Freitag, 19. Oktober 2018

Schneewandern beim Hochkönig

November 7, 2008 von  
Kategorie: Österreich

Keine Frage, die Region um den Hochkönig in Österreich ist ein beliebtes Wintersportgebiet für Snowboarder und Skifahrer jeder Könnerstufe. Hier kommt im pulvrigen Schnee Skivergnügen pur auf.

Doch auch Winterwanderungen durch die verschneite, märchenhafte Landschaft sind äußerst begehrt. Besonders geeignet für Schneeschuhtouren durch unberührter Natur mit viel Sonne und Ruhe sind die drei Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach. Hier erwarten Aktivurlauber insgesamt 85 Kilometer gut präparierte Winterwanderwege.

In der Region werden außerdem geführte Schneeschuhwanderungen angeboten. Leichtfüßig geht es durch die herrliche, tief verschneite Natur. Dabei können Teilnehmer sich jede menge Ruhe und Entspannung gönnen sowie vom Alltagsstress Abstand nehmen.

Jeden Montag um 10.15 Uhr startet eine 2-Stündige, geführte Wanderreise. Treffpunkt ist am Eingang des Berghotel Arthurhaus auf 1.500 Meter Höhe. Mit dem Auto ist das Hotel über die Mandelwandstraße zu erreichen. Bei Schneefall wird zu Schneeketten geraten. Schneeschuhe können im Berghotel Arthurhaus geliehen und gekauft werden.

http://alias.salzburgerland.com/hochkoenig/media/winterwandern_2.jpg

Mehr zum Thema:

  • Usedom: Informationen und Sehenswertes
    Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands und befindet sich in der Ostsee vor dem Stettiner Haff. Laut des deutschen Wetterdienstes, ist Usedom mit 1906 Sonnenstunden im Jahr das sonnigste Reiseziel unserer Bundesrepublik. Hier dürfen sich Touristen jede Menge Ruhe und Entspannung gönnen und die frische und gesunde Luft wird wohltuend auf Körper und Geist wirken.
  • Wurzbach im Winter
    Die wunderschönen Landschaften Thüringens verwandeln sich im Winter in herrliche Wintersportgebiete- ein Dorado für groß und klein. Eine dicke Schneeschicht bedeckt die Höhenlagen des Freistaates und bietet Besuchern jede Menge spaßreiche Aktivitäten. Wurzbach ist ein beliebter Winterort im Süden des Naturparkes Thüringer Schiefergebirge/ Obere Saale. Zur dieser Region gehören auch die Gemeinden Grumbach, Heberndorf, Heinersdorf, Oßla,
  • Skigebiet Rauland in Südnorwegen
    Die Winterregion Rauland in Norwegen liegt zwischen 700 und 1.100 Meter über dem Meeresspiegel und bietet Besuchern jede Menge Wintervergnügen in den kalten Monaten zwischen Dezember und Ende April. Rauland beherbert insgesamt drei verschiedene Skizentren: das Rauland Skisenter, das Vierli Skisenter und das Raulandsfjell Alpinsenter. Zudem kommen in Rauland auch alle Freunde des Langlaufsports voll auf
  • Winterurlaub in Sonthofen
    Sonthofen ist die südlichste Stadt Deutschlands und liegt auf 750 Meter Höhe an der äußersten Grenze von Bayern. Hier dürfen Wintersportler und Touristen, die sich nach Erholung und Ruhe sehnen, ihren wohlverdienten Urlaub während der kalten Jahreszeit verbringen. Sonthofen und seine Umgebung haben sich auf zahlreiche Besucher eingestellt und bieten jede Menge Unterhaltung, Sport, Entspannung
  • Skiwanderung durch Kainuu
    Die finnische Region Kainuu liegt gleich an der Grenze zu Russland und besticht durch eine außergewöhnlich friedvolle und intakte Winterlandschaft. Die Natur ist wie geschaffen um Ruhe und Erholung zu finden und mal richtig die Seele baumeln zu lassen. Der Anbieter Fintouring bietet deshalb eine geführte Skiwanderung durch die Wälder im Nordosten Finnlands an: die

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.