Sonntag, 15. Juli 2018

Heli-Skiing in Kanada

Oktober 18, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Heli-Skiing wird eine moderne Form des Skifahrens genannt. Dabei werden die Wintersportler mit einem Helikopter hoch auf einen Berg bzw. einen Gipfel gebracht, von wo aus diese ihre Skitour starten. Die Skireise führt durch den herrlichen, unberührten Tiefschnee abseits präparierter Pisten.

Die Idee des Heli-Skiing geht auf den Österreicher Hans Gmoser zurück, der Wintersportlern ihr Hobby noch aufregender und abenteuerlicher gestalten wollte. Seit den 60er Jahren, als das Heli-Skiing seinen Anfang in Kanada fand, ist es unter exklusiven Skifahrern sehr beliebt. Insbesondere in den westlichen Rocky Mountains, in den Gebieten Whistler, Blue River und Revelstoke, wird Heli-Skiing angeboten, denn die Gebirge der Region sind dafür opimal. Aber auch in den nördlichen Küstenregionen British Columbias und in Alaska (USA) gibt es tolle Angebote des Heli-Skiing.

Zahlreiche, mehrtägige Heli-Skiing Touren in einer Gruppe bietet Hagen Alpintours. Der Veranstalter plant und organisiert Heli-Skiing in Kanada, bietet aber auch Winterspaß in den USA und Alpen. Viele weitere Informationen liefert die umfassende Internetseite mit allen Angeboten.

Webseite:

http://www.pulver-schnee.de/heli_skiing.htm

Mehr zum Thema:

  • Abenteuer-Winterurlaub in Kamtschatka
    Russland ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein beliebtes Reiseziel. Die meisten Wintersportgebiete für den klassischen Skisport befinden sich im Uralgebirge. Abenteurer wird es aber eher in das östliche Kamtschatka ziehen. Hier befinden sich zwar nur wenige ausgebaute Skiorte, dafür werden erlebnisreiche Attraktionen wie beispielsweise Heli-Skiing angeboten. Beim Heli-Skiing lassen sich die Wintersportler
  • Skifahren in Shiga
    Schon vor einigen Jahren haben die Japaner ihre Begeisterung für den Wintersport entdeckt. Daraufhin wurden im Norden und in Zentraljapan jede Menge Skigebiete errichtet und ausgebaut. Die meisten Wintersportzentren befinden sich zwischen 1.000 und 1.600 Meter Höhe, doch es geht auch über 2.000 Meter hinauf. Die Wintersaison dauert von Dezember bis April. Japan setzt sich
  • Nordamerika: Pferderanches für Urlauber
    Argus Reisen bietet seinen Kunden ganz besondere Urlaubsreisen nach Kanada und in die USA. Der Spezialist für außergewöhnliche Reiterurlaube hat bereits über 400 Ranches besucht und geprüft und empfiehlt seinen Kunden davon etwa 100 Ranches, die alle unterschiedlich sind. Am Telefon oder in den Büroräumen von Argus Reisen wird dann abgeklärt, was sich der Urlauber
  • Epirus in Griechenland ein Traum für Angler
    Angeln bedeutet für viele mehr als ein Hobby, es ist eine Leidenschaft, eine Berufung. Da ist es selbstverständlich, dass auch die schönsten Wochen im Jahr, der eigene Urlaub, für das Angeln genutzt wird. Viele sparen lange und fahren nach Kanada, Kuba oder Norwegen. Doch dabei liegt der perfekte Ort zum Fliegenfischen ( im Englischen bedeutet
  • Alaska Trekking: Reise durch die Wildnis
    Alaska gehört zu den Vereinigten Staaten von Amerika und liegt auf dem nördlichen amerikanischen Kontinent. Der Bundesstaat Alaska ( Bundesstaat von den Vereinigten Staaten von Amerika ) ist noch weitgehend unberührt und besitzt unberührte Natur in großen Mengen. Hier leben einige Menschen, die Inuit, noch so wie vor vielen Generationen eng mit der Natur verbunden,

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.