Donnerstag, 19. Juli 2018

Rundreise durch Kerala

April 12, 2009 von  
Kategorie: Indien

Kerala ist ein Bundesstaat Indiens und liegt im Südwesten an der Malabarküste. Übersetzt bedeutet der Name der Region soviel wie „Land der Kokospalmen“ und entsprechend tropisch ist auch der Eindruck der Landschaft. Deren Schönheit ist auch der Grund dafür, dass Kerala als Reiseziel so beliebt ist.

Auf einer Rundreise lernen die Besucher die schönsten Stellen der abwechslungsreichen Region kennen und dürfen sich von der fremdländischen und reichhaltigen Natur und Kultur bezaubern lassen. Zu Beginn der Reise lernt man Trivandrum, die Hauptstadt des Bundesstaates kennen. Die nächste Etappe führt dann nach Kumarakom, von wo aus man die berühmten Backwaters erkunden kann. Im Periyar Wildschutzgebiet begegnet man der Wildnis des eigentlich dichtbesiedelten Landes, auf einer Trekkingtour kann man nicht nur Elefanten bestaunen, sondern es gibt auch Affen, Hirsche, Leoparden und vor allem Tiger in dem Park. Auf der Gewürzstraße in Thekkady kann man den ehemaligen Reichtum des Landes bestaunen, auch heute sind die zahlreichen frischen Gewürze wie Kardamom, Safran und Pfeffer noch wirkliche Kostbarkeiten. Ebenfalls typisch für Indien ist der Tee, dieser wird an den Hängen des Anaimudi angebaut und ist ebenfalls eindrucksvoll zu sehen.

Webseite:

http://www.comtour.de/keralahighlights.0.html

Mehr zum Thema:

  • Abenteuerurlaub in Südindien
    In Südindien laden Baumhäuser zu einem Erlebnis der besonderen Art ein und Kerala bietet ein abwechslungsreiches Angebot für Touristen. Die Küstenstaat Kerala erstreckt sich über 575 Kilometer und ist ein tropisches Paradies. Desweiteren ist das Meer an der berühmten „Malabar-Küste“ sehr fischreich. In Kerala gibt es im Vergleich zu anderen Gebieten Indiens kaum Armut obwohl
  • Keoladeo National Park Indien
    Indien ist ein entferntes Land voller fremder und exotischer Tiere, Pflanzen und Kulturen. Indien beheimatet sehr viele unterschiedliche Religionen, Kulturen und Lebensweisen der Menschen. In Indien sind sehr viele verschiedene Arten von Tieren beheimatet die sehr selten geworden sind. Es handelt sich also um Raritäten. Aber es gibt auch einige Arten von denen es eine
  • Abenteuer Amazonas: eine Rundreise
    Der Amazonas fließt mit seiner ganzen beeindruckenden Pracht durch Brasilien. Am Ufer erstreckt sich eins der schönsten, grünsten und ursprünglichsten Naturparadiese der Welt. In dem üppigen Urwald lassen sich zahlreiche exotische Pflanzen und Tiere entdecken und auch der Fluss selbst ist reichhaltig belebt. Auf einer Rundreise lernt man seine schönsten Seiten kennen. Die Tour beginnt in
  • Wandern auf der Insel La Réunion
    Die Insel La Réunion liegt im Indischen Ozean und wird besonders durch den aktiven Vulkan Piton de la Fournaise geprägt. Durch das tropische und niederschlagsreiche Klima und die fruchtbaren Böden ist die ganze Insel wunderschön von exotischen Pflanzen bewachsen. Bei ausgiebigen Wanderungen kann man die Schönheit der Insel ganz hautnah genießen. Auf einer Trekkingtour quer über
  • Rundreise durch das Altaigebirge
    Der Teil des Altaigebirges, der in der Mongolei liegt gehört wohl zu den ursprünglichsten Berglandschaften der Welt. Hier kann man noch wilde und unberührte Natur in ihrer ganzen Faszination erleben und von dem Rücken eines Pferdes aus die endlose Steppe betrachten, den Geräuschen der Natur lauschen und sich frei fühlen. Auf der Rundreise bekommt man außerdem

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.