Mittwoch, 19. September 2018

Skifahren in Valmorel La Belle

Dezember 19, 2008 von  
Kategorie: Frankreich

Valmorel La Belle ist ein Wintersportort, der sich auf 1.400 Meter Höhe am Fuße des bekannten Berges Col de la Madeleine befindet. Valmorel La Belle gilt als einer der schneesichersten Skiorte in den französischen Alpen und bietet Skifahrern, Snowboardern und Langläufern jede Menge Spaß im Schnee. Zudem sind hier zahlreiche, komfortable Unterkünfte zu finden sowie die einzige deutsche Skischule in ganz Frankreich.

Valmorel La Belle beherbergt insgesamt 161 Kilometer Pisten zwischen 1.400 und 2.550 Meter Höhe, welche von 51 Skiliften umschlossen werden. Die 81 verschiedenen Abfahrten sprechen Wintersportler jeder Könnerstufe an. Von der leichten Piste bis zum steilen, anspruchsvollen Hang ist alles dabei. So kommen in Valmorel La Belle Profis aber auch Anfänger und Familien mit Kindern voll auf ihre Kosten. Für Snowboarder hält das herrliche Skigebiet außerdem einen großen Funpark, eine Boradercross-Strecke und eine Halfpipe bereit.

Rund um den Wintersportort erstrecken sich mehr als 60 Kilometer bestens gespurte und planierte Loipen, welche Langläufer begeistern. Die Langlaufstrecken führen durch die tief verschneite Winterlandschaft von Savoyen. Hier lassen sich einmalige Naturerlebnisse mit spannenden Winteraktivitäten verbinden.

Mehr zum Thema:

  • Wintersport im oberbayerischen Oberaudorf
    Von der wunderschönen Winterortschaft Oberaudorf in Oberbayern aus eröffnen sich den Touristen gleich zwei herrliche Skigebiete. Hocheck erstreckt sich auf 600 bis 1.200 Höhenmetern und ist das kleinere der beiden Skigebiete. Die Hänge von Hocheck bieten insgesamt zwölf Kilometer bestens präparierte Pisten, die sowohl Skiprofis als auch Skianfänger ansprechen. Zur Beförderung in die Höhen dienen
  • Wintersport in Wertach
    Die Ortschaft Wertach im Allgäu ist ein äußerst idyllischer und beschaulicher Wintersportort am Buron und ein beliebtes Reiseziel, denn hier bleiben beinahe keine Wünsche offen. Auf eine Höhe zwischen 915 und 1.450 Metern erstreckt sich das herrliche Skigebiet, welches insgesamt sieben Kilometer Pisten bietet. Insbesondere kommen hier Familien mit Kindern und Skineulinge voll auf ihre
  • Skigebiet Mlade Buky im Riesengebirge
    Das sympathische Skigebiet Mlade Buky liegt im Osten des Riesengebirges in Tschechien. Es ist zwar nicht sonderlich groß, bietet Wintersportlern dafür aber jede Menge Erholung und spannende Aktivitäten im Schnee. Hier dürfen Touristen fernab vom Rummel und Massentourismus in den Genuss ausgedehnten Wintersports inmitten herrlicher Natur kommen. Die Ortschaft Mlade Buky befindet sich auf knapp 500
  • Skigebiet Savognin in Graubünden
    Der Wintersportort Savognin befindet sich zu Füßen des Piz Martegnas in Graubünden in der Schweiz. Das zugehörige Skigebiet ist im Jahre 2008 vom ADAC zum Top Familienskigebiet gekürt worden. Hier dürfen sich Eltern und Kinder rundum wohl fühlen und einen gelungenen Winterurlaub verbringen. Sämtliche Service-Leistungen sind familienfreundlich gestaltet. Die Ortschaft Savognin liegt auf 1.200 Meter Höhe,
  • Winterurlaub in Vaujany
    Der kleine Wintersportort Vaujany liegt in den französischen Alpen. Ganz in der Nähe befindet sich die bekannte Ortschaft L’Alpe d’Huez in 1.250 Meter Höhe. Das Skigebiet Vaujany bietet Wintersportlern jeder Könnerstufe jede Menge Spaß und Abwechslung auf den insgesamt 230 Kilometer Pisten, die sich auf 1.120 Meter Höhe bis 3.330 Meter Höhe erstrecken. Aufgrund der

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.