Mittwoch, 19. September 2018

Winterurlaub im Isergebirge

Dezember 21, 2008 von  
Kategorie: Tschechien

Eines der wichtigsten Wintersportregionen in Tschechien ist das Isergebirge, welches das Zittauer Gebirge in Deutschland und das Riesengebirge in Tschechien miteinander verbindet. Es ist das nördlichste Gebirge des Landes. Das ganze Jahr über lockt das Isergebirge zahlreiche Urlauber an, denn hier haben Besucher neben wunderschönen, idyllischen Naturlandschaften auch Höhenlagen um die 1.000 Meter zu erwarten. Im Winter ist im Isergebirge deshalb mit reichlich Schnee zu rechnen. Der höchste Gipfel nennt sich Smrk und erreicht eine Höhe von 1.124 Metern.

Doch nicht nur die idealen Schneeverhältnisse machen das Isergebirge zu einem beliebten Reiseziel für den Wintersport. Hier gibt es zahlreiche Loipen und Skilifte, vor allem in Bedrichov. Jede Menge Spaß im Schnee bieten auch die Skizentren Jested auf 1.011 Meter Höhe und Tanvaldský Spicak. Die einzelnen Skipisten in den Skigebieten sprechen Skifahrer und Snowboarder jeder Könnerstufe an. Hier gibt es einfache Pisten für den Skianfänger aber auch anspruchsvolle Abfahrten für Profis und mittelschwere Abfahrten für Fortgeschrittene. So dürfen sich auch wenig geübte Skifahrer an den spaßreichen Wintersport heran tasten.

Für Langläufer stehen über 100 kilometer gespurte Loipen bereit. Jedes Jahr wird im Isergebirge die beliebte Langlaufcup Veranstaltung „Jizerska padesatka“ über 50 Kilometer auf die Beine gestellt. Auch können Tagesausflüge in das Isergebirge von Prag aus unternommen werden, denn beide Urlaubsziele sind nur etwa 110 Kilometer voneinander entfernt.

http://www.rundum.cz/ger/images/Jested_picture_2B.jpg

Mehr zum Thema:

  • Skifahren im Hochtal Lenzerheide
    Das Skigebiet Lenzerheide ist ein Hochtal in der Schweiz, das von den Bergreihen Stätzerhorn und dem Piz Scalottas umrandet wird. Die Lenzerheide ist ein Passdurchgang, auf dem sich die Orte Parpan, Valbella und Lenzerheide befinden. Das Skigebiet bietet Wintersportlern insgesamt 155 Kilometer Abfahrten, die sich auf 74 Kilometer blaue Pisten, 62 Kilometer rote Pisten und 19
  • Familien-Skiurlaub in Italien
    Inmitten der Sella, dem riesigen Langkofel und den sanften Hügeln der Seiser Alm befindet sich das herrliche Skigebiet, das aus dem 1563 Meter hoch gelegenen Wolkenstein, St. Ulrich und St. Christina besteht. Diese Orte gehören zu dem Grödnertal, ein Teil von eines der größten zusammenhängenden Skigebiete in Europa, das Dolomiti Superski im Norden Italiens. Das große
  • Skigebiet Mlade Buky im Riesengebirge
    Das sympathische Skigebiet Mlade Buky liegt im Osten des Riesengebirges in Tschechien. Es ist zwar nicht sonderlich groß, bietet Wintersportlern dafür aber jede Menge Erholung und spannende Aktivitäten im Schnee. Hier dürfen Touristen fernab vom Rummel und Massentourismus in den Genuss ausgedehnten Wintersports inmitten herrlicher Natur kommen. Die Ortschaft Mlade Buky befindet sich auf knapp 500
  • Skigebiet Nesselwang
    In Nesselwang dürfen sich Wintersportler verschiedenster Art sowie ganze Familien inmitten schneebedeckter Winterlandschaften pudelwohl fühlen. Das Skigebiet Nesselwang beherbergt mehrere Pisten mit insgesamt 8 Kilometer Länge, die sich auf einer Höhe zwischen 850 und 1.600 Metern erstrecken. Die einzelnen Abfahrten sich leicht oder mittelschwer. Anspruchsvolle Hänge gibt es hier nicht. Doch damit ist das Skigebiet
  • Winterurlaub in St. Anton
    St. Anton am Arlberg in Tirol hat sich schon längst zu einem durchaus beliebten Winterort gemausert. Wintersportler wissen das herrliche und große Skigebiet zu schätzen, zudem garantiert die Region für reichlich Schnee. Das Skigebiet rund um St. Anton umfasst über 80 Bergbahnen und Skilifte sowie 260 Kilometer gut präparierte Pisten und weitere 180 Kilometer unberührte Firn-

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.