Mittwoch, 20. Juni 2018

Chicago im Winter erleben

November 9, 2008 von  
Kategorie: USA

Chicago im Winter ist sicherlich nicht das wärmste Reiseziel der USA. Dennoch lohnt sich in der kalten Jahreszeit eine Reise in die drittgrößte Stadt der Vereinigten Staaten mit seinen knapp 3 Millionen Einwohnern. Zwar sagen viele Leute, Chicago ist im Winter viel zu kalt, hat im Vergleich zu anderen Städten kaum Sonnentage, dafür aber den meisten Schnee. Doch schaut man näher hin, erkennt man die unwiderstehlichen Reize Chicagos auch im Winter.

Zu den schönsten Orten der Stadt zählt die Signature Lounge, eine Bar ohne Eintrittspreis im 96. Stockwerk des 300 Meter hohen John Hancock Centers. Hier sollte man allerdings schwindelfrei sein, denn die Fenster reichen vom Boden bis zur Decke. Man hat das Gefühl, über der Stadt zu schweben. Wenn langsam am Abend die Sonne untergeht, bekommt man einen besonders schönen Blick auf die Stadt und den weiten Lake Michigan geboten.

Selbst Nicht-Architekten werden von den speziellen Bauweisen Chicagos begeistert sein. Architektonisch gesehen ist die Stadt vielleicht sogar die interessanteste der ganzen USA. Auf der Michigan Avenue befinden sich einige Stadtpaläste, die stark an die italienische Renaissance, an Gotik und Neo-Gotik, Romantik, Fine Arts, Beaux-Arts und Rokoko erinnern. Der Millenium Park beherbergt nun auch einen Musikpavillon, welcher sich an großer Beliebtheit erfreut.

Bei einem Besuch des Viertels Pilsen bekommen Besucher das Gefühl, in Mexico zu sein. Hier wird größtenteils Spanisch gesprochen und man findet zahlreiche Tapas-Bars. Heute ist der Stadtteil fest in lateinamerikanischer Hand. Aber auch für Pizza-Fans hat Chicago einiges zu bieten, denn in der Metropole soll es die beste Pizza der USA geben.

http://svmomblog.typepad.com/photos/uncategorized/2007/11/09/caitlyin.jpg

Mehr zum Thema:

  • Die Millionenstadt Chicago erleben
    In den letzten Jahren wurde Chicago immer mehr zu einem wahren Touristenmagneten. Besonders junge Menschen zieht es in die Windy City im Norden der USA. Denn Chicago hat seinen Besuchern einiges an Attraktionen zu bieten: neben den faszinierenden architektonischen Bauten befinden sich hier außerdem zahlreiche kulturelle Besonderheiten. Chicago hat sich wahrlich in eine Mode- und
  • Städtereise nach Vilnius
    Vilnius ist die Hauptstadt von Litauen und bezaubert nicht nur durch ihr barockes Flair und zahlreiche prunkvolle Bauwerke, sondern auch durch die lebendige Kultur und Geschichte. Deswegen ist sie nicht nur seit 1994 Teil des UNESCO-Kulturerbes, sondern wurde auch 2009 zur Kulturhauptstadt Europas ernannt. Auf jeden Fall lohnt es sich diese abwechslungsreiche Stadt im Zentrum
  • Florenz: Informationen und Reiseplanung
    Toskana-Reisende sollten in jedem Fall einen Abstecher in Florenz einlegen, denn die Hauptstadt der Toskana, welche in Mittelitalien liegt, hat seinen Besuchern jede Menge an Sehenswürdigkeiten und besonderen Attraktionen zu bieten. Bekannt ist Florenz insbesondere durch seine außergewöhnlichen Kunstschätze. Daher wird die Stadt oftmals als das italienische Athen bezeichnet. Kulturliebhaber werden die prachtvollen Kirchen und Kapellen
  • Kulturreise nach San Gimignano
    San Gimignano ist eine der bekannten Orte in der Toskana, die durch ihre traditionelle Bauweise mit kleinen verwinkelten Gässchen und malerischen Plätzen bezaubern. Das Wahrzeichen der Stadt sieht man schon aus der Ferne, die imposanten Geschlechtertürme prägen die Skyline. Neben verschiedenen kulinarischen Genüssen und einer traumhaften Atmosphäre gibt es in San Gimignano auch einige Sehenswürdigkeiten
  • Gyöer: Kulturreise
    Györ, die Stadt der Flüsse, befindet sich im Westen der Pannonischen Tiefebene in Ungarn. Seinen Spitznamen hat Györ (gesprochen: djöhr) verdient, denn hier fließen die Flüsse Rába, Rábca und Marcal in den Mosoner Donauarm zusammen. Bis zu slowakischen Grenze sind es nur einige wenige Kilometer. Bratislava liegt ungefähr 70 Kilometer nordwestlich von Györ. Die Stadt der

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.