Donnerstag, 19. Juli 2018

Wintersport in Tirol

Oktober 9, 2008 von  
Kategorie: Österreich

Tirol verfügt über die meisten Skiregionen in Österreich, die eine Höhe von 3000 Metern oder mehr erreichen. Daher ist Tirol bei den Wintersport Touristen nicht nur bekannt, sondern auch äußerst beliebt. Zudem gibt es hier ungefähr 30 Skigebiete, die insbesondere für Fortgeschrittene jeder Wintersportart interessant sind, da diese Piste anspruchsvoller sind. Hier dürfen eingefleischte Ski- und Snowboardfahrer ihr Können unter Beweis stellen.

Für die Blutigen Anfänger werden selbstverständlich Ski-Kurse an beinahe allen Skiorten angeboten. Professionelle und geschulte Skilehrer stehen den Neulingen des Wintersports mit Rat und Tat zur Seite. Zudem kann eine komplette Skiausrüstung vor Ort geliehen werden.

Besonders beliebt sind die Gletschergebiete in Ischgl, Seefeld, Kitzbühel, am Arlberg, im Ötztal, in Hintertux im Zillertal und im Stubaital. Wer in Tirol den wohlverdienten Winterurlaub verbringen möchte, hat ein großes Angebot an herrlichen Skigebieten. So ist garantiert für jede genau der richtige Ort dabei: ob Anfänger, Profi, Skifahrer oder Snowboarder. Selbst für Schlittschuhläufer gibt es hier einen Eislaufplatz.

Tirol bietet seinen Besuchern zudem jede Menge Highlights an wie zum Beispiel Skifahren bei Nacht. Wenn es dunkel wird werden die ausgewählten Pisten beleuchtet und auch der Vollmond scheint den Skifahrern den Weg. Auch Schlittenfahrer haben hier die Möglichkeit, sich im herrlichen Schnee auszutoben.

http://www.berwang-erleben.at/files/1165414165g.jpg

Mehr zum Thema:

  • Skigebiet Baili in Lettland
    Wintersport in Lettland ist nicht nur aufgrund der wunderschönen Umgebung sehr beliebt, sondern auch, weil die Schnee- und Pistenverhältnisse sehr gut sind. Der Winter in Lettland ist stabil. Insbesondere für Snowboarder und Langläufer ist das Baltikum spannend. Doch auch für Skifahrer hat Lettland einiges zu bieten. Das Skigebiet Baili liegt in der Nähe von Valmiera und
  • Wintersport in Ruhpolding
    Viele Vermieter locken Besucher und Urlauber mit günstigen Unterkünften in ihre idyllische Gegend. Gerade im Winter/Frühjahr bietet Ruhpolding eine Menge Möglichkeiten seinen Urlaub vielseitig und aktiv zu verbringen. Zum Beispiel das bekannte Skiregion Winklmoos-Steinplatte lädt bis Ostern auf seinen schneesicheren Pisten zum Wintervergnügen ein. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade findet jeder Skifahrer seine richtige Piste. Wer
  • Skifahren auf dem Mammoth Mountain
    Kalifornien lockt durch seine Badestrände und die beiden Metropolen San Francisco und Los Angeles jede Menge Besucher an. Die Wenigsten kommen dabei allerdings zum Skifahren. Dabei liegt eins der größten und schönsten Skigebieten der USA, Mammoth Mountain, ebenfalls im Sonnenstaat. Der Osten Kaliforniens ist durch die bergige Landschaft der Sierra Nevada geprägt und durch die weitgehend
  • Skigebiet Absakowo in Russland
    Wintersport in Russland ist äußerst beliebt, da hier für Kälte und Schnee garantiert wird. Mittlerweile beherbergt das Land einige große und sehr gut ausgebaute Wintersportgebiete. Die beiden größten Skiregionen sind wohl der Ural und der Kaukasus. Der Kaukasus ist sogar eine der schneesichersten Regionen der Welt. Doch auch das Uralgebirge lässt beinahe keine Wünsche der
  • Skigebiete Tignes und Espace Killy
    Gemeinsam mit dem Skigebiet Val d’Isère erschließt sich Tignes zu der Skiregion Espace Killy. Mit dem Kauf des Kombiskipasses kann das Skivergnügen so erweitert werden. Das Skigebiet Tignes in Frankreich lässt die Herzen der Wintersportler höher schlagen. Die herrlichen Pisten erstrecken sich über drei Berge und zwei Täler. Zwischen 1.550 Meter und 3.456 Meter Höhe haben

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.