Samstag, 21. April 2018

Sport und Aktivitäten im Ostseeheilbad Dahme

März 12, 2009 von  
Kategorie: Deutschland

Das Heilbad Dahme liegt an Schleswig-Holsteins südlicher Ostsee. Erholungssuchende finden hier die Entspannung und Ruhe, die sie sich erhoffen. Der Nordstrand präsentiert sich mit kleinen Dünen, der Mittelteil bietet eine Strandpromenade mit Cafés und Geschäften sowie eine Seebrücke und bunte Strandkörbe. Am südlichen  Strand befindet sich eine kleine Steilküste mitsamt Leuchtturm, den zu besichtigen sich wahrlich lohnt. Der 28 Meter hohe Leuchtturm Dahmeshöved ist heute noch voll funktionstüchtig und damit eine der Hauptattraktionen des Ostseeheilbades. Romantische haben sogar die Möglichkeit, in seinem Inneren zu heiraten.

Neben den verschiedenen schönen Sandstränden bietet Dahme auch das passende Wetter: mit 1.800 Sonnenstunden pro Jahr ist Dahme eines der sonnenreichsten Reiseziele Deutschlands. Doch der Ostseeferienort hat noch viel mehr zu bieten. Aktivurlauber  wissen das große Sport- und Freizeitangebot für Jung und Alt zu schätzen. Zahlreiche Aktivitäten und Ausflüge stehen den Besuchern zur Auswahl.

Beliebte Sportarten auf dem Meer sind Segeln, Surfen und Bootfahren. Am Strand dürfen die Badegäste gerne Tischtennis, Beach-Volleyball und Beach-Völkerball spielen. Direkt an der Strandpromenade wurde ein Fitnesscenter erbaut, ein Verwöhnzentrum für Sport und Gesundheit, welches unter anderem Trainingstherapien bietet. Die Tennisanlage „Dahme Open“ befindet sich ebenfalls an der Strandpromenade. Aber auch über eine Reitschule, den Golfplatz am Schoor und über den Golfclub Brodauer Mühle verfügt das malerische Ostseeheilbad.

http://www.ostsee-netz.de/resources/userdata/images/image/regions/dahme1.jpg

Mehr zum Thema:

  • Strandurlaub am Ostseeheilbad Dahme
    Das Ostseeheilbad Dahme ist insbesondere für Badeurlauber genau der richtige Ort an der Ostsee. Denn Dahme verfügt über eine neu entworfene Strandpromenade, an der mehrere reetgedeckte Häuschen stehen und über einen mehr als 6,5 Kilometer langen, feinsandigen Badestrand: ein richtiges Familienbad mit Tradition. Einst war das Ostseeheilbad Dahme ein idyllisches Fischerdorf. Heute überzeugt der Ort
  • Ostseebad Insel Poel: Informationen und Ausflüge
    Die Insel Poel in der Ostsee lässt sich herrlich mit dem Bus, dem Fahrrad, zu Fuß oder bequem in einer Kutsche erkunden. Poel hat seinen Besuchern einiges an landschaftlicher Schönheit, Tier- und Pflanzenarten, kulturellen Stätten, Kur-Paradiesen, Sportarten, Ausflugsmöglichkeiten und an Entspannung pur zu bieten. Besondere Sehenswürdigkeiten auf Poel sind beispielsweise die Poeler Kirche, die Schlosswallanlagen
  • Thunersee: Sportangebot und Wassersport
    Der wunderschöne Thunersee am Rande der Alpen im Berner Oberland ist ein faszinierendes Paradies für Sportbegeisterte und Aktivurlauber. Das Sportangebot ist umfassend und abwechslungsreich, so dass für jeden Geschmack spannende Aktivitäten geboten werden. Im Sommer wecken die herrlichen Hügel, der See selbst und die umliegenden Berge den Unternehmungsgeist. Beliebte Wassersportarten auf dem Thunersee sind neben dem
  • Timmendorfer Strand: Hotel mit Wellness
    Das 4-Sterne Sonnenhotel Princess liegt ruhig am Ortsrand, direkt an der Strandpromenade Timmendorfer Strand. Zum Strand sind es lediglich 100 Meter und das Ortszentrum befindet sich nur 1,5 Kilometer entfernt. Das Luxushotel Princess verfügt über 89 komfortabel eingerichtete Zimmer, Restaurant, Bar, Tapas-Bar, Atriumhalle mit Lesebereich, Caféterrasse und Lift. Die Zimmer bieten jeweils einen Balkon, Telefon, Radio,
  • Baltrum: Strandhotel an der Nordsee
    Direkt an der Strandpromenade auf der kleinen Ostfriesischen Insel Baltrum befindet sich das Strandhotel Wietjes. Die Nähe zum Meer ist hier zweifelsfrei gegeben und auch die einladende Fußgängerpromenade erstreckt sich unmittelbar vor dem Hotel. Ein Urlaub auf Baltrum lohnt sich zu jeder Jahreszeit: das Meer und die Küste laden zum relaxen ein, Kutschfahrten und Schiffstouren lassen

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!