Sonntag, 22. April 2018

Städtereise nach Aveiro

März 4, 2009 von  
Kategorie: Portugal

Die Stadt Aveiro liegt im Westen Portugals direkt am Meer und wird von einigen Kanälen durchzogen Vor allem der Kanal des lusianischen Venedigs ist im Sommer ein beliebter Ausgangspunkt für spannende Wasserfahrten. Besonders malerisch wirkt der bekannte Stadtkanal aufgrund der zahlreichen bunt bemalten Moliceiro-Boote. Die bei den Touristen beliebten Kanalfahrten führen vorbei an Salzgärten mit ihren bekannten Salzkegeln, an Reisfeldern und an Badestränden.

Stadtbesichtigungen lassen sich am besten von der Praca da Republica aus beginnen. Aveiro bietet seinen Besuchern attraktive Ausflugsziele und bedeutende Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, das gotische Kreuz, die Kapelle Sao Bartolomeu, das Prunkgrab der Santa Joana und die Altstadt mit ihrem Museu de Aveiro.

Aveiro ist in jeder Hinsicht ein lohnenswertes Reiseziel. Weitere Informationen über eine Städtereise nach Aveiro sowie über die Strände, Aktivitäten, Gastronomie und Unterkünfte bietet die angegebene Internetseite.

Webseite:

http://www.portugal-aktuell.de/urlaub/aveiro.html

Mehr zum Thema:

  • Coimbra: Sehenswürdigkeiten, Hotels und Restaurants
    Die Universitätsstadt Coimbra in Portugal mit seinen mehr als 100.000 Einwohnern liegt ca. 200 Kilometer nördlich von Lissabon am Mondego. Hier ist immer etwas los, da in Coimbra viele Studenten leben. Zahlreiche Cafés und Bars, die zum Flanieren einladen, reihen sich in den Gassen aneinander. Wer die Stadt im Mai besucht, darf gerne das alljährlich
  • Évora: Städtereise
    Die hübsche Stadt Évora ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes und liegt etwa 200 bis 250 Kilometer von der Algarve entfernt auf einem kleinen Hügel. Évora gehört zu den wichtigsten Städten Portugals und bietet seinen Besuchern einige historisch und kulturell bedeutende Sehenswürdigkeiten. Viele der Sehenswürdigkeiten stammen aus römischer und maurischer Zeit sowie aus dem Mittelalter.
  • Portugal: Highlights in Porto
    Porto, die zweitgrößte Stadt Portugals nach Lissabon, war praktisch schon immer eine wichtige Handelsstadt. Insbesondere für den Weinhandel mit England ist Porto bekannt. Touristen sollten demnach auf jeden Fall die dort berühmten und köstlichen Weine probieren. Im Solar do Vinho do Porto (Haus des Portweins) und dem Portweinmuseum können sich Interessierte umfassend über die Geschichte
  • Santa Barbara: USA Westküste
    Die Stadt Santa Barbara an der Westküste der USA ist bekannt für ihre spanische Architektur und für ihre herrlichen, breiten sowie weißen Sandstrände, die mit Palmen bewachsen sind. Santa Barbara liegt in Kalifornien, etwas nördlicher als Los Angeles und südlich von San Francisco. Die direkte Nähe zum Pazifischen Ozean zeichnet Santa Barbara als beliebtes Urlaubsziel
  • Bahia: Urlaub im Nordosten Brasiliens
    Der Bundesstaat Bahia ist der größte im Nordosten Brasiliens. Bahia ist sogar etwa so groß wie Frankreich. Hier findet man überwiegend brasilianisches Berg- und Tafelland, an der Ostküste aber erstrecken sich herrliche Strände mit Zugängen zum Atlantischen Ozean. Quer durch Bahia fließt der Rio São Francisco, auf dem in seinem Mittellauf Schiffstouren angeboten werden. Ein

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!