Freitag, 14. Dezember 2018

Skigebiet Savognin in Graubünden

Dezember 18, 2008 von  
Kategorie: Schweiz

Der Wintersportort Savognin befindet sich zu Füßen des Piz Martegnas in Graubünden in der Schweiz. Das zugehörige Skigebiet ist im Jahre 2008 vom ADAC zum Top Familienskigebiet gekürt worden. Hier dürfen sich Eltern und Kinder rundum wohl fühlen und einen gelungenen Winterurlaub verbringen. Sämtliche Service-Leistungen sind familienfreundlich gestaltet.

Die Ortschaft Savognin liegt auf 1.200 Meter Höhe, das Skigebiet reicht aber bis auf 2.700 Meter Höhe. Dazwischen erstrecken sich rund 80 Kilometer Pisten, die besonders breit und lang ausfallen. Daher gilt das Skigebiet Savognin auch als absolutes Dorado für Carver. Die Skischule in der Ortschaft bietet deshalb auch spezielle Kurse für Carving an.

Die längste Piste von Savognin misst sagenhafte 13 Kilometer Länge, sie beginnt am Gipfel des Piz Martegnas auf 2.670 Meter Höhe und führt bis ins Tal hinab. Diese Abfahrt wird nach Sonnenuntergang außerdem mit einer Flutlichtanlage beleuchtet, so dass dem ausgedehnten Nachtskilaufen nichts im Wege steht.

Doch auch für Snowboarder hält das Top Skigebiet einige Highlights bereit, denn eigens für hippe Freestyler wurden ein Funpark mit mehreren Funsport-Geräten und eine Halfpipe errichtet. Auf Langläufer warten 32 Kilometer bestens gespurte Loipen.

In Bivio sind zur Entspannung nach dem Wintersport ein Hallenbad mit Sauna vorhanden und Alvenau bietet ein Thermalbad und ein Fitnesscenter.

http://moser-reisen.ch/database/dbpic/winterprogramm_06_07/Savognin1.jpg

Mehr zum Thema:

  • Skifahren in Schladming – Planai
    Das herrliche Skigebiet Schladming – Planai befindet sich inmitten der Salzburger Sportwelt auf 745 bis 1.894 Meter Höhe. Hier dürfen sich insbesondere fortgeschrittene und geübte Skifahrer und Snowboarder wohl fühlen. Von den insgesamt 32 Kilometer bestens präparierten Pisten sind 25 Kilometer mittelschwer, zwei Kilometer schwer und fünf Kilometer leicht. Obwohl es nur eine einzige schwarze
  • Skigebiet Vogel in Slowenien
    Vogel nennt sich ein Skigebiet im Nordwesten Sloweniens, das rund 25 Kilometer von der oberkrainischen Ortschaft Bled am Bleder See entfernt liegt. Die Wintersportregion spricht vor allem geübte Skifahrer und Snowboarder an, denn die Pisten sind recht anspruchsvoll. Das Skigebiet befindet sich zwischen 570 und 1.800 Meter Höhe und bietet insgesamt 18 Kilometer Pisten, welche größtenteils
  • Skigebiet Reinswald im Sarntal
    Das bekannte Sarntal erstreckt sich von Bozens aus 50 Kilometer bis zum Penser Joch nach Sterzing. Die Ortschaft Sarnthein befindet sich auf 961 Meter über dem Meer. Hier in Südtirol dürfen Besucher ihren rundum gelungenen Winterurlaub verbringen. Im Sarntal liegt das moderne Skigebiet Reinswald. Auf 1.570 bis 2.460 Meter Höhe haben Wintersportler insgesamt 13 Kilometer bestens
  • Winterurlaub in Pfunds
    Die Ortschaft Pfunds liegt im Dreiländereck und nur wenige Kilometer vom bekannten Skiort Ischgl entfernt. Das 2.600-Seelen Dorf Pfunds befindet sich auf 970 Meter Höhe und beherbergt beinahe so viele Gästebetten wie Einwohner. Und tatsächlich reisen jedes Jahr zahlreiche Touristen nach Pfunds, um dort einen rundum gelungenen Winterurlaub zu erleben. Besonders beliebt ist Pfunds aufgrund
  • Skigebiet Disentis in Graubünden
    Das Skigebiet Disentis in Graubünden ist ein wahres Dorado für Tiefschneefans. Freerider wissen die schneereichen Hänge des Schweizer Wintersportgebietes, das sich auf 1.150 bis 2.850 Meter Höhe zeigt, zu schätzen. Jede Menge Off-Pisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade lassen die Herzen der Skifahrer und Snowboarder höher schlagen. Die Skisaison beginnt Mitte Dezember und dauert bis Mitte April an. Das

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.