Mittwoch, 24. Oktober 2018

Dänemark: Givskud Zoo und Löwenpark in Give

September 16, 2008 von  
Kategorie: Dänemark

Eines der spektakulärsten und unterhaltsamsten Attraktionen in Dänemark ist der 116 ha große Givskud Zoo und Löwenpark in Give, der im Jahre 1969 gegründet wurde. Dieser beherbergt mehr als 1.000 Tiere und über 90 verschiedene Tierarten aus fünf Kontinenten. Etwa ein Drittel aller Tiere gehören bedrohten Tierarten an und ein Viertel der Säugetiere ist vom Aussterben bedroht. Der Givskud Zoo kümmert sich um die seltenen Tiere, da sie in der freien Wildbahn nicht überlebensfähig wären.

Im Givskud Zoo haben Sie die Möglichkeit, unter anderem Löwen, Strauße, Wölfe, Affen, Kamele, Bisons, Flusspferde, Antilopen, Gorillas und Nashörner aus nächster Nähe zu beobachten. Besonders lebendig geht es in der 20.000 Quadratmeter großen Gorillaanlage zu. Sie haben die Möglichkeit, die Tiere zu Fuß zu besuchen oder mit dem Auto bzw. mit dem Bus eine Safaritour zu unternehmen und somit nur durch die Autoscheibe von den Tieren getrennt zu sein. Doch der Park bietet noch viel mehr: hier dürfen Sie an sämtlichen Tierfütterungen teilnehmen und vielleicht sogar selber das Futter hinhalten.

Für Kinder gibt es extra angelegte Spielanlagen, so dass bestimmt keine Langeweile aufkommt. Der familienfreundliche Tierpark in Give ist in jedem Fall ein Besuch wert. Viele weitere Informationen sowie Öffnungszeiten und Preise können auf der verlinkten Internetseite nachgelesen werden.

Webseite:

http://www.givskudzoo.dk/d_besog

Mehr zum Thema:

  • Tierreservat South Luangwa in Sambia
    Der South Luangwa in Sambia gehört zu den bedeutendsten und schönsten Tier-Nationalparks der Welt. Zahlreiche exotische und faszinierende Tierarten leben direkt am Fluss Luangwa und an den in der Nähe befindlichen Wassertümpeln und Teichen. Das beeindruckende Tierreservat hat eine Größe von 9.050 Quadratkilometern. Hier dürfen Touristen ausgedehnte Touren unternehmen und an spannenden und interessanten Safaris
  • Venedig: Taubenfüttern verboten
    Auf dem Markusplatz in Venedig tummeln sich zahlreiche Tauben, die nach Futter suchen und in Scharen in den Himmel fliegen, wenn sich die Menschen nähern. Die Tauben vermehren sich unaufhaltsam. Kein Wunder, denn es gibt viele Futterhändler, die durch den Verkauf von Vogelfutter leben. Es gibt genug Touristen und Kinder oder einfach auch nur
  • Tiere fliegen komfortabel in der 1. Klasse
    So sieht es aus, wenn nicht nur für menschliche Passagiere der Flugkomfort mit der Zeit immer moderner wird: nun gibt es auch für unsere vierbeinigen Freunde eine erstklassige eigene Lounge, die sich über eine 3700 Quadratmeter große Fläche erstreckt. 60 kompetente und ausgebildete Mitarbeiter kümmern sich liebevoll um saubere Ställe, die klimatisierten Käfige und um
  • Ferienwohnung: Bauernhofurlaub am Nationalpark Eifel
    In unserer modernen Zeit denken Kinder, dass Kühe lila sind und Hühner sechs Beine haben, da es die Hühnerkeulchen immer im Sechser Pack gibt. Denn unsere Kinder wachsen mit lila Kühen auf und haben kaum noch die Möglichkeit Oma oder Opa auf dem Bauernhof zu besuchen, da diese artgerecht im Pflegeheim verstaut sind. Dabei lieben
  • Naturerlebnis für Kinder
    Viele Kinder, vor allem diejenigen, die in der Stadt aufwachsen, träumen von Ferien auf dem Bauernhof. Sie wollen Hühner füttern, Schäfchen streicheln, rumtoben und Spaß haben. Ähnliches kann das Zentrum für Ökologie, natur- und Umweltschutz (ZÖNU) in Buch bieten. Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren können hier her fahren, und eine Woche Natur

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.