Mittwoch, 17. Oktober 2018

Skiurlaub in Uludag

November 19, 2008 von  
Kategorie: Türkei

Die Türkei ist ein eher ungewöhnliches Reiseziel, wenn es um Wintersport geht. Das liegt wahrscheinlich nicht zuletzt daran, dass Skifahren bei den Türken kein besonders populärer Sport ist. Trotzdem gibt es einige Skigebiete, die gerade dadurch dass sie nicht so überlaufen sind punkten können.
Uludag ist ein malerischer kleiner Bergort, der den gleichen Namen trägt wie der Berg an dem es liegt. Der Uludag ist ein 2.543 m hoher, erloschener Vulkan und für seine Naturschönheit bekannt. Für Wintersportler gibt es hier insgesamt 30 Pisten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die aber alle gut ausgebaut und präpariert sind und so unbeschwertes Fahrvergnügen ermöglichen. Super modern sind auch die Liftanlagen, insgesamt gibt es 15 Sessel- und Schlepplifte und eine ganz neue Gondelanlage, die die Skifahrer schnell und bequem auf Höhen zwischen 1700 m und 2250m transportieren. Je weiter man oben ist, desto schöner ist natürlich das Panorama und wer ganz viel Glück hat sieht an klaren Tagen sogar das Marmarameer. Für alle Pisten des Skigebietes gilt aber, dass sie ziemlich schneesicher sind, die Hänge liegen teilweise unter einer drei Meter dicken Schneedecke. Trotzdem ist die Lawinengefahr sehr niedrig. Das macht Uludag natürlich zu einem Paradies für Tiefschneefahrer und Freerider, sowie alle Wintersportfans die Lust auf einen exotischen Winterurlaub haben.

Mehr zum Thema:

  • Skiurlaub am Ankogel
    Der Berg Ankogel liegt in seiner ganzen weißen Pracht mitten im Nationalpark Hohentauern im österreichischen Kärnten. Er gilt als ausgesprochen schneesicher und kann mit einer ganzen Menge gut präparierten Pisten aufwarten. Dadurch und durch die gute Infrastruktur ist das Gebiet ein echtes Eldorado für alle Liebhaber des Wintersports. Das Skigebiet liegt auf einer Höhe zwischen
  • Winterurlaub in Paganella
    Das Skigebiet Paganella bietet Besuchern eine atemberaubend schöne Landschaft. Die Talstation befindet sich in 2125 Meter Höhe, von hier aus geht es höher inmitten wunderschöner Gebirge. Von ganz oben haben Besucher eine herrliche und weite Aussicht in jede Richtung. So lässt sich der Blick über den Lago Molveno, über die Ebene mit Treno und über
  • Winterferien in Hinterglemm
    Mitten im Salzburger Land liegt das Skigebiet Hinterglemm, das nicht nur durch seine wunderschöne Winterlandschaft bezaubert, sondern auch alle möglichen Freizeitaktivitäten besticht, die zu einem rundum gelungenen Winterurlaub dazu gehören. Dazu gehört natürlich auch das umfangreiche Skigebiet, das sich zwischen Hinterglemm und den Orten Saalbach und Leogang aufspannt. Dieses liegt auf einer Höhe zwischen 1003 Metern
  • Wintersport in Sestriere
    Der belebte italienische Skiort Sestriere liegt direkt an der französischen Grenze und erinnert auch architektonisch an einen französischen Wintersportort. Wahrzeichen des bekannten Örtchens sind zwei mächtige Hoteltürme, die alle Gäste Willkommen heißen. Sestriere liegt auf einer Höhe von 2.035 Höhenmetern, das zugehörige Skigebiet Via Lattea reicht von 1.360 m bis zu 2.823 m hoch. Das Gebiet
  • Eckernförde: Luxushotel am Strand
    Eckernförde ist ein Ostseebad mit Tradition. In der kleinen, lebhaften Hafenstadt bilden die idyllische Architektur der Altstadt und das bunte Treiben der Sommergäste einen schönen Kontrast. Es gibt also nicht nur eine Menge zu sehen, sondern auch Erlebnisse und Aktivitäten für jeden Geschmack. Ganz zentral und trotzdem direkt am Strand liegt das luxuriöse Stadthotel von

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.