Samstag, 15. Dezember 2018

Skigebiet Reinswald im Sarntal

Dezember 21, 2008 von  
Kategorie: Italien

Das bekannte Sarntal erstreckt sich von Bozens aus 50 Kilometer bis zum Penser Joch nach Sterzing. Die Ortschaft Sarnthein befindet sich auf 961 Meter über dem Meer. Hier in Südtirol dürfen Besucher ihren rundum gelungenen Winterurlaub verbringen.

Im Sarntal liegt das moderne Skigebiet Reinswald. Auf 1.570 bis 2.460 Meter Höhe haben Wintersportler insgesamt 13 Kilometer bestens präparierte Pisten zu erwarten, von denen drei Kilometer leicht, sieben Kilometer mittelschwer und drei Kilometer schwer sind. So kommen im Skigebiet Reinswald Skifahrer und Snowboarder jeder Könnerstufe voll auf ihre Kosten. Die Abfahrten werden von einem Sessellift, zwei Schlepplifte und einer Gondel umschlossen. Die Skisaison beginnt Mitte Dezember und hält bis in das Frühjahr hinein an. Sollte die weiße Pracht einmal ausbleiben, sorgen insgesamt 14 Schneekanonen für schneereiche Pisten.

Zudem beherbergt das Sarntal eine 4,5 Kilometer lange Rodelbahn. Diese beginnt direkt an der Bergstation der Kabinenbahn und führt hinab zur Talstation. Bei der Rodelbahn befindet sich außerdem einen Rodelverleih.

Doch das Sarntal bietet noch weitere spannende Winteraktivitäten. Hier ist es möglich, sich einer Pferdeschlittenfahrt anzuschließen und auf den insgesamt fünf Kilometer langen Winterwanderwegen durch den herrlichen, tiefen Schnee zu stapfen und dabei die wunderschöne Winterlandschaft zu erkunden.

Mehr zum Thema:

  • Skigebiet Silvretta Arena Ischgl
    Die Silvretta Arena Ischgl ist das größte zusammenhängende Wintersportgebiet der Ostalpen. Hier erwarten die Wintersportler zwischern der Talstation auf 1.778 Meter Höhe und der Bergstation auf 2.864 Meter Höhe ein gelungener Mix aus herrlichen Pisten, Fun und Lifestyle. Insgesamt beherbergt das Skigebiet Silvretta Arena Ischgl gemeinsam mit dem Nachbar-Skigebiet Samnaun (1.849 Meter Höhe) 230 Kilometer Abfahrten
  • Skigebiet Schwarzsee in der Schweiz
    Das Skiparadies Schwarzsee in der Schweiz ist zwar recht klein, doch bietet es Wintersportlern jeder Art vergnügliche Stunden im Schnee. Insgesamt warten hier auf Skifahrer, Snowboarder und Co 22 Kilometer präparierte Pisten mit besten Schneeverhältnissen. Zwischen der Talstation auf 1.050 Meter Höhe und der Bergstation auf 1.800 Meter Höhe erstrecken sich 12 Kilometer leichte
  • Skigebiet Salzstiegl in der Steiermark
    Das Skigebiet Salzstiegl ist eine ausgezeichnete Wintersportregion in der Steiermark für alle Ski- und Rodelbegeisterte. Die insgesamt 12 Kilometer langen Pisten sind aufgeteilt in sechs Kilometer leichte Abfahrten, vier Kilometer mittelschwere Abfahrten und zwei Kilometer schwere Abfahrten. So ist für jede Könnerstufe genau das richtige mit dabei, denn für die geübten Sportler sind speziell der
  • Skigebiet Monterosa im Aostatal
    Das weitläufige Skigebiet Monterosa liegt im Aostatal mitten in den italienischen Alpen. Monterosa wird schnell übersehen und ist noch längst nicht so bekannt wie St. Moritz oder Kitzbühel. Doch Fans des Skigebietes Monterosa wissen die insgesamt 180 Kilometer Pisten zu schätzen. Diese teilen sich auf in 17 Kilometer schwere Abfahrten, 97 Kilometer mittelschwere Pisten und
  • Skigebiet Spindlermühle im Riesengebirge
    Zwischen Polen und Tschechien befindet sich das Riesengebirge, welches den größten Teil der Sudenten darstellt. Das beliebteste Wintersportgebiet des Riesengebirges ist die Spindlermühle, welche sich auf 700 bis 1.235 Meter Höhe erstreckt. Insgesamt verfügt das Skigebiet über 25 Kilometer Pisten, die sich auf 7,5 Kilometer blaue und grüne Abfahrten, 14 Kilometer rote Abfahrten und

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.