Freitag, 14. Dezember 2018

Skigebiet Paradiski in Savoyen

Dezember 3, 2008 von  
Kategorie: Frankreich

Das Skigebiet Paradiski in Frankreich gibt es in der Form erst seit Winter 2003/04. Das Wintersportgebiet besteht aus den Skistationen Les Arcs, La Plagne und Peisey-Vallandry in der Region Savoyen. Die Verbindung schafft die neu erbaute Seilbahn Vanoise Express. Alle drei Teilgebiete haben sich das Ziel gesetzt, gemeinsam qualitativ hochwertige und vielseitige Angebote sowie beste Unterkünfte zu gewährleisten. Hier kommen Skifahrer und andere Wintersportler etwa 60 Kilometer von Albertville voll auf ihren winterlichen Spaß. 93 Prozent zufriedene Gäste sprechen für sich.

Insgesamt verfügt das Paradiski über 425 Kilometer herrliche, bestens präparierte Pisten inmitten einer beeindruckenden, verschneiten Landschaft. Die 239 unterschiedlichen Abfahrten sind für jedes Skiniveau geeignet. Hier finden Skianfänger ebenso ideale Hänge wie trainierte Skifahrer. Zwischen dem tiefsten und dem höchsten Punkt wird ein Höhenunterschied von unglaublichen 63.187 Metern gemessen.

Snowboarder dürfen sich auf drei Boardercross, fünf Snowparks, eine Halfpipe und ein Boardergleiten freuen. Das Gleiten spricht alle Wintersportler an, die Spaß an rasanten und abenteuerlichen Stunts haben. Der Langlaufsport kann auf den 158 Kilometer gespurten Loipen im Paradiski ausgedehnt werden.

Das große Skigebiet in Savoyen bietet außerdem kompetente Kinderbetreuung an. Kinder jeden Alters dürfen an speziellen Kinderliften und -hängen das Skifahren erlernen. Die Eltern haben dann einige Stunden Zeit für sich auf den Pisten von Paradiski.

http://www.consumerblog.de/wp-uploads/2007-12/paradiski.jpg

Mehr zum Thema:

  • Top Skigebiet Adelboden Lenk
    Das riesige Skigebiet Adelboden Lenk in der Schweiz ist das ideale Reiseziel für alle Wintersportler, die auf Individualität und Vielseitigkeit setzen. Insgesamt verfügt das herausragende Skiresort, welches sich rund um die zwei Talgemeinden Lenk und Adelboden erstreckt, über 185 Kilometer Pisten, von denen 80 Kilometer leicht, 88 Kilometer mittelschwer und 17 Kilometer schwer sind. So kommen
  • Wintersportvergnügen in La Plagne
    Das Skigbiet La Plagne liegt im Savoyen, einer französischen Provinz, die für ihre Wintersportgebiete bekannt ist. Es bietet besonders für junge Wintersportler die Aktion und Vergnügen suchen allerbeste Bedingungen, denn hier ist auf und neben den Pisten jede Menge los. Das große Gebiet ist über insgesamt 110 Liftanlagen optimal erschlossen und Wartezeiten an den Liften eigentlich
  • Winteraktivitäten im Grödnertal
    Das Grödnertal, oft auch als Val Gardena bezeichnet, befindet sich im Herzen der Dolomiten. Im Winter ist die Region in Südtirol ein beliebtes Reiseziel für Wintersportler verschiedener Art. Sowohl Skifahrer und Snowboarder als auch Langläufer, Winterwanderer und Freunde von Skitouren kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Grödnertal bietet abwechslungsreiche Winteraktivitäten und jede Menge komfortable
  • Engelberg: größtes Skigebiet der Zentralschweiz
    Engelberg ist wohl das größte und vielleicht sogar das schönste Skigebiet in der Zentralschweiz. Die gesamte Region umfasst 82 Kilometer Abfahrten und ist ein hervorragendes Gebiet für Skifahrer, Snowboarder und Schlittenfahrer, um Winterspaß pur zu genießen. Hier sind garantiert für jeden Wintersportler ideale Pisten mit dabei, denn Engelberg ist sehr abwechslungsreich und vielseitig und spricht
  • Au-Schoppernau im Skigebiet Diedamskopf
    Der Wintersportort Au-Schoppernau ist das perfekte Reiseziel für alle, die inmitten der herrlichen, tief verschneiten Natur des Bregenzerwaldes aktiv werden möchten. Das Skigebiet Diedamskopf, welches bei Au-Schoppernau liegt, verfügt über insgesamt 44 Kilometer bestens präparierte Pisten. Die einzelnen Abfahrten sprechen Wintersportler jeder Könnerstufe an, denn 14 Kilometer Pisten sind leicht, 20 Kilometer mittelschwer und 10 Kilometer

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.