Donnerstag, 19. Juli 2018

Skigebiete Tignes und Espace Killy

November 27, 2008 von  
Kategorie: Frankreich

Gemeinsam mit dem Skigebiet Val d’Isère erschließt sich Tignes zu der Skiregion Espace Killy. Mit dem Kauf des Kombiskipasses kann das Skivergnügen so erweitert werden.

Das Skigebiet Tignes in Frankreich lässt die Herzen der Wintersportler höher schlagen. Die herrlichen Pisten erstrecken sich über drei Berge und zwei Täler. Zwischen 1.550 Meter und 3.456 Meter Höhe haben Besucher Skivergnügen Deluxe zu erwarten. Das Bergdorf Tignes ist auf 2.100 Meter Höhe zu finden. Insgesamt verfügt die Skiregion über 300 Pistenkilometer von denen 198 Kilometer grün bzw. blau sind, 75 Kilometer rot und 27 Kilometer schwarz. Damit spricht Tignes nicht nur Skianfänger und Familien mit Kindern an, sondern auch Fortgeschrittene und Könner finden hier garantiert herrliche Hänge. Sehr leichte Pisten sind in Tignes ebenso vertreten wie äußerst anspruchsvolle Pisten. Zudem besteht die Möglichkeit, neben den präparierten Pisten im Tiefschnee hinab zu wedeln. So gilt das Skigebiet außerdem als Dorado für Freerider.

Diese Offpisten dürfen auch für mutige und wilde Snowboarder genau das richtige sein. Ein weiteres, besonderes Highlight ist die Freeride-Area „le spot“, welche oberhalb von Val Claret zu finden ist. Auch gibt es hier einen Boardercross. Der Snowpark bietet außerdem zwei Halfpipes mit 70 und 120 Meter Länge sowie Rails und Jumps.

//www.goedelsteinhof.de/Photos/tignes1.jpg" kann nicht angezeigt werden, weil sie Fehler enthält.

Mehr zum Thema:

  • Skifahren in Heiligenblut
    Heiligenblut liegt auf 1.300 Meter Höhe am Fuße des Großglockners, Österreichs höchste Erhebung. Im Nodwesten von Kärnten erstreckt sich das herrliche Skigebiet zwischen 1.300 Meter und 2.902 Meter Höhe. Insgesamt verfügt das Skigebiet Heiligenblut über 55 Kilometer Pisten mit 9 Kilometer leichten Abfahrten, 40 Kilometer mittelschwere Abfahrten und 6 Kilometer schwere Abfahrten. So sprechen die
  • Skigebiet Serfaus Fiss Ladis
    Das sonnenreiche Skigebiet Serfaus Fiss Ladis befindet sich weit über dem Inntal zu Füßen der Samnaungruppe. Serfaus Fiss Ladis erstreckt sich zwischen 1.200 Meter und 3.004 Meter über dem Meeresspiegel und bietet von oben einen grandiosen Ausblick auf den Kaunergrat und die Ötztaler Alpen. Das Tiroler Skigebiet Serfaus Fiss Ladis bietet insgesamt 185 Kilometer Pisten,
  • Skigebiet Villard de Lans
    Etwa 35 Kilometer südwestlich von Grenoble befindet sich das herrliche Skigebiet Villard de Lans. Das Skigebiet präsentiert sich mit seiner idyllischen Kulisse und einem atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Winterlandschaften. Villard de Lans besitzt insgesamt 130 Kilometer Pisten mit 50 Kilometer blauen Pisten, 50 Kilometer roten Pisten und 30 Kilometer schwarzen Pisten. Skineulinge finden jede Menge
  • Skigebiet Mürren Schilthorn
    Das Skigebiet Mürren Schilthorn ist das höchstgelegene Wintersportgebiet im Berner Oberland. Hier reichen die Pisten bis auf 2.970 Meter Höhe. Damit ist Mürren Schilthorn im Winter äußerst schneesicher. Das Skigebiet beherbergt insgesamt 54 Kilometer bestens präparierte Pisten von denen 20 Kilometer leicht, 24 Kilometer mittelschwer und 10 Kilometer schwer sind. Skineulinge finden außer zahlreichen blauen Abfahrten
  • Skigebiet Savognin in Graubünden
    Der Wintersportort Savognin befindet sich zu Füßen des Piz Martegnas in Graubünden in der Schweiz. Das zugehörige Skigebiet ist im Jahre 2008 vom ADAC zum Top Familienskigebiet gekürt worden. Hier dürfen sich Eltern und Kinder rundum wohl fühlen und einen gelungenen Winterurlaub verbringen. Sämtliche Service-Leistungen sind familienfreundlich gestaltet. Die Ortschaft Savognin liegt auf 1.200 Meter Höhe,

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.