Mittwoch, 17. Oktober 2018

Radreise an der Mosel

April 6, 2009 von  
Kategorie: Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Top Artikel

© Hermann Richard / PIXELIO

Radreisen an der Mosel

Die Mosel fließt gemächlich durch grüne Landschaften, an Weinbergen und hübschen Städtchen vorbei und durchquert dabei Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Am aller schönsten erlebt man die Mosel und ihre Umgebung bei einer Reise mit Schiff und Rad. Von seiner schwimmenden Unterkunft aus lassen sich schöne Tagestouren mit dem Fahrrad unternehmen.

Die Radwege entlang der Mosel sind nicht nur gut ausgebaut und beschildert, sondern auch autofrei. So lassen sich das Radfahren und die traumhafte Umgebung ganz entspannt genießen. Begonnen wird die Reise in dem luxemburgischen Örtchen Wasserbillig, das am Zusammenfluss von Sauer und Mosel liegt. Nach dem Einschiffen wird auf einer kleinen Radtour schon mal die Umgebung erkundet. Am folgenden Tag führt die Radetappe über eine Teilstrecke des Jakob-Pilgerweges nach Trier. Die alte Römerstadt zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe und vereint heute Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen, die bei einer Führung kennengelernt werden können. Abends folgt eine beschauliche Bootsfahrt nach Wormeldange, das zu abendlichen Bummel durch seine pittoreske Altstadt einlädt. Der nächste Tag beinhaltet die Anreise und Besichtigung der Stadt Luxemburg, die lebhaft, abwechslungsreich und spannend ist. Darauf folgt ein entspannter Tag, auf dem Weg nach Thionville durchradelt man ein großes, unberührtes Naturgebiet. Natürlich lernt man auf der Reise auch die malerischen Weinbaugebiete der Mosel kennen.

Webseite:

http://www.france-bike.com/goldene_mosel.0.html

Mehr zum Thema:

  • Luxemburg: Hotels und Campingplätze
    Das Großherzogtum Luxemburg liegt im Westen Europas. Die Monarchie ist zwar der zweitkleinste Staat der Europäischen Union, aber deshalb nicht weniger schön. Liebevoll wird Luxemburg auch als grünes Herz Europas bezeichnet. Die Natur und die Landschaften sind bezaubernd schön und laden Touristen insbesondere zum Wandern und Radfahren ein. In der Moselregion gibt es beliebte Ausflugsziele mit
  • Luxemburg: Länderinfos und Reisetipps
    Luxemburg ist ein Großherzogtum, also eine Monarchie im Westen Europas. Nachbarstaaten sind Frankreich, Belgien und Deutschland. An der Grenze zu Deutschland, gibt es Zugänge zu zwei Bundesländern, und zwar Saarland und die Rheinland-Pfalz. Luxemburg ist innerhalb der Europäischen Union der zweitkleinste Staat und hat nur eine Fläche von ungefähr 2580 Quadratkilometern. Damit ist er
  • Radreise durch Rumänien
    Die Region Siebenbürgen, die von den Karpaten eingerahmt wird, liegt in Rumänien und zeichnet sich durch ihre märchenhafte Schönheit aus. Auf einer Radtour durch die Gegend lässt sich nicht nur die herrliche Natur genießen sondern es gibt auch einige Sehenswürdigkeiten, historische kleine Dörfer und jede Menge alte Burgen zu entdecken. Der Beginn der Reise liegt im
  • Radreise durch Bulgarien und Rumänien
    Im Grenzgebiet von Bulgarien und Rumänien befindet sich der Unterlauf der Donau, der zwar touristisch noch nicht so sehr erschlossen ist aber an dem man wunderbare Radreisen unternehmen kann. Unterwegs kann man nicht nur die schöne Umgebung mit ihrer ursprünglichen Natur genießen, sondern auch einige abgelegene Klöster und Kirchen entdecken. Die Reise beginnt in der
  • Städtereise nach Brügge
    Brügge ist die Hauptstadt von West-Flandern und ein besonderer Anziehungspunkt für Touristen. Die ehemals reichste Stadt Europas hat sich seine Pracht erhalten und wurde umfangreich restauriert. So ist heute eigentlich schon die Altstadt an sich eine Sehenswürdigkeit, die sich am schönsten bei einer Bootsfahrt auf den Grachten erkunden lässt. Nach einer Zeit großen Reichtums im Mittelalter

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.