Mittwoch, 24. Oktober 2018

Lyon: Stadtbesichtigung

Mai 1, 2009 von  
Kategorie: Frankreich

Die französische Stadt Lyon liegt direkt am Zusammenfluss der Rhone und der Saône im Westen des Landes. Die drittgrößte Stadt Frankreichs ist zugleich ein Weltkulturerbe der UNESCO. Eine Städtereise nach Lyon lohnt sich insbesondere für Kultur- und Kunstliebhaber. Zu Fuß lassen sich viele historisch bedeutende Bauten und Orte besuchen.

Lyon beherbergt neben zahlreichen Theater und Kinos auch das architektonisch wertvolle Opernhaus, das als Werk der Meisterklasse gilt. Die Oper von Lyon gehört zu den wichtigsten in ganz Frankreich und ist bekannt für sein abgerundetes Dach, welches in der Nacht rot leuchtet. Außerdem bekannt ist das Marionettentheater von Lyon. Darüber hinaus besitzt die Stadt insgesamt 30 größere und kleinere Museen wie beispielsweise das Musée des Confluences und das Musée des Beaux-Arts mit Kunstwerken aus dem alten Ägypten bis zur Moderne. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Notre-Dame-de-Fourvière, welches die ganze Stadt überragt, die römische und älteste erhaltene Kirche der Stadt St. Martin d’Ainay, der große Platz Bellecour, der See des Parcs de la Tête d’Or mit der Gedächtnisinsel (Ile du Souvenir), der Parc de Gerland, die hauptstraße der Altstadt Rue St. Jean und vieles mehr.

Über weitere Highlights der Stadt Lyon mit einigen Adressen informiert die verlinkte Website, damit Ihre Stadtbesichtigung und Stadtrundfahrt zu einem erfolgreichen Ereignis wird.

Webseite:

http://www.goruma.de/Staedte/L/Lyon/sehenswuerdigkeiten.html

Mehr zum Thema:

  • Sion: Reiseziel im Wallis
    Sion ist die Hauptstadt im Kanton Wallis in der Schweiz. Das beliebte Reiseziel liegt eingebettet im Rhônetal auf 500 Meter Höhe im Südwesten des Landes. Bekannt ist Sion insbesondere aufgrund des Weinanbaus. Die klimatischen Verhältnisse sind dafür bestens: das Klima in Sion ist mild und geprägt durch die geringen Niederschlagsmengen. Neben dem Weinanbau ist auch
  • Montreal: Sehenswürdigkeiten und Highlights
    Montreal ist die zweitgrößte Stadt Kanadas und liegt ganz im Südosten des Landes in der Provinz Quebec. Wie groß die Stadt wirklich ist, zeigt sich an den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Highlights und Ausflugszielen. Eine Besonderheit wird der Besucher sofort merken: in Montreal wird neben Englisch auch Französisch gesprochen. Somit ist Montreal die drittgrößte Metropole weltweit.
  • Gyöer: Kulturreise
    Györ, die Stadt der Flüsse, befindet sich im Westen der Pannonischen Tiefebene in Ungarn. Seinen Spitznamen hat Györ (gesprochen: djöhr) verdient, denn hier fließen die Flüsse Rába, Rábca und Marcal in den Mosoner Donauarm zusammen. Bis zu slowakischen Grenze sind es nur einige wenige Kilometer. Bratislava liegt ungefähr 70 Kilometer nordwestlich von Györ. Die Stadt der
  • Sehenswürdigkeiten in Tripolis
    In Tripolis, die Hauptstadt des nordafrikanischen Staates Libyen, leben etwa 1,8 Millionen Menschen auf einer Fläche von 250 Quadratkilometern. Tripolis sollte nicht mit der libanesischen Stadt Tripoli verwechselt werden. Tripolis liegt direkt am Mittelmeer und beherbergt den bedeutendsten Seehafen Libyens. Durch die ideale Lage an der Küste herrscht in Tripolis ein subtropisches Klima. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt
  • Elfenbeinküste: Kulturelle und besondere Sehenswürdigkeiten
      Die Elfenbeinküste liegt im Westen Afrikas und grenzt im Süden an den Atlantik. Besuchern wird ein großes Angebot an sehenswerten Stätten und Sehenswürdigkeiten geboten. Besonders lohnenswert ist eine Rundreise durch die Elfenbeinküste, um eine Vielzahl an wunderschönen und bedeutenden Regionen und Städten zu sehen und zu entdecken. Denn auch nur auf diese Weise können Touristen

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.