, bekannten und faszinierenden Städte und den vielen beeindruckenden Naturgebieten und -spektakel. Deshalb sollten Reisende genug Zeit einplanen und versuchen, möglichst viel vom Land zu entdecken und erkunden. Die Homepage informiert umfassend über die bedeutendsten Australischen Städte, Naturregionen

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.