Freitag, 20. Juli 2018

Langlaufen in Heiligenblut

November 26, 2008 von  
Kategorie: Österreich

Heiligenblut liegt der höchsten Erhebung Österreichs, dem Großglockner, zu Füßen. Auf knapp 1.300 Meter Höhe bietet das hoch gelegene Alpendorf mehrere bestens gespurte Loipen. Insgesamt verfügt Heiligenblut über 13 Kilometer Langlaufstrecken, die durch die herrlich verschneite Landschaft des Großglockners führen.

Romantiker dürfen sich freuen, denn zwei der drei Loipen – die Großglocknerloipe und die Sonnenblickloipe – verlaufen durch die wildromantische Natur und lassen die Herzen der Wintersportler höher schlagen. Die Sonnenblickloipe ist vier Kilometer lang und ist besonders für Anfänger und Genusslangläufer geeignet, denn die Strecke ist recht flach und leicht. Genau wie die Sonnenblickloipe ist auch die sechs Kilometer lange Glocknerloipe sowohl für klassischen Langlauf als auch für Skating Langlauf hervorragend geeignet. Die Glocknerloipe ist allerdings weitaus anspruchsvoller mit seinen Abfahrten. Eine weitere Langlaufstrecke ist die Höhenloipe Wallackhaus. Diese befindet sich in ca. 2.000 Meter Höhe und hat eine Länge von etwa drei Kilometern. Auch hier dürfen sich sowohl Fans des klassischen als auch des Skating Langlaufs in herrlicher Höhe rundum wohl fühlen. Die Höhenloipe Wallackhaus ist auch recht einfach, da der Verlauf der Strecke sehr flach ist. Zusätzlich haben Wintersportler hier eine atemberaubende Panoramasicht zu erwarten.

Langläufer jeder Könnerstufe, die sich nach Ruhe und Erholung sehnen, sind in Heiligenblut herzlich Willkommen.

//www.grosskirchheim.at/bilder/langlaufen.jpg" kann nicht angezeigt werden, weil sie Fehler enthält.

Mehr zum Thema:

  • Langlaufen in Filzmoos
    Ganz gleich, was Sie bevorzugen – ob klassisches Langlaufen oder Skater Langlauf. In Filzmoos erwarten Sie herrliche, top präparierte Loipen wie die Höhenloipe am Rossbrand und die wunderschönen Talloipen. Hier dürfen Sie erfahren, wie schön es ist, durch schneebedeckte Wälder und Wiesen zu touren und dabei einen atemberaubenden Panoramablick genießen zu dürfen. Filzmoos bietet 11 verschiedene
  • Langlaufen am Kitzsteinhorn
    Kitzsteinhorn ist Salzburgs höchster Aussichtsberg. In über 3.000 Meter Höhe dürfen Besucher die herrliche Aussicht auf die umliegenden Dreitausender der Hohen Tauern genießen. Ein atemberaubender Rundblick wird niemandem verwehrt. Besonders gute Ausblicke bietet die Panoramaterrasse am Dach der Gipfelstation. Am Kitzsteinhorn auf 2.900 Meter Höhe haben Langläufer drei Kilometer präparierte Loipen zu erwarten, die sowohl für
  • Skifahren in Heiligenblut
    Heiligenblut liegt auf 1.300 Meter Höhe am Fuße des Großglockners, Österreichs höchste Erhebung. Im Nodwesten von Kärnten erstreckt sich das herrliche Skigebiet zwischen 1.300 Meter und 2.902 Meter Höhe. Insgesamt verfügt das Skigebiet Heiligenblut über 55 Kilometer Pisten mit 9 Kilometer leichten Abfahrten, 40 Kilometer mittelschwere Abfahrten und 6 Kilometer schwere Abfahrten. So sprechen die
  • Langlauf-Paradies Arosa
    Ein echtes Langlauf-Paradies ist die verschneite Winterlandschaft von Arosa in der Schweiz, denn hier kommen nicht nur Wintersportler jeder Schwierigkeitsstufe voll auf ihre Kosten, auch gibt es in Arosa neben den sechs klassischen Loipen mit insgesamt 26,5 Kilometern 4 Skatingloipen mit insgesamt 12,5 Kilometern, vier Höhenloipen mit insgesamt 18 Kilometern und eine Hundeloipe mit einem
  • Langlaufen in Ruhpolding
    Der einzigartige Wintersportort Ruhpolding befindet sich im oberbayerischen Landkreis Traunstein in den Chiemgauer Alpen. Hier kommen vor allem Langläufer voll auf ihre Kosten, denn das überwältigende Skiwanderland verfügt über ein beachtliches Netz mit über 60 Kilometer Loipen. Die beliebteste Route ist die ganz und gar schneesichere 4-Seen-Strecke, welche Skianfängern aber auch geübten Langläufern jede Menge

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.