Samstag, 22. September 2018

Comer See: Wassersport

April 28, 2009 von  
Kategorie: Italien

Der Comer See - Angeln oder Wassersport, alles möglich

Der Comer See - Angeln oder Wassersport, alles möglich

Der Comer See liegt im äußersten Norden Italiens und ist nach dem Gardasee und dem Lago Maggiore der drittgrößte See des Landes. Wer hier seinen wohlverdienten Urlaub verbringen möchte, darf sich auf jede Menge Ruhe, Entspannung, Erholung, Freizeit und auf spaßbringende Aktivitäten auf dem Comer See freuen. Rund um den Comer See befinden sich einige Parkanlagen und Kurorte. Aufgrund des milden Klimas gibt es hier eine reiche Vegetation. Spaziergänge und Radausflüge werden so inmitten faszinierender Naturlandschaft zu einem wahren Vergnügen.

Wassersport auf dem Comer See wird in der Region groß geschrieben. Im Frühling beginnt die Saison des Wassersports, hier sind Aktivitäten wie Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Windsurfen, Kite-Surfen, Wasserskifahren sowie Motorboot fahren bestens möglich. Zwischen März und Oktober weht regelmäßig der Südwind Breva, der bekannte warme Wind des Comer Sees. Der Südwind Breva ermöglicht Seglern ideale Bedingungen. Wer es lieber ruhig angehen möchte, darf rund um den Comer See angeln. Sofern Sie über einen Angelschein verfügen, können Sie mit dem vergnüglichen Angeln sofort beginnen. Ein Führer steht Ihnen nach Anfrage gerne zur Seite.

Webseite:

http://www.comer-see-aktiv.de/

Mehr zum Thema:

  • 4-Sterne Hotel am Comer See
    Das 4-Sterne Clarion Collection Hotel Griso Lecco liegt zwischen dem wunderschönen Comer See und der malerischen Bergwelt in Oberitalien. Das Stadtzentrum von Lecco mit bedeutenden Sehenswürdigkeiten und spannenden Attraktionen erreicht man in wenigen Minuten bequem zu Fuß. Und auch rund um den Comer See und auf dem Comer See warten besondere Highlights auf Urlauber, Naturgenießer
  • Walensee: kulinarische Schifffahrten
    Der 15 Kilometer lange Walensee in der Schweiz liegt zum Teil im Kanton St. Gallen, zu anderen Teil im Kanton Glarus. Urlaub rund um den Walensee bietet erlebnisreiche Ausflüge und spannende Touren. Das Angebot an Aktivitäten ist umfassend. Für jeden Geschmack und jedes Alter gibt es tolle Attraktionen. So lohnt es sich zum Beispiel einen Ausflug
  • Chiavenna am Comer See: Wandern
    Die italienischen Alpen gehören zu den besten Sportgebieten Europas. Die malerische Naturlandschaft lädt zu spannenden Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Klettern, Drachenfliegen, Paragliding, Klettern, Segeln, Rafting und Golfen ein. Im Winter sind die italienischen Alpen Anziehungspunkt zahlreicher Wintersportler. Insbesondere Aktivurlauber und Wanderer dürfen sich auf Tausende Kilometer Wanderwege freuen. Ein perfekter Ausgangspunkt für herrliche, kleine Wanderungen ist
  • Plau am See: Wassersport
    Die Stadt Plau am See liegt im Süden Mecklenburg-Vorpommerns, etwa 70 Kilometer von Rostock entfernt. Für seinen Wassersport ist der Luftkurort bekannt, ebenso für das umfangreiche Angebot an┬ weiteren sportlichen Aktivitäten. Die Freizeitunternehmungen sind sehr vielfältig: im Plauer See dürfen┬ Sie sich bei einer Motorbootfahrt den Wind um die Ohren sausen lassen, gemütlich über den
  • Norderney und Wind
    Die Nordseeinsel Norderney┬ bietet mit seinen vielen Ferienwohnungen┬ eine ideale Basis, um die See und den Wind zu beobachten. Die Windstärke wird nach der Beaufortskala in 12 Stärken unterteilt (13 mit der Windstärke 0). Windstärke 0 ist so gut wie nicht möglich an der See. Windstärke 1 bedeutet ein leichter Zug eine leichte Brise, von

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzuf├╝gen m├Âchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.