Freitag, 14. Dezember 2018

Wintersport in Schwangau

Dezember 11, 2008 von  
Kategorie: Deutschland

Im Winter lockt der Ort Schwangau im bayerischen Allgäu mit herrlichen Winteraktivitäten zahlreiche Touristen an. Bekannt ist das Ferienziel insbesondere durch das erhabene Schloss Neuschwanstein, doch auch die Landschaft rund um Schwangau ist nicht weniger bedeutend und reizvoll.

Zwischen 796 und 1.720 Meter Höhe erstreckt sich das Skigebiet Tegelberg, welches von insgesamt vier Skiliften und von der bekannten Tegelberg-Kabinenbahn umschlossen wird. Den Wintersportlern stehen sieben Kilometer Pisten zur Verfügung. Die längste Abfahrt ist die 4,2 Kilometer lange Talabfahrt, welche bei Skifahrern und Snowboardern jeder Könnerstufe äußerst beliebt ist. Für Schnee garantieren mehrere Beschneiungsanlagen, so dass dem genüsslichen Wintersport in Schwangau nichts im Wege steht. Sogar nachts unter freiem Sternenhimmel ist es möglich zwei der Skipisten hinab zu sausen, denn die Strecken werden mit speziellen Lampen beleuchtet.

Doch noch besser haben es Langläufer, denn die Region im bayerischen Allgäu besitzt insgesamt ein Netz aus 94 Kilometern bestens gespurte Loipen, welche sich durch die einzigartige Winternatur schlängeln. Auch hier gibt es eine Route, die nachts beleuchtet wird. Es ist die begehrte, 2 Kilometer lange Neuschwanstein-Runde, die unterhalb vom Schloss entlang führt.

http://www.pointoo.de/iu/p/198/403/L-.jpg

Mehr zum Thema:

  • Skifahren in Pinzolo
    Wintertouristen, die in der Zeit zwischen Dezember und April am Gardasee ihren Urlaub verbringen, wird ein Tagesausflug in das nahegelegene Skigebiet Pinzolo im italienischen Trentino empfohlen. Nur etwa 55 Autominuten von Riva aus müssen eingerechnet werden. Pinzolo bietet seinen Besuchern jede Menge Spaß im Schnee und auf den Pisten. Das beschauliche Bergstädtchen Pinzolo liegt auf 770
  • Winteraktivitäten in Balderschwang
    Die Ortschaft Balderschwang, welche inmitten der Allgäuer Alpen liegt, ist zwar sehr klein mit gerade einmal 219 Einwohnern, dennoch ist die Gemeinde in der Nähe des Bregenzerwaldes ein durchaus beliebtes Reiseziel- insbesondere im Winter. Nicht weit entfernt befindet sich eines der schönsten Skigebiete der Region. Hier haben Wintersportler pulvrigen Schnee, lange Pisten und bestens gespurte
  • Gstaad Mountain Rides: Langlaufen
    Das Skigebiet Gstaad Mountain Rides im Berner Oberland ist nicht nur ein wahres Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Auch für Langläufer ist die Region im Winter ein echtes Dorado mit tollen Schmankerl. Auf 1.100 Meter Höhe beherbergt Gstaad Mountain Rides 8 klassische Loipen mit insegsamt 43 Kilometer Länge, 8 Skatingloipen mit insgesamt 44 Kilometer Länge, eine
  • Winteraktivitäten in Unterjoch
    Der Ortsteil Unterjoch von Bad Hindelang befindet sich am Fuße des Zinken inmitten der Allgäuer Alpen und bietet Urlaubern ein herrliches Reiseziel mit entspannten und erlebnisreichen Aktivitäten – das ganze Jahr über. Das Bergdorf, welches von mehreren Bergen umrandet wird, grenzt direkt an das Tannheimer Tal an. Unterjoch zeichnet sich insbesondere durch seine ideale Lage im
  • Skigebiet Monterosa im Aostatal
    Das weitläufige Skigebiet Monterosa liegt im Aostatal mitten in den italienischen Alpen. Monterosa wird schnell übersehen und ist noch längst nicht so bekannt wie St. Moritz oder Kitzbühel. Doch Fans des Skigebietes Monterosa wissen die insgesamt 180 Kilometer Pisten zu schätzen. Diese teilen sich auf in 17 Kilometer schwere Abfahrten, 97 Kilometer mittelschwere Pisten und

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.