Samstag, 21. April 2018

Städtereise nach Brüssel

März 26, 2009 von  
Kategorie: Belgien

Brüssel ist nicht nur Belgiens Hauptstadt sondern auch die Hauptstadt Europas, die moderne Metropole ist damit lebhaft und steht häufig im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Natürlich gibt es deshalb auch einige wirklich prächtige Bauten und Bereiche der Stadt, die nicht nur repräsentativ sondern auch für Besucher sehr sehenswert sind.

Auch die Königsfamilie Belgiens residierte schon in Brüssel und hat ein wunderschönes Schloss erbaut. Dieses steht heute gegenüber dem Parlament und in direkter Nähe zu dem imposanten Justizpalast. Der Marktplatz der Stadt, der Grand-Place, hat den Ruf der schönste Marktplatz der Welt zu sein. Hier steht auch das Rathaus, das durchaus sehenswert ist. An den Grand-Place schließen direkt zwei überdachte Galerien an und dort steht auch eines der Wahrzeichen der Stadt, der „Manneken Pis“-Brunnen. Auf dem Heyzel stehen noch die Expo Paläste und vor allem das berühmte Atomium. Die EU hat einen eigenen Bereich in der Stadt, im Europaviertel stehen die Gebäude des Europäischen Parlamentes, der EU-Räte und der EU-Kommission. Bei einem Bummel durch die Stadt kann man außerdem architektonisch sehr reizvolle Viertel wie Schaarbeek oder den Parc Royal entdecken. Und es gibt einige spannende Museen, wie das Museum für Comics oder Musikinstrumente. Am Place du Sablon findet außerdem regelmäßig ein großer Antiquitätenmarkt statt.

Webseite:

http://www.belgien-citygui.de/bruessel.html

Mehr zum Thema:

  • Belgien- Städtereisen mit Sightseeing
    Belgien ist ein relativ kleiner Staat im Westen Europas. Seine Hauptstadt Brüssel war einst eine öde Beamtenstadt, hat sich aber gerade in den letzten Jahren bis heute zu einer wichtigen Finanz- und Handelsstadt entwickelt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, einem hervorragend strukturierten Verkehrsnetz, spannenden Ausflugsmöglichkeiten, traditionellen Märkten, dem Grote Markt (auch Grand Place genannt) mit seinem erhabenen
  • Belgien- Städtereisen mit Sightseeing
      Belgien ist ein relativ kleiner Staat im Westen Europas. Seine Hauptstadt Brüssel war einst eine öde Beamtenstadt, hat sich aber gerade in den letzten Jahren bis heute zu einer wichtigen Finanz- und Handelsstadt entwickelt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, einem hervorragend strukturierten Verkehrsnetz, spannenden Ausflugsmöglichkeiten, traditionellen Märkten, dem Grote Markt (auch Grand Place genannt) mit seinem erhabenen
  • Das Atomium in Brüssel
    Das Atomium in Brüssel ist wohl das bekannteste Bauwerk der belgischen Hauptstadt. Ursprünglich wurde es 1958 für eine Weltausstellung gebaut. Eigentlich sollte das Atomium gleich nach der Ausstellung wieder abgerissen werden. Doch es entwickelte sich zum Publikumsliebling und zog zahlreiche Besucher und staunende Menschen an- wie ein Magnet. Deshalb blieb das Atomium stehen und
  • Warschau: Wochenendreise
    Warschau, das bedeutende Urlaubsziel an der Weichsel, ist die Hauptstadt sowie größte Stadt Polens. Für Mittel- und Osteuropa ist Warschau einer der wichtigsten Verkehrs-, Handels- und Wirtschaftszentren. Aber auch für die Politik und Kultur ist Polens Hauptstadt von großer Bedeutung. Warschau beherbergt zahlreiche Theater, Museen, Universitäten und Bauwerke. Die bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten sind wohl die Altstadt mit
  • Städtereise nach Kaliningrad
    Kaliningrad ist eine lebhafte Metropole ganz im Westen Russlands, sie ist auch als Königsberg bekannt und hat nicht nur eine interessante Geschichte, sondern auch ein reiches Kulturleben. Besucher sollten sich genügend Zeit nehmen um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Metropole zu entdecken und das Flair der Stadt auf sich wirken zu lassen. Auf einer Stadtrundfahrt gibt es

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!