Mittwoch, 17. Oktober 2018

Städtereise nach Gent

April 3, 2009 von  
Kategorie: Belgien

An der Grenze zu den Niederlanden liegt die belgische Provinz Oost-Vlaanderen, deren Hauptstadt ist die Stadt Gent. Direkt an der Leie gelegen und von zahlreichen Grachten durchzogen hat die Stadt ein ganz besonderes Flair. Neben Grachtenfahrten und gemütlichen Stadtbummeln hat die Kunst- und Studentenstadt seinen Besuchern noch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Gent ist eine Metropole mit einem reichhaltigen kulturellen Leben, dabei vereint sich moderne, zeitgenössische Kunst mit historischen Schätzen. Das Stadtbild ist durch seine zahlreichen historischen Bauwerke geprägt, die aus den unterschiedlichsten Epochen stammen. Nachts werden einige Gebäude beleuchtet und die spiegelnden Lichter in den Grachten sorgen dann für eine ganz besondere Romantik.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt die imposante St. Bavo Kathedrale in der sich einige historische Kunstwerke befinden. Besonders berühmt ist der Altar von Jan van Eyck, der einen ständigen Besuchermagnet darstellt. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt sind die verschiedenen Türme wie der Belfort, ein Glockenturm, der fast 120 Meter hoch ist und bereits 1380 entstanden ist. Ergänzt wird dieser durch den Turm der St. Nikolauskirche, der ebenso über die Stadt ragt. In der mittelalterlichen Grafenburg, die ganz zentral liegt und eine der imposantesten Wasserburgen in Europa ist, befindet sich ein spannendes Museum.

Webseite:

http://www.visitgent.be/eCache/VGD/2/670.dmdfbGFuZz1ERQ.html

Mehr zum Thema:

  • Nürnberg: eine Städtereise
    Die Burg in Nürnberg Die fränkische Metropole Nürnberg hat seinen Besuchern neben ihrem historischen Flair und diversen Sehenswürdigkeiten auch einige Veranstaltungen und Erlebnisse zu bieten. Die lebhafte Messe- und Kongressstadt verfügt über alle möglichen komfortablen Unterkünfte und urige Gaststätten in denen die typischen kulinarischen Genüsse der Region serviert werden. Der bekannteste Event der Stadt ist natürlich der
  • Belgien- Städtereisen mit Sightseeing
    Belgien ist ein relativ kleiner Staat im Westen Europas. Seine Hauptstadt Brüssel war einst eine öde Beamtenstadt, hat sich aber gerade in den letzten Jahren bis heute zu einer wichtigen Finanz- und Handelsstadt entwickelt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, einem hervorragend strukturierten Verkehrsnetz, spannenden Ausflugsmöglichkeiten, traditionellen Märkten, dem Grote Markt (auch Grand Place genannt) mit seinem erhabenen
  • Belgien- Städtereisen mit Sightseeing
      Belgien ist ein relativ kleiner Staat im Westen Europas. Seine Hauptstadt Brüssel war einst eine öde Beamtenstadt, hat sich aber gerade in den letzten Jahren bis heute zu einer wichtigen Finanz- und Handelsstadt entwickelt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, einem hervorragend strukturierten Verkehrsnetz, spannenden Ausflugsmöglichkeiten, traditionellen Märkten, dem Grote Markt (auch Grand Place genannt) mit seinem erhabenen
  • Aktivurlaub in Jajce
    Bosnien und Herzegowina ist noch ein recht junges Land, das sich bei Touristen aber zunehmender Beliebtheit erfreut. Und das zu Recht denn das Land hat eine wechselvolle Geschichte, die überall kulturhistorische Sehenswürdigkeiten hinterlassen hat und außerdem vielerorts eine umwerfend schöne Natur und Landschaft. Besonders der Nordwesten ist satt grün und von mehreren Flüssen durchzogen. Hier liegt
  • Radtour durch Flandern
    Flandern ist eine Region in Belgien, die neben idyllischer Natur und gastfreundlichen Bewohnern auch einige lebhafte Städte und Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Auf einer gemütlichen Radtour durch diesen Teil Belgiens kann man ganz wunderbar Land und Leute kennen lernen und ganz nebenher etwas für seine Gesundheit tun und richtig Ausspannen. Der Beginn der Reise liegt in

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.