Freitag, 20. Juli 2018

Langlaufen im Kaiserwinkl

November 29, 2008 von  
Kategorie: Österreich

Eines der besten Gebiete für ausgedehnten Langlauf-Sport ist der Kaiserwinkl in Tirol mit insgesamt 140 Kilometer Loipen. Die Langlaufregion wurde sogar mit dem Tiroler Loipen-Gütesiegel ausgezeichnet. Hier trainieren auch die besten Biathleten, denn der Kaiserwinkl hält einige Highlights für Wintersportler bereit.

Das Langlauf-Gebiet umfasst die herrlichen Winterorte Kössen, Walchsee, Schwendt und Rettenschöss. Diese Gemeinden sind durch herrliche und bestens gespurte Loipen miteinander verbunden. Einige Strecken sprechen eher geübte Langläufer an, andere sind ideal für Anfänger. So kommen im Kaiserwinkl Langläufer jeder Könnerstufe voll auf ihre Kosten und auch Skater dürfen sich auf den Loipen voll austoben.

Als Mitglied der Tiroler Langlaufspezialisten wird hier Service groß geschrieben. Auf sorgfältig präparierte Strecken sowie auf kompetente und freundliche Beratung dürfen sich die Wintersportler verlassen. Zahlreiche Kriterien werden von der Region erfüllt, um Langläufern einen rundum gelungenen Winterurlaub im Tiroler Kaiserwinkl zu gewähren. Touristen, die länger bleiben und in einer Unterkunft im Kaiserwinkl wohnen dürfen das gesamte Loipennetz sogar kostenlos nutzen.

Im Februar findet hier alljährlich der beliebte Koasalauf statt. Etwa 2.000 Teilnehmer aus zahlreichen Ländern reisen an, um beim größten und traditionsreichsten Volkslanglauf Österreichs dabei zu sein.

Mehr zum Thema:

  • Urlaub im Kaiserwinkl
    Im Kaiserwinkl befinden sich die herrlichen Orte Kössen, Walchsee, Schwendt und Rettenschöss. Der Kaiserwinkl liegt im Tiroler Unterland nahe der bekannten Winterregionen Kufstein und Kitzbühel und begrüßt das ganze Jahr über Urlauber, die in einer wunderschönen Landschaft mit Bergen, Seen, Tälern und Ebenen entspannen und vom stressigen Alltag Abstand nehmen möchten. Vor allem Familien mit Kindern,
  • Langlaufen in Ruhpolding
    Der einzigartige Wintersportort Ruhpolding befindet sich im oberbayerischen Landkreis Traunstein in den Chiemgauer Alpen. Hier kommen vor allem Langläufer voll auf ihre Kosten, denn das überwältigende Skiwanderland verfügt über ein beachtliches Netz mit über 60 Kilometer Loipen. Die beliebteste Route ist die ganz und gar schneesichere 4-Seen-Strecke, welche Skianfängern aber auch geübten Langläufern jede Menge
  • Loipen im Melchsee Frutt
    Auf über 2.000 Metern über dem Meeresspiegel bietet das Gebiet Melchsee Frutt Langläufern ca. 15 Kilometer Loipen für den klassischen Lauf und für Skatinglanglauf. Die Loipen sind für jede Könnerstufe geeignet. So kommen auch Anfänger des Langlaufsports voll auf ihre Kosten, denn die Loipe auf dem zugefrorenen Melchsee hat keine Steigungen und Senkungen. Von
  • Gstaad Mountain Rides: Langlaufen
    Das Skigebiet Gstaad Mountain Rides im Berner Oberland ist nicht nur ein wahres Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Auch für Langläufer ist die Region im Winter ein echtes Dorado mit tollen Schmankerl. Auf 1.100 Meter Höhe beherbergt Gstaad Mountain Rides 8 klassische Loipen mit insegsamt 43 Kilometer Länge, 8 Skatingloipen mit insgesamt 44 Kilometer Länge, eine
  • Winteraktivitäten im Grödnertal
    Das Grödnertal, oft auch als Val Gardena bezeichnet, befindet sich im Herzen der Dolomiten. Im Winter ist die Region in Südtirol ein beliebtes Reiseziel für Wintersportler verschiedener Art. Sowohl Skifahrer und Snowboarder als auch Langläufer, Winterwanderer und Freunde von Skitouren kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Grödnertal bietet abwechslungsreiche Winteraktivitäten und jede Menge komfortable

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.