Sonntag, 21. Oktober 2018

Windhoek, Namibias Hauptstadt

September 20, 2008 von  
Kategorie: Südafrika

Windhoek, das ist die Hauptstadt Namibias sowie das politische Zentrum des Landes mit einer Größe von 645 Quadratkilometern. Hier leben knapp 280.000 Einwohner. Übersetzt bedeutet der Name „windige Ecke“ bzw. „Windecke“. Windhoek liegt im Landesinneren in einer Höhe von 1600 Metern, eingebettet in einem Talkessel.

Die Hauptstadt Namibias hat Besuchern einiges an Kultur zu bieten, auch wenn man an eine Landeshauptstadt in der Regel mehr Erwartungen knüpft. Hier gibt es mehrere Museen, Theater, Kunstausstellungen, sauber gehaltene Park- und Gartenanlagen sowie eine Universität und wunderschöne Villen an den Hängen der umliegenden Hügel. In Windhoek herrscht stets eine angenehme und entspannte Atmosphäre.

Wer eine Städtereise nach Windhoek plant, sollte sich die Lutherische Christuskirche aus dem Jahr 1910, die römisch-katholische St. Marien-Kathedrale, welche 1908 errichtet wurde, den Südwester Reiter, die Alte Feste mit Namibischem Nationalmuseum, den Tintenpalast, das TransNamib-Museum in der ersten Etage des historischen Empfangsgebäudes des Bahnhofs und die drei städtischen Burgen Heinitzburg, Schwerinsburg und Sanderburg ansehen. Der Tintenpalast ist Namibias Parlamentsgebäude und umgeben von einem gepflegten und wunderschönen Garten. Der Südwester Reiter ist ein Reiterdenkmal bzw. Standbild, welches im Januar 1912 eingeweiht wurde. Es soll an die Zeit der Kolonialkriege des deutschen Kaiserreichs erinnern.

http://www.klausdierks.com/images/Windhoek_Reiter_1981.jpg

Mehr zum Thema:

  • Die Wüste Namib aus der Vogelperspektive
    Dass Afrika als Reiseland voll im Trend liegt, kann man den zahlreichen Last-minute- und Pauschalreiseangeboten entnehmen. So ist auch Namibia ein attraktives Reiseziel im Jahr 2008. Ein Highlight ist sicherlich die Erkundung der Wüste Namib. Wer diese aus der Vogelperspektive erleben möchte, sollte unbedingt an einer Flugsafari teilnehmen. Diese startet in regelmäßigen Abständen aus Namibias
  • Sehenswürdigkeiten in Tripolis
    In Tripolis, die Hauptstadt des nordafrikanischen Staates Libyen, leben etwa 1,8 Millionen Menschen auf einer Fläche von 250 Quadratkilometern. Tripolis sollte nicht mit der libanesischen Stadt Tripoli verwechselt werden. Tripolis liegt direkt am Mittelmeer und beherbergt den bedeutendsten Seehafen Libyens. Durch die ideale Lage an der Küste herrscht in Tripolis ein subtropisches Klima. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt
  • Kuala Lumpur: Hauptstadt Malaysias
    Die pulsierende Stadt Kuala Lumpur, welche sich im Zentrum des Landes befindet, ist Malaysias Hauptstadt. Kuala Lumpur nimmt eine Größe von 243 Quadratkilometern ein und erfreut sich an ständigem Zuwachs sowie an einem wirtschaftlichen Aufschwung. Besucher der malaysischen Hauptstadt sind nicht selten über die dort herrschenden, starken Kontraste verblüfft, denn zum einen bewahrt Kuala Lumpur
  • Buschmann Safaris atemberaubende Natur von Namibia hautnah
    Endlose dürre Steppe, trockene Wüste und sengende Hitze in der Savanne. Dazu exotische Tiere die man sonst nur im Zoo sieht. Die großen, mächtigen Elefanten, wunderschönen und eleganten Löwen, die flinken Gazellen die täglich um ihr Leben fürchten müssen. All das bietet die wundervolle Natur von Namibia und das Unternehmen Buschmann Safaris. Hier können Sie
  • Elfenbeinküste: Kulturelle und besondere Sehenswürdigkeiten
      Die Elfenbeinküste liegt im Westen Afrikas und grenzt im Süden an den Atlantik. Besuchern wird ein großes Angebot an sehenswerten Stätten und Sehenswürdigkeiten geboten. Besonders lohnenswert ist eine Rundreise durch die Elfenbeinküste, um eine Vielzahl an wunderschönen und bedeutenden Regionen und Städten zu sehen und zu entdecken. Denn auch nur auf diese Weise können Touristen

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.