Freitag, 27. April 2018

Inselurlaub auf Kauai

März 31, 2009 von  
Kategorie: USA

Die Insel Kauai gehört zu der Inselgruppe Hawaiis und gilt als älteste Insel des Archipels. Sie ist auch als die Garteninsel bekannt, da durch die günstigen Witterungsverhältnisse eine wundervolle und üppige Vegetation entstanden ist. Einen herrlichen Kontrast zu dem satten Grün bilden die feinen, weißen Sandstrände, die zum entspannten Baden und Sonnen einladen.

Der höchste Punkt der Insel ist der Mount Waialeale, der 1598 Meter hoch und von dichten Urwäldern bedeckt ist. Sein Gipfel ist einer der niederschlagsreichsten Orte der Welt, wodurch die gesamte Insel stets ausreichend bewässert ist. Landschaftlich hat Kauai einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, dazu gehört auf jeden Fall der bekannte Waimea Canyon mit seinen bunten Felsformationen, der schon Mark Twain begeisterte. Mit einem Boot oder Hubschrauber lässt sich die imposante Na Pali Coast erkunden, die im Nordwesten der Insel steil ins Meer abfällt. Der hübsche, kleine Ort Wailua an der Küste ist ebenfalls einen Besuch wert, besonders weil gleich nebenan der Paradise Pacifica Park liegt. Hier wird den Gästen der Insel einen Einblick in ihre Natur und Kultur geboten, denn im Park gibt es neben Lagunen, Palmen und Pavillons auch einige Folklore zu entdecken. Wer nicht Wandern möchte, kann den Park auch mit einer kleinen Eisenbahn durchqueren.

Webseite:

http://www.canusa.de/hawaiireisen/kauai.html

Mehr zum Thema:

  • Kangaroo Island: Natur erleben & Pinguine beobachten
    Kangaroo Island bedeutet übersetzt „Känguru-Insel“. Sie ist die drittgrößte Insel Australiens nach Tasmanien und der Melville-Insel. Kangaroo Island ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier dürfen Besucher exotische und faszinierende Tierarten in freier Wildbahn aus nächster Nähe beobachten und die beinahe unberührte Natur erkunden. Besonders beeindruckend sind die Pinguine, die jeden Tag bei Anbruch der
  • Gran Canaria: Eine abwechslungsreiche Insel
    Gran Canaria ist immer eine Reise wert. Der kleine Kontinent, so wird Gran Canaria auch noch genannt, weil es dort so viel zu entdecken gibt. Auf Gran Canaria können sie sich sowohl am Strand erholen, aber auch mit einigen Städtereisen die Umgebung erkunden. Besonders beeindruckend ist die üppige Vegetation der Insel und die endlos wirkenden
  • Französisch Guyana: Rundreise
    Kaieteur-Wasserfall in Guyana Die Teufelsinsel befindet sich etwa 13 Kilometer vor der Küste von Französisch Guyana im Atlantischen Ozean, eingebettet im azurblauen Meer. Die Teufelsinsel (Ile du Diable) ist die bekannteste Insel des Archipels Îles du Salut. Einst war das Eiland den politischen Gefangenen vorbehalten. Die Haftbedingungen waren grausam und die Gefangenen litten unter dem feuchtheißen
  • Strandurlaub auf Naxos
    Die Insel Naxos ist nicht nur die größte Insel sondern auch eine der grünsten Inseln der Kykladen. Wer der wunderschönen griechischen Insel einen Besuch abstatten möchte, muss mit dem Schiff anreisen. Kaum angekommen, befindet man sich auch schon im Hauptort Chora. Mehrmals am Tag legen hier Schiffe aus Piräus und aus anderen Inseln an. Chora
  • Hawaiianische Insel Maui
    Maui ist die zweitgrößte Insel von Hawaii und wird durch ein breites Tal in zwei ungleich große Hälften getrennt. Beide Seiten werden von einem inaktiven Vulkan überragt. In dem kleineren West Maui finden Touristen gepflegte Einrichtungen mit Stil und Qualität. Auch liegt hier die verträumte Hauptstadt Lahaina. Bekannt ist Lahaina insbesondere durch das im Hafen schwimmende

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!