Dienstag, 16. Oktober 2018

Südafrika auf der Garden Route entdecken

April 11, 2009 von  
Kategorie: Afrika, Südafrika

Die Garden Route verläuft entlang der Küste Südafrikas zwischen Heidelberg und dem Storms River und hält einige Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Besucher bereit. Grüne Wälder wechseln sich mit schroffen Küstenlandschaften und Bergen ab, dazwischen liegen Flüsse und Seen und immer wieder traumhafte Sandstrände. Auf der Route durchquert man außerdem einige interessante Orte, die Einblicke in die Kultur des Landes verschaffen.

Die größte Stadt auf der Route ist George, hier gibt es ein reichhaltiges kulturelles Angebot, gemütliche Restaurants und eine traumhafte, üppig bewachsene Umgebung die zu sportlichen Aktivitäten einlädt. Besonders für Golfer ist bestens gesorgt, aber man kann auch wunderbar Angeln, Baden oder Wandern. Ein weiterer Höhepunkt ist die traumhafte Lagune Knysna die zu diversen Wassersportarten einlädt und in den Naturparks die Flora und Fauna bestaunen lässt. Das Dorf Heidelberg bezaubert besonders durch das Panorama der beeindruckenden Langeberg-Berge die im Hintergrund aufragen. In den benachbarten Naturschutzgebieten können besonders die vielfältigen Arten von Vögeln der Gegend beobachtet werden. Eine etwas andere und sehr trockene Landschaft lernt man in Oudtshoorn kennen, dennoch hat dieses Tal durchaus seinen Reiz und die Stadt gilt als Zentrum der weltweiten Straußenzucht. In der Still Bay gibt es jede Menge Fische und die bunte Unterwasserwelt bei Tauchgängen zu sehen, gelegentlich entdeckt man sogar Wale.

Webseite:

http://www.suedafrika-reise.net/gardenroute/attractions.htm

Mehr zum Thema:

  • Keoladeo National Park Indien
    Indien ist ein entferntes Land voller fremder und exotischer Tiere, Pflanzen und Kulturen. Indien beheimatet sehr viele unterschiedliche Religionen, Kulturen und Lebensweisen der Menschen. In Indien sind sehr viele verschiedene Arten von Tieren beheimatet die sehr selten geworden sind. Es handelt sich also um Raritäten. Aber es gibt auch einige Arten von denen es eine
  • Behindertengerechte Fernreise: Gambia erleben
    Gambia liegt im westlichen Afrika und ist ein beliebtes Ziel für die Ferien und wird gerne als die Perle von Westafrika bezeichnet. Das Land ist vom Fluss Senegal umgeben, und so etwas kommt nicht häufig vor. Gambia hat also Anschluss an den Fluss Senegal und im westlichen Teil von dem kleinen Land Gambia in Afrika
  • Auf Hoher See mit MSC Kreuzfahrten
    MSC Kreuzfahrten, der Spezialist für Urlaubsreisen auf Hoher See bietet Urlaubern jede Menge Spaß und Unterhaltung. Dem Veranstalter stehen mehrere Schiffe zu Verfügung wie beispielsweise die MSC Poesia, MSC Melody, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Orchestra, MSC Opera und andere Schiffe. Dabei hat jedes Schiff seine eigene Route: die MSC Orchestra startet im italienischen Hafen
  • Städtereise nach Arhus
    Die Stadt Arhus liegt dort, wo die Au in die Nordsee mündet und ist nicht nur eine der ältesten Städte Nordeuropas sondern auch die zweitgrößte Stadt Dänemarks. Bereits im ersten Jahrhundert nach Christus von den Wikingern gegründet, hat sich der Ort bis heute in eine lebhafte Metropole verwandelt, die ihren Gästen jede Menge zu bieten
  • Isla Coche: Kitesurfen in Venezuela
    Die Isla Coche in Venezuela wurde im Jahre 1498 auf seiner dritten Seereise von Christoph Columbus entdeckt. Das malerische Eiland liegt etwa 40 Kilometer vor der Küste Venezuelas und ungefähr 10 Kilometer südlich vom bekannten Windsurf Dorado El Yaque entfernt. Die Isla Coche ist außerdem ein kleines Paradies für die Wassersportart Kitesufen. Zudem ist es möglich,

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.