Freitag, 20. Juli 2018

Mexiko: Reise stornieren

April 29, 2009 von  
Kategorie: Aktuelles, Sonstiges

Zahlreiche Urlauber haben sich schon auf ihre Reise nach Mexiko gefreut doch nun sieht es so aus, als würden viele Urlaubsreisen in das Südamerikanische Land aufgrund der Schweinegrippe ins Wasser fallen. Bereits 100 Todesopfer forderte die Grippe. So lange noch keine Gewissheit besteht, wie schlimm die Schweinegrippe wirklich ist und wie sich die Situation in Mexiko entwickelt, wird Touristen dringend davon abgeraten, einen Urlaub nach Mexiko zu planen.

Wer bereits eine Reise gebucht hat, sollte schleunigst mit dem Reiseveranstalter abklären, ob eine Reise ohne zusätzliche Kosten storniert werden kann. Ein Recht auf die kostenfreie Stornierung haben Urlauber nämlich erst, wenn das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für Mexiko bekannt gibt – das ist bislang noch nicht passiert. Allerdings meinen Experten, dass die Eruption der Schweinegrippe ein Fall höherer Gewalt ist und Urlauber ihre geplante Reise nicht antreten müssen, sofern dies Bedenken haben. Das gilt übrigens nicht nur für Mexiko-City, sondern für alle Mexiko-Reisen. Wenden Sie sich an den Veranstalter bei Unklarheiten und wenn Sie Ihre Mexikoreise absagen bzw. umbuchen möchten.

Mehr zum Thema:

  • Mexiko: ein Paradies mit vielen Facetten
      Der Staat Mexiko, welcher im Norden Amerikas liegt, ist wohl eines der schönsten Reiseziele der Erde. Hier dürfen Besucher einen Mix aus karibischem Flair, mexikanischer Schärfe, uralter Geschichte, Treffpunkt vieler Kulturen und Moderne hautnah erleben. Ganz gleich, wie Ihr perfekter Urlaub aussehen soll, ob Sie Ruhe und Entspannung am Meer suchen, ein großes Angebot an
  • Hochzeitsreise Mexiko
    Mexiko ist ein wunderschönes Land welches viele Extrema beheimatet und viel zu bietet hat. Kilometer lange weiße Sandstrände, die man im Paradies erwarten würde, und auf der anderen Seite riesige Berge im Inneren des Landes. Zu dem wechseln sich die Kokosnusspalmen am weißen Sandstrand mit den Regenwäldern von üppiger, farbenfroher und vielseitiger Vegetation im Inneren
  • Unruhen vermiesen Kenia das Tourismusgeschäft
    Kenia ist derzeit in aller Munde, doch nicht etwa, um sich über die landschaftlichen Reize oder Nationalparks zu sprechen. Hunderte Urlauber nehmen sich den Rat des Auswärtigen Amtes zu herzen und verzichten auf eine Reise ins afrikanische Land Kenia. Viele Reisegestalter orientieren sich am momentanen Trend und bieten Umbuchen an, die für den Reisenden kostenfrei
  • Flugangst: 7 hilfreiche Tipps
    Keine Frage: Urlauber freuen sich das ganze Jahr auf die erholsamen Urlaubswochen. Aber mehr Menschen, als man denkt, leiden unter Flugangst. Experten schätzen, dass ca. 70% aller Menschen unter Flugangst leiden. Hier finden Reisende mit dem Flugzeug 7 wertvolle Tipps zur Entspannung, damit die Reise nicht zu einer Horrorreise wird und das Erholungsgefühl nicht direkt
  • Macaos Kitsch-Hotel
    Aus Dubai kennt man sie bereits, die Gigantonomie. Künstliche Inseln werden errichtet, ein Wolkenkratzer nach dem anderen steigt gen Himmel. Man könnte meinen, dass Geld hier keine Rolle spielt. Ähnlich sieht es in der ehemaligen portugiesischen Kolonie Macao aus. Hier wurde vor kurzem das gigantische Hotel "The Venetian Macao" eröffnet. Die Dimensionen des Prachtbaus, der

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.