Montag, 22. Oktober 2018

Skigebiet Solitude in Utah

November 27, 2008 von  
Kategorie: USA

Das Skigebiet Solitude liegt im Bundesstaat Utah in den USA, nicht weit von Salt Lake City entfernt, wo im Jahre 2002 die olympischen Winterspiele ausgetragen wurden. Solitude bedeutet „Einsamkeit“- der Name ist Programm, denn das Skigebiet ist eher klein und beschaulich. Dennoch haben Wintersportler hier ein überaus abwechslungsreiches Skigebiet zu erwarten.

Insgesamt beherbergt Solitude zwar nur 486 ha präparierte Pisten, doch sprechen die verschiedenen Abfahrten jede Könnerstufe an. 97 ha Pisten sind leicht zu bestreiten, 243 ha sind mittelschwer und 149 ha schwer. 8 Sessellifte, an denen generell keine langen Schlangen stehen, bringen die Wintersportler schnell wieder in die Höhen. Für den einen mag das sympathische Skigebiet Solitude nicht ausreichen, doch Familien mit Kindern werden sich hier sicherlich pudelwohl fühlen. Familien finden sogar kein besseres Skigebiet in der Region um Salt Lake City. Direkt an an der Piste Little Dollie wurde ein hipper Funpark errichtet, der insbesondere für Kinder und junge Freestyler konzipiert wurde. Und alle, die einfach nicht genug bekommen können, haben die Möglichkeit, mit dem Kombiskipass Solbright auch die Pisten des Skigebietes Brighton zu nutzen. Beide Skiregionen sind über Pisten miteinander verbunden. In Brighton finden Snowboarder zudem einen anspruchsvolleren Terrainpark.

Viele Skigebiete der USA versuchen, ein europäisches Ambiente zu schaffen. Den meisten gelingt dies nicht, doch Solitude ist in eine klare Ausnahme. Das Bergdorf Solitude ist im rustikalen, aber urgemütlichen Stil erbaut und könnte so auch ein wildromantisches Dörfchen in der Schweiz oder in Österreich sein.

http://www.utahskiguide.com/images/solitude.jpg

Mehr zum Thema:

  • Wintersportgebiet Goldeck
    Das Wintersportgebiet Goldeck liegt an der Drau, nicht weit entfernt von der Kleinstadt Spittal. Hier haben Wintersportler insgesamt 30 Kilometer Pisten zu erwarten, die sich auf 9 Kilometer blaue Pisten, 11 Kilometer rote Pisten und 10 Kilometer schwarze Pisten aufteilen. Erschlossen werden die Abfahrten von sieben Skiliften, darunter vier Schlepplifte, ein Sessellift sowie zwei
  • Skigebiet Lake Louise
    Der beliebte Winterort Lake Louise gilt seit mehreren Jahren schon als das Goldstück der kanadischen Rocky Mountains. Die Landschaften rund um das kleine Städtchen zählen zu den schönsten Wintersportgebieten von Nordamerika. Lediglich 45 Minuten benötigt man vom benachbarten Skigebiet Banff aus zum idyllischen Lake Louise. Das Skigebiet umfasst insgesamt 113 Kilometer Pisten, die längste von ihnen
  • Skigebiet Snowbird in Utah
    Das Skigebiet Snowbird in Utah wird oftmals als „Heart of American Skiing“ bezeichnet und wahrlich bietet die Region in den USA Wintersportlern jeder Könnerstufe herrliche Pisten, jede Menge verschiedene Routen, hochmoderne Lifte und den vielleicht besten Schnee der Erde. Die über 80 Pisten ergeben zusammen eine Länge von 200 Kilometern. So gehört Snowbird zu den weitesten
  • Skigebiet Großglockner Kals-Matrei
    Erst im Dezember 2008 wird der Zusammenschluss der bisher separaten Skigebiete Kals und Matrei realisiert. Dennoch wurde das bald zusammenhängende Skigebiet Großglockner Kals-Matrei bereits vom ADAC zum Top Skigebiet 2009 gekürt. Die neu entstandene Wintersportregion, welche sich auf 920 bis 2.430 Meter Höhe erstreckt, stellt jetzt das größte Skigebiet in Osttirol dar. Doch damit nicht genug:
  • Skigebiete Tignes und Espace Killy
    Gemeinsam mit dem Skigebiet Val d’Isère erschließt sich Tignes zu der Skiregion Espace Killy. Mit dem Kauf des Kombiskipasses kann das Skivergnügen so erweitert werden. Das Skigebiet Tignes in Frankreich lässt die Herzen der Wintersportler höher schlagen. Die herrlichen Pisten erstrecken sich über drei Berge und zwei Täler. Zwischen 1.550 Meter und 3.456 Meter Höhe haben

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.