Donnerstag, 19. Juli 2018

Ferien in Ditzum Jemgum

März 1, 2009 von  
Kategorie: Deutschland

Da wo die Ems in den Dollart mündet liegt die Feriengemeinde Ditzum Jemgung, die aus drei historischen Dörfern besteht, nämlich den Siel- und Warendörfern Critzum und Jemgung und dem alten Fischerdorf Ditzum. So ist das idyllische Stadtbild abwechslungsreich und hat sich seinen ostfriesischen Charme erhalten.

Umgeben ist die Ortschaft von einer wunderschönen Wattlandschaft, die zu ausgedehnte Spaziergängen und Erkundungstouren oder anderen Aktivitäten an der frischen Luft einlädt. In Ems und Dollart kann nicht nur gut geangelt werden, sondern es werden auch verschiedene Wassersportarten, wie Segeln und Surfen, betrieben. Außerdem gibt es einige Badegelegenheiten und schöne Rad- und Wanderwege. Aber auch ein Bummel durch die Ortschaft lohnt sich, da es einige Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt. Es gibt nicht nur diverse Kirchen, die teilweise kulturhistorisch ganz interessant sind, gibt es auch die landestypischen Windmühlen zu sehen. Ditzum wird durch den malerischen, kleinen Sielhafen geprägt, dessen historische Form erhalten geblieben ist.

Mehr zum Thema:

  • Inselurlaub auf Cres
    Die Insel Cres liegt an der Adria und gehört zu Kroatien. Hier in der Kvarner Bucht locken mediterranes Flair, glasklares Wasser und lauter kleine Inseln einige Besucher. Die Insel Cres ermöglicht mit ihrer ursprünglichen Naturschönheit, dem klaren Meer mit malerischen Buchten und hübschen Stränden und der guten Infrastruktur unbeschwerten Urlaubsgenuss. Die Natur auf Cres ist ziemlich
  • Städtereise nach Leer
    Die Hafenstadt Leer ist einer der bedeutendsten Reedereistandorte Deutschlands und hat für alle maritim interessierten Besucher spannende Entdeckungen zu bieten. Aber die Stadt hat auch eine wechselvolle Geschichte die sich noch immer im Stadtbild niederschlägt, so wird ein Aufenthalt in Leer auch für alle Kulturfans zu einem Erlebnis. Schon die Altstadt Leers an sich ist sehenswert
  • Wandern in Peru
    Peru ist ein Eldorado für Wanderer. Es gibt zahlreiche Routen in einer einzigartigen und traumhaften Natur, die zu Fuß erkundet werden dürfen. Gerne auch mit Rucksack, Zelt und Schlafsack. Die einzelnen Trekkingrouten sind ganz unterschiedlich lang. Die längste Strecke ist der Inca Trail (Comino del Inca), welcher von Cusco nach Machu Picchu führt. Die Wanderroute Inca
  • Kulturreise nach San Gimignano
    San Gimignano ist eine der bekannten Orte in der Toskana, die durch ihre traditionelle Bauweise mit kleinen verwinkelten Gässchen und malerischen Plätzen bezaubern. Das Wahrzeichen der Stadt sieht man schon aus der Ferne, die imposanten Geschlechtertürme prägen die Skyline. Neben verschiedenen kulinarischen Genüssen und einer traumhaften Atmosphäre gibt es in San Gimignano auch einige Sehenswürdigkeiten
  • Städtereise nach Lucca
    Lucca ist eine der typischen toskanischen Städte, die so idyllisch und schön sind wie die ganze Gegend. Es wirkt ein wenig, als würde die Zeit hier langsamer vergehen und die Besucher werden geradezu zum Verweilen und Genießen eingeladen. Dabei gibt es in dem Städtchen auch einige Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Schon von Weitem sieht man Luccas Wahrzeichen,

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.