Donnerstag, 19. Juli 2018

Skigebiet Absakowo in Russland

November 24, 2008 von  
Kategorie: Russland

Wintersport in Russland ist äußerst beliebt, da hier für Kälte und Schnee garantiert wird. Mittlerweile beherbergt das Land einige große und sehr gut ausgebaute Wintersportgebiete. Die beiden größten Skiregionen sind wohl der Ural und der Kaukasus. Der Kaukasus ist sogar eine der schneesichersten Regionen der Welt.

Doch auch das Uralgebirge lässt beinahe keine Wünsche der Skifahrer und Snowboarder unerfüllt. Das beliebteste Skigebiet des Uralgebirges ist wohl Absakowo im südlichen Ural, das nicht weit von Magnitogorsk entfernt liegt. Es ist zudem eines der größten Wintersportregionen des Landes mit insgesamt 15 Kilometer Pisten. Die Beförderungskapazität der Skilifte beträgt 3.000 Personen pro Stunde. Absakowo ist aber nicht nur ein Paradies für Skifahrer, sondern auch ein beliebter und gern besuchter Kurort mit einem umfangreichen Gesundheits- und Sportprogramm.

Die Beliebtheit Absakowos hat sich bisher im Ausland noch nicht herumgesprochen. Außerdem ist die Anreise aus anderen Ländern nicht ganz unkompliziert. Deshalb sind die meisten Skitouristen im herrlichen Skigebiet auch Russen. Zumindest hat Kreml-Chef Putin die Region für sich entdeckt. Bereits zwei Mal hat er in Absakowo seinen Ski-Kurzurlaub verbracht.

Mehr zum Thema:

  • Skigebiet Zadov Churanov im Böhmerwald
    Der Böhmerwald in Tschechien besitzt zwei bedeutende Skiregionen. Eine von ihnen sind die kleinen aber bedeutenden Orte Zadov und Churanov. Churanov liegt etwa 40 Kilometer hinter der Bayrisch-Böhmischen Grenze und bietet insbesondere Skianfängern herrlichen Skispaß. Zadov Churanov verfügt über insgesamt fünf Kilometer Pisten, von denen zwei Kilometer leicht und drei Kilometer mittelschwer zu befahren sind. Schwere
  • Skigebiet Destne: Wintersport im Adlergebirge
    Zwischen Polen und Tschechien erhebt sich das Adlergebirge, das größtenteils auf der tschechischen Seite liegt und eine der interessantesten Landschaften bietet. Fast alle Orte des Adlergebirges befinden sich auf über 1.000 Meter, deshalb ist in den kalten Monaten mit reichlich Schnee zu rechnen. Skiloipen ziehen sich beinahe durch das gesamte Adlergebirge, so dass Langläufer gewissermaßen
  • Skigebiet Silvretta Arena Ischgl
    Die Silvretta Arena Ischgl ist das größte zusammenhängende Wintersportgebiet der Ostalpen. Hier erwarten die Wintersportler zwischern der Talstation auf 1.778 Meter Höhe und der Bergstation auf 2.864 Meter Höhe ein gelungener Mix aus herrlichen Pisten, Fun und Lifestyle. Insgesamt beherbergt das Skigebiet Silvretta Arena Ischgl gemeinsam mit dem Nachbar-Skigebiet Samnaun (1.849 Meter Höhe) 230 Kilometer Abfahrten
  • Kaukasus: eine Rundreise
    Dort wo Europa und Asien aneinanderstoßen liegt ein imposanter Gebirgszug, der Kaukasus. Auf einer Rundreise durch das ganze Gebiet des Kaukasus, das sich zwischen dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer erstreckt, durchquert man Aserbaidschan, Georgien und Armenien. Alle drei Länder sind reich an Naturschönheit und Kulturschätzen, aber trotzdem noch relativ unbekannte Reiseziele. Am Beginn der Rundreise
  • Ski Center Latemar in Südtirol
    Das Ski Center Latemar in Italien erstreckt sich über die Grenze zwischen Obereggen in Südtirol und Predazzo in Trentino. Das herrliche Skigebiet zählt zu den schönsten Wintersportregionen Südtirols. Zudem sind hier Pisten jeder Könnerstufe vertreten, so dass alle Skibegeisterte, vom Anfänger bis zum Profi im Ski Center Latemar voll auf ihre Kosten kommen. Hier sind

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.