Sonntag, 21. Oktober 2018

Greifswald: Ferien in Wieck

Mai 4, 2009 von  
Kategorie: Deutschland

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald liegt zwischen den beiden größten Inseln Deutschlands: Rügen und Usedom. Die Stadt im Nordosten des Landes ist ein tolles Reiseziel für Ruhesuchende. Im idyllischen Fischerort Wieck in Greifswald haben Sie jede Menge Sonne, Meer und Freundlichkeit zu erwarten. Wer hier seine Ferien verbringen möchte, hat die einmalige Chance, gleichzeitig Tagesausflüge auf die Insel Rügen und auf die Insel Usedom zu unternehmen.

Doch auch Greifswald und Wieck selbst haben ihren Besuchern einige Attraktionen zu bieten. Kulturelle Highlights sind das zweistöckige Caspar-David-Friedrich-Zentrum, welches tiefe Einblicke in das Leben und die Werke des Malers bietet, das Pommersche Landesmuseum mit zahlreichen Kunstwerken und Gemälden, das Sozio-kulturelle Zentrum St. Spiritus, das Theater Vorpommern und die Sternwarte. Weitere lohnenswerte Sehenswürdigkeiten der Stadt sind der wunderschöne Marktplatz, der sogar als einer der schönsten in Deutschland gilt, die Klosterruine Eldena, der neue Bahnhof, die Klappbrücke in Wieck, die zwei Kirchen St. Jacobi und St. Marien sowie der Dom St. Nikolai.

In den Sommermonaten werden viele kulturelle Festivals und kulturelle Veranstaltungen wie beispielsweise die Jazz-Abende in der Klosterruine Eldena und Konzerte im Dom, extra zur Bachwoche, geboten.

Mehr zum Thema:

  • Usedom: Informationen und Sehenswertes
    Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands und befindet sich in der Ostsee vor dem Stettiner Haff. Laut des deutschen Wetterdienstes, ist Usedom mit 1906 Sonnenstunden im Jahr das sonnigste Reiseziel unserer Bundesrepublik. Hier dürfen sich Touristen jede Menge Ruhe und Entspannung gönnen und die frische und gesunde Luft wird wohltuend auf Körper und Geist wirken.
  • Warschau: Wochenendreise
    Warschau, das bedeutende Urlaubsziel an der Weichsel, ist die Hauptstadt sowie größte Stadt Polens. Für Mittel- und Osteuropa ist Warschau einer der wichtigsten Verkehrs-, Handels- und Wirtschaftszentren. Aber auch für die Politik und Kultur ist Polens Hauptstadt von großer Bedeutung. Warschau beherbergt zahlreiche Theater, Museen, Universitäten und Bauwerke. Die bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten sind wohl die Altstadt mit
  • San Juan: Kultur
    Die karibische Insel Puerto Rico gehört zu den Außengebieten der USA, ist aber wesentlich deutlicher durch die spanische Kolonialzeit geprägt. Im Jahr 1521 wurde die Hauptstadt San Juan von diesen gegründet, 1898 ging die gesamte Insel an die USA über. Nach wie vor ist aber Spanisch die Alltagssprache, obwohl die meisten Bewohner natürlich auch
  • Urlaub an der Ostsee in Ueckermünde
    Inmitten der Ueckermünder Heide und dem Stettiner Haff liegt das kleine beschauliche und ein wenig verträumte Städtchen Ueckermünde. Die Stadt Ueckermünde befindet sich im Osten von Mecklenburg-Vorpommern und ist ein lohnenswertes Reiseziel für Urlauber, die sich an der Ostsee entspannen möchten. Hier dürfen Besucher die wundervolle Natur mit großen Grünflächen, himmlische Ruhe, Spaziergänge durch den Wald,
  • Hafenstädtchen Bol auf der kroatischen Insel Brac
    Das hübsche Hafenstädtchen Bol, welches an der Südküste der Insel Brac liegt, ist ein exklusives Reiseziel. Die Insel Brac zählt zu den sonnigsten kroatischen Inseln und ist deshalb sehr beliebt unter Touristen. Die Wirtschaft wird insbesondere durch den Tourismus, Fischfang und Landwirtschaft angekurbelt. Die Stadt Bol ist die älteste Stadt der gesamten Insel und zudem einer

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.