Montag, 15. Oktober 2018

Tauchurlaub auf Roatan

März 21, 2009 von  
Kategorie: Karibik

Die kleine Insel Roatan gehört zu den den Islas de la Bahia, einer Inselgruppe die vor Honduras im karibischen Meer liegen. Vor einer Bergkette mit tropischer Vegetation erstrecken sich weiße, feine Sandstrände und ein türkisfarbenes Meer. Neben dieser traumhaften tropischen Atmosphäre hat Roatan aber auch großartige Tauchspots zu bieten.

Die Insel ist zwar touristisch erschlossen aber nicht überlaufen, so kann man noch unberührte Natur genießen und idyllische, kleine Fischerdörfer besuchen. Bei einer Wanderung auf die Bergrücken sieht man in dem kristallklaren Wasser das riesige Korallenriff, das sich vor der Insel erstreckt. Bei einem Tauchgang kann man die faszinierende, bunte Unterwasserwelt des Riffs dann genauer kennen lernen. Als besondere Attraktion können einige Schiffswracks, die vor der Küste liegen, betaucht werden. Einige wurden eigens zu diesem Zweck hier versenkt, andere sind tatsächlich gesunken. Die Tauchbasis Subway Watersports bietet neben Zubehör auch einige spannende Tauchgänge mit erfahrenen Tauchlehrern an, die den Gästen die schönsten und spannendsten Tauchplätze der Gegend zeigen. Auf den Ausflügen gibt es neben den wunderschönen, bunten Korallenbänken auch verschiedene Bewohner des Riffs entdecken. Mit etwas Glück begegnet man sogar Riffhaien, Rochen oder Muränen. Allerdings sollten von den kostbaren Korallen wirklich keine Souvenirs mitgenommen oder gekauft werden, teilweise ist das sogar verboten.

Webseite:

http://www.subwaywatersports.com/Tauchen/tauchen.htm

Mehr zum Thema:

  • Irian Jaya: Tauchen
    Irian Jaya ist eine Insel im Westen Papua Neuguineas, gehört aber politisch gesehen zu Indonesien. Irian Jaya ist insbesondere aufgrund seiner atemberaubenden Unterwasserwelt bekannt und ein idealer Ort zum Tauchen. Viele Touristen, die ihren Urlaub auf der indonesischen Insel verbringen, freuen sich auf ausgedehnte Tauchgänge, denn die Unterwasserwelt besticht durch intakte Korallengärten, Steilwände und durch
  • Tauchschule auf Teneriffa: Tauchreise & Tauchurlaub
    Hier stellt sich eine professionelle Tauchschule vor, die es seinen Besuchern erlaubt, Tauchkurse im Atlantik zu besuchen. Das kompetente Team, bestehend aus Dirk, Thomas, Barbara und Kerstin sowie dem Hündchen Charly, freut sich auf Teilnehmer, die Spaß am Tauchen haben. Gäste werden von den vier Tauchlehrern hervorragend betreut. Jeder einzelne von ihnen ist gut geschult. Täglich
  • Dodekanés-Insel: Léros erkunden
    Die kleine griechische Insel Léros, welche zwischen Patmos und Kalymnos liegt, steht für Ursprünglichkeit. Die Dodekanés-Insel konnte seinen besonderen Charme immer behalten, dort wo die Besucherströme nicht hinkommen, findet man das traditionelle und schlichte Griechenland. Léros präsentiert sich mit kaum bewohnten Regionen, kargen Bergrücken, hohen Klippen, hübschen Buchten, beschaulichen und lebhaften Dörfern sowie mit tiefgrünen
  • Kemer: Strände an der Türkischen Riviera
    Kemer ist ein beliebter Badeort an der Türkischen Riviera. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, darf sich auf Sonne, Strand und Meer freuen. Die herrlichen Strände erstrecken sind knapp 35 Kilometer entlang der Küste. Einzelne kleine Buchten liegen eingebettet in der atemberaubenden Berglandschaft des Taurus-Gebirges. Die Küstengebiete im Norden von Kemer sind besonders steinig und
  • Candi Dasa im Osten Balis
    Im Osten der traumhaften Insel Bali findet man noch einige Plätze, die nicht von Touristen eingenommen wurden. Hier darf man noch Ruhe und Ursprünglichkeit genießen. Kleine Hotels und Pensionen haben sich auf der sieben Kilometer langen Strecke von Manggis über Sengkidu bis Candi Dasa angesiedelt. Diese sind vor allem auch sehr preiswert. Der beschauliche Ort Candi

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.