Sonntag, 21. Oktober 2018

Wanderungen zur Tigersprungschlucht

September 25, 2008 von  
Kategorie: China

Die Tigersprungschlucht, welche im äußersten Südwesten Chinas in der Provinz Yunnan liegt, ist eine der tiefsten Schluchten der Erde und an seiner schmalsten Stelle gerade mal 30 Meter breit.

Von Lijiang aus können ausgedehnte und spektakuläre Wanderungen zu der Tigersprungschlucht unternommen werden. Die meisten Touristen, die nach Lijiang reisen, haben das Ziel, die Tigersprungschlucht zu besuchen, denn diese ist ein absolutes Highlight dieser Region inmitten einer bezaubernd schönen Naturlandschaft. Sie ist ein wahres Weltnaturwunder. Planen können Sie die Wanderung zur Schlucht entweder direkt in Lijiang oder schon vorher mit Hilfe des Reisebüros des Vertrauens. Der Fußmarsch führt entlang des Jinsha Flusses (Yangtze Fluss), der Sie mindestens so sehr beeindrucken wird wie die Tigersprungschlucht selbst. Die Wanderung findet im Normalfall in Qiotou ihren Anfang und führt bis zum Walnußgarten. Zwei verschiedene Routen gibt es, die beide jeweils etwa 16 Kilometer lang sind. Die untere ist sehr sauber und akkurat, hier dürfen sogar Autos fahren. Allerdings kann der Weg hinsichtlich auf Erdrutsche sehr gefährlich werden. Ohne Zwischenfälle dauert eine Wanderung auf der Straße etwa 6 Stunden. Für die Wanderung auf dem oberen Weg dagegen müssen 9 Stunden eingeplant werden. Dieser Weg ist sicherer und um einiges schöner. Es empfiehlt sich, für diese Route zwei Tage freizuhalten. Auf der Strecke haben sich einige Gästehäuser niedergelassen, in denen gut gespeist werden darf.

//beetroot.de/wordpress/wp-content/2006/07/Tigersprungschlucht_2.jpg" kann nicht angezeigt werden, weil sie Fehler enthält.

Mehr zum Thema:

  • Italien: unbekannte Urlaubsinsel Marettimo
    Marettimo ist eine der Ägadischen Inseln im Mittelmeer, um genau zu sein ist sie die zweitgrößte der Ägadischen Inseln. Sie befindet sich zudem nur einen Katzensprung von Sizilien entfernt. Dennoch zählt die unbekannte Urlaubsinsel nur etwa 300 Einwohner, die in erster Linie vom Fischfang und traditionellen Handwerk leben. Hier kann man noch beobachten, wie die
  • Hochgeschwindigkeitszug verbindet Madrid mit Barcelona
    Mit dem Auto dauert es mehrere Stunden, bis die 630 Kilometer lange Strecke zwischen Barcelona und Madrid zurückgelegt werden kann. Mit dem neuen Hochgeschwindigkeitszug jedoch, ist der Reisende weniger als drei Stunden unterwegs, um genau zu sein zwei Stunden und 38 Minuten. Über 16 Jahre haben Spaniens größte Städte auf diese bequeme Verbindung gewartet, denn
  • Informationen über das Skigebiet Arosa
    Das herrliche Skigebiet Arosa in Graubünden in der Schweiz umfasst insgesamt 60 Kilometer Pisten. Davon sind 35 Kilometer leicht, 20 Kilometer mittelschwer und 5 Kilometer schwer. Die Seehöhe liegt zwischen 1.750 und 2.653 Metern. Für die Personenbeförderung wurden vier Schlepplifte, sechs Sessellifte, zwei Pendelbahnen und eine Kabinenbahn errichtet. Somit zählt das Skigebiet Arosa zu den
  • Zermatt: Wandern im Hochgebirge
    Der kleine Ferienort Täsch liegt auf 1.460 Meter Höhe im deutschsprachigen Teil des Kantons Wallis in der Schweiz. Nur 6 Kilometer entfernt befindet sich das touristische Zentrum Zermatt. Das Berggebiet rund um Zermatt ist ein beliebtes Wandergebiet. Beim Wandern sollten Urlauber unbedingt darauf achten, einen Sonnenschutz mit hohem Faktor mitzunehmen, denn die Sonne ist sehr
  • Wellness-Hotels in Deutschland: Die Tops und Flops
    Auf dieser Internetseite werden Wellness-Reisende darüber informiert, welche deutschen Wellness-Hotels eine Reise wert sind und wo Gäste auch wirklich die Entspannung, Erholung und Ruhe bekommen, die sie suchen und welche Hotels Flops sind und eine Wohlfühlatmosphäre eher nicht zu erwarten ist. Dieses Jahr wurden erneut insgesamt 1283 Wellness-Hotels in ganz Deutschland genauer untersucht. Die Tests fielen

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.