Mittwoch, 21. November 2018

Elfenbeinküste: Kurzporträt des schwarzafrikanischen Staates

April 23, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Die Elfenbeinküste ist ein Tropenland am Golf von Guinea. Der Staat in Westafrika lädt Urlauber ein, das Land und seine Einwohner kennen zu lernen. Die Elfenbeinküste grenzt im Süden an den Atlantik. Ihre Hauptstadt ist seit 1983 Yamoussoukro. Das wirtschaftliche Zentrum ist dennoch die frühere Hauptstadt Abidjan. Der wunderschöne schwarzafrikanische Staat hat Besuchern lange palmenbestrandete Strände, Badebuchten und ein traumhaftes Meer zu bieten.
Der Staat ist etwas kleiner als Deutschland und hat beinahe die selbe Flächengröße Norwegens. Die Elfenbeinküste, auch Cote d’Ivoire genannt, besitzt eine Vielfalt an Landschaftsstrukturen. Es ist ein Land voller unterschiedlicher Klimazonen und Vegetationsformen. Auf großen ländlichen Gebieten werden Kakao, Bananen und Kaffee angebaut. Außerdem erstreckt sich ein tropischer Regenwald über eine große Fläche an der Atlantikküste. Im Norden befindet sich die zentrale Hochebene, die weitgehend landwirtschaftlich genutzt wird. Sie ist der große Teil des Landes. Die Nähe zur Sahelzone wird durch hohe Tagestemperaturen, kühle Nächte und durch längere Trockenperioden bewiesen. Weitaus kühlere Temperaturen herrschen im westlichen Berg-Hochland, in dem es oft Regnet. Das Gebiet hat eine große Waldfläche. Touristen, die lebendige Städte besuchen wollen, werden sich in der Millionenstadt Abidjan pudelwohl fühlen. Hier finden Urlauber einige Nobelgeschäfte, futuristische Bürotürme und Prestigebauten. Direkt bei Abidjan liegt ein kleiner Nationalpark, den sich Besucher nicht entgehen lassen sollten.

Webseite:
http://www.schwarzaufweiss.de/elfenbeinkueste/kurzportrait1.htm

Mehr zum Thema:

  • Elfenbeinküste: Kulturelle und besondere Sehenswürdigkeiten
      Die Elfenbeinküste liegt im Westen Afrikas und grenzt im Süden an den Atlantik. Besuchern wird ein großes Angebot an sehenswerten Stätten und Sehenswürdigkeiten geboten. Besonders lohnenswert ist eine Rundreise durch die Elfenbeinküste, um eine Vielzahl an wunderschönen und bedeutenden Regionen und Städten zu sehen und zu entdecken. Denn auch nur auf diese Weise können Touristen
  • Elfenbeinküste: Hotels in der Côte d’Ivoire
      Die Elfenbeinküste, welche offiziell auch Côte d’Ivoire genannt wird, ist ein Land im Westen Afrikas und grenzt an den Atlantischen Ozean. Den Namen erhielt die Elfenbeinküste einst, da das Elfenbein das bedeutendste Exportgut des Staates war. Die Landschaftsstruktur der Elfenbeinküste ist sehr vielfältig im Süden und nimmt immer mehr Richtung Norden ab. Insgesamt sind dennoch viele
  • Syrien Landesinformationen
    Syrien ist ein Staat in Vorderasien und liegt am östlichen Mittelmeer. Das Land ist in vier geografische Zonen unterteilt: die westlichen, fruchtbaren Küstenebenen, das Hochplateau und das Gebirge Jebel an-Nusariyah, die fruchtbaren Regionen im Landesinneren und die weiten Wüsten und Savannen im Südosten. Der höchste Berg Syriens ist der Hermon mit 2.814 Metern. Er erstreckt
  • Pakistan: wertvolle Länderinformationen und Reisetipps
    Pakistan ist ein Staat, der im Süden Asiens liegt. Nachbarstaaten sind der Iran, Afghanistan, China und Indien. Ein Teil der Küste des Arabischen Meeres gehört zu Pakistan und befindet sich im Süden des Landes. Der östliche Teil Pakistans, ehemals Ostpakistan, ist das heute unabhängige Bangladesch. Der südasiatische Staat wurde im Jahre 1956 als Islamische Republik
  • Gambia: wichtige Reiseinformationen
      Gambia liegt im Westen Afrikas und ist zugleich das kleinste Land des großen Kontinents. Bis auf einen kurzen Küstenabschnitt an dem Atlantischen Ozean, wird Gambia vollkommen von dem Land Senegal umschlossen und liegt außerdem auf beiden Seiten des Gambia-Flusses. Das Klima ist tropisch, Besucher empfinden die heißen Temperaturen entlang der Küste am angenehmsten, innerhalb des Landes

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.