Donnerstag, 19. Juli 2018

Skifahren in Hochfügen

November 21, 2008 von  
Kategorie: Österreich

Das herrliche Skigebiet Hochfügen im Zillertal ist ein wahres Paradies für Skifahrer und Snowborder. Hier kommen Wintersportler jeder Könnerstufe und jeden Stils voll auf ihre Kosten. Die Gipfel der höchsten Berge Spieljoch, Kellerjoch, Marchkopf und Gilfert erreichen hier eine Höhe von bis zu 2.500 Metern. Fügenberg ist eine der größten Gemeinden im Zillertal und liegt oberhalb von Fügen am Hang. Von Hochfügen aus bestehen außerdem Anbindungen zum Skigebiet Hochzillertal.

Auf einer Seehöhe zwischen 600 und 2000 Metern erstrecken sich insgesamt 155 Kilometer gut präparierte Pisten. Die meisten Pisten sind rot, also mittelschwer, aber auch für Anfänger und Wintersportprofis stehen jede Menge leichte und schwere Abfahrten zur Verfügung.

Hochfügen ist nicht nur durch seine Schneegarantie bin in den Mai hinein beliebt, sondern auch aufgrund der 4-Sterne Hotels und dem 3-Haubenlokal Alexander. In Hochfügen dürfen sich Wintersportler rundum wohl fühlen, verwöhnen lassen, die intensive Sonne genießen und ausgedehntes Skivergnügen erleben. Auch locken ein gehobenes Aprés Ski Ambiente, eine exzellente Vinothek und viele weitere Highlights im Herzen der schneebedeckten Tiroler Bergwelt.

Die Verlinkte Internetseite gibt viele interessante Informationen über das Skigebiet, Lage, Veranstaltungen, Öffnungszeiten der Skilifte, Hotels und vieles mehr.

Webseite:

http://www.best-of-zillertal.at/winter/ViewPage.asp?PageID=195&Site=ZILLERTAL_WI

Mehr zum Thema:

  • Skihotel Held in den Zillertaler Alpen
    Das Wellness- und Sporthotel Held liegt inmitten der wunderschönen Zillertaler Alpen am Rande von Fügen umgeben von einer märchenhaften, unberührten Landschaft. Während im Sommer viele Mountainbiker, Genussradfahrer und Wanderer die Zillertaler Alpen-Welt für sich entdecken, lockt die Region im Winter zahlreiche Wintersportler. Das Skigebiet Fügen/ Hochfügen verfügt über jede Menge Pisten mit insgesamt 636
  • Skiresort Saas Grund in Wallis
    Die Skiregion von Saas Grund in Wallis befindet sich im hochalpinen Gebiet in der Schweiz. Der höchste Punkt ist der Hohsaas auf etwa 3.200 Metern über dem Meeresspiegel. Von hier oben aus dürfen Besucher die herrliche Rundsicht auf 18 Viertausender genießen. Das gesamte Skiresort Saas Grund verfügt über mehr als 35 Kilometer Pisten zwischen der 1.560
  • Auf ins Zillertal zur Iglubar
    Was? Die erste Iglubar hat im Zillertal ihre Pforten geöffnet? Da muss ich hin! Das sagten sich viele Wintersportler innerhalb der letzten Wochen. Seit neustem kann man sich in der "White Lounge", der ersten Iglubar dieser Art verwöhnen lassen. Den Besucher erwarten nicht etwa kalte Eishocker sondern bequeme Sitzgelegenheiten im Innenraum des weißen Gebäudes. Außerdem
  • Celerina: sonnenreicher Winterurlaub
    Das beliebte Skigebiet Celerina liegt in der Nähe von St. Moritz in der Schweiz. Das bezaubernde und märchenhafte Wintersportgebiet gilt als sonnigstes im wunderschönen Engadin. Und obwohl hier wahrlich oft und lange die Sonne scheint, ist die Talabfahrt bis ins Dorf zumeist den gesamten Winter lang befahrbar. So wird Celerina auch liebevoll als „Sonnenkönigin“ bezeichnet. Auf
  • Skigebiet Flims Laax Falera in der Schweiz
    Eines der schneesichersten Regionen Europas ist das Skigebiet von Flims Laax Falera in der Schweiz. Der Hauptgrund dafür ist, dass die meisten, etwa 70 Prozent, aller Pisten auf über 2.000 Meter Höhe liegen. Daher beginnt die Skisaison bereits im November und hält bis in den April hinein an. Flims Laax Falera beherbergt zwischen der Talstation auf

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.