Freitag, 14. Dezember 2018

Winterurlaub in Immenstadt

Dezember 15, 2008 von  
Kategorie: Deutschland

Die kleine Ortschaft Immenstadt liegt im Allgäu und hat sich in den letzten Jahren zu einem populären Winterreiseziel gemausert, denn hier dürfen sich Wintersportler jeder Art rundum wohl fühlen. Immenstadt bietet komfortable Unterkünfte, gutes Essen und selbstverständlich die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Winterurlaub. Zahlreiche spaßbringende Aktivitäten stehen den Touristen zur Verfügung.

Von Immenstadt aus haben Skifahrer und Snowboarder die Wahl zwischen zwei attraktiven Skigebieten, das Mittag-Skicenter und der Alpsee Skizirkus. Das Mittag-Skicenter bietet zwischen 720 und 1.450 Meter Höhe rund 20 Kilometer Pisten, die Wintersportler jeder Könnerstufe ansprechen. Der Alpsee Skizirkus erstreckt sich auf einer Höhe zwischen 730 und 1.490 Meter Höhe. In beiden Wintersportregionen sind zudem hippe Funparks für Freestyler und Snowboarder vorhanden.

Doch nicht nur Alpine Wintersportler kommen in Immenstadt voll auf ihre Kosten. Für Langläufer stehen ca. 35 Kilometer bestens präparierte Loipen bereit, die durch die herrliche, tief verschneite Winterlandschaft führen. Winterwanderer dürfen zu Fuß die faszinierende Schneewelt erkunden.

Mittlerweile gehört der Alpsee-Skizirkus zu der beliebten Alpsee-Bergwelt mit zwei Naturrodelbahnen. Hier ist zudem die längste Ganzjahresrodelbahn Deutschlands zu finden. Der Mittag besitzt ebenfalls eine lange Naturrodelbahn, welche eine Länge von 5,2 Kilometer misst.

Mehr zum Thema:

  • Südtirol: Skifahren in Speikboden
    Das Skigebiet, welches eingebettet zwischen dem Weißenbachtal, dem Mühlwalder Tal und dem Ahrntal in Südtirol liegt, nennt sich Speikboden und ist nach dem gleichnamigen Gebirgsstock benannt. Hier dürfen sich Wintersportler jeder Art rundum wohl fühlen. Wohnen Sie in komfortablen und gemütlichen Unterkünften, lassen Sie sich das gute Essen Südtirols schmecken, erleben Sie gesellige Momente in
  • Top Skigebiet Adelboden Lenk
    Das riesige Skigebiet Adelboden Lenk in der Schweiz ist das ideale Reiseziel für alle Wintersportler, die auf Individualität und Vielseitigkeit setzen. Insgesamt verfügt das herausragende Skiresort, welches sich rund um die zwei Talgemeinden Lenk und Adelboden erstreckt, über 185 Kilometer Pisten, von denen 80 Kilometer leicht, 88 Kilometer mittelschwer und 17 Kilometer schwer sind. So kommen
  • Skigebiete Tignes und Espace Killy
    Gemeinsam mit dem Skigebiet Val d’Isère erschließt sich Tignes zu der Skiregion Espace Killy. Mit dem Kauf des Kombiskipasses kann das Skivergnügen so erweitert werden. Das Skigebiet Tignes in Frankreich lässt die Herzen der Wintersportler höher schlagen. Die herrlichen Pisten erstrecken sich über drei Berge und zwei Täler. Zwischen 1.550 Meter und 3.456 Meter Höhe haben
  • Wintersport in der Gotthard Oberalp Arena
    Die Schweizer Region Graubünden ist ein echtes Paradies für Wintersportler und zieht jeden Winter zahlreiche Touristen an. Gerade am Oberalp und Gemsstock kann Graubünden mit einer traumhaften Winterlandschaft glänzen. Außerdem bietet das Gelände alles, was sich Skifahrer, Snowboarder und Carver so wünschen. Dort liegt auch die Gotthard Oberalp Arena. Bis in den Mai hinein ist das
  • Skifahren und Langlaufen in Kramolin
    Ski- und Winterurlaube in Tschechien sind äußerst beliebt, denn insbesondere Familien können hier sehr viel Geld sparen. Dabei bekommen die Wintersportler dennoch besten Service, gutes Essen, komfortable Unterkünfte und herrliche Pisten in einer tief verschneiten Bergwelt geboten. Die Ortschaft Kramolin im tschechischen Böhmerwald ist ein kleines Paradies für Langläufer. Kramolin liegt auf 528 Meter Höhe oberhalb

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.