Mittwoch, 24. Oktober 2018

Albanien als Reiseland entdecken

September 21, 2008 von  
Kategorie: Albanien, Europa

Albanien ist touristisch noch nicht so optimal erschlossen, bietet aber einige Regionen und Sehenswürdigkeiten, die durchaus mal eine Reise wert sind. Gerade das Landesinnere ist durch das Kontinentalklima für einen Sommerurlaub geeignet, da diese ziemlich mild sind. Und das Land kann durchaus mit einigen netten Badeorten glänzen.

Dazu gehört die antike Hafenstadt Saranda an der ionischen Küste, die auf eine Bewegte Vergangenheit zurück blicken kann. Ganz in der Nähe wurden die Ruinen von Borint ausgegraben. Ursprünglich griechisch gehörte der Ort auch zu Byzanz und Venedig, heute zählt er zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Ausgrabungsstätten sind zu besichtigen und liegen reizvoll in dem umgebenden Park. Etwas geschäftiger geht es in der Hafenstadt Durres zu, die nicht nur die zweitgrößte Stadt Albaniens ist, sondern auch ein wichtiger Handelsknotenpunkt der Region. Das war sie immerhin schon zur Zeit des Römischen Reiches, und daher stammt auch ein Teil der spannenden Altstadt, wie beispielsweise ein römisches Theater aus dem 1. Jahrhundert. Zum ausgiebigen Relaxen lädt die albanische Adria ein, die an Griechenland grenzt und durch malerische Örtchen und das ungewöhnlich saubere Meer besticht. Die Hauptstadt Tirana gehört bei einer Albanienreise natürlich zum Pflichtprogramm, hier ist besonders ein Besuch der üppig verzierten Et`hem Bay Moschee zu empfehlen.

Mehr zum Thema:

  • Städtereise nach Antwerpen
    Antwerpen ist eine moderne und lebhafte Metropole in Belgien, die nicht nur auf ein reiches historisches Erbe zurück blicken kann, sondern auch heute noch eine florierende Handelsstadt ist. Hier trifft Geschichte auf den Handel der Hafenstadt und die lebendige Mode- und Künstlerszene. Damit wird den Besucher eine breite Palette an Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen. Bekannt ist die
  • Urlaubsort in Kroatien: Labin
    Kroatien erfreut sich als Reiseziel zunehmender Beliebtheit und besonders die Orte an der Küste Istriens sind dafür bekannt wunderschöne Urlaubsorte zu sein. Das malerische Labin liegt an der Ostküste Istriens und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn es schmiegte sich schon im 3. Jahrhundert an den Berghang. Heute bezaubern das mittelalterliche Flair, die schöne
  • Städtereise nach Lucca
    Lucca ist eine der typischen toskanischen Städte, die so idyllisch und schön sind wie die ganze Gegend. Es wirkt ein wenig, als würde die Zeit hier langsamer vergehen und die Besucher werden geradezu zum Verweilen und Genießen eingeladen. Dabei gibt es in dem Städtchen auch einige Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Schon von Weitem sieht man Luccas Wahrzeichen,
  • Funchal: Madeiras Hauptstadt entdecken
    Auf die Hauptstadt Madeiras treffen nicht unbedingt Superlative zu, dafür hat sie einen ganz eigenen Charme und jede Menge Zauber, den man am Besten mit viel Zeit und Ruhe entdeckt, versteckt er sich doch oft in Details. Bei ausgedehnten Spaziergängen durch die architektonisch reizvolle Altstadt und über die Uferpromenade lässt sich Funchal am Schönsten erleben. Gegründet
  • Linz: Kulturreise
    In diesem Jahr 2009 ist die Stadt Linz wohl so begehrt wie noch nie, denn die Landeshauptstadt Oberösterreichs ist zur Kulturhauptstadt 2009 gekürt worden. Klassik und Moderne sind hier gleichermaßen zu finden. Kulturelle Veranstaltungen sind beispielsweise der Linzer Kultursommer, das Linzer Pflasterspektakel, das Brucknerfest, die Linzer Klangwolke sowie das Ars Electronica Festival. Kulturell Interessierte reisen

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.