Mittwoch, 24. Oktober 2018

Sehenswürdigkeiten auf der Halbinsel Istrien

September 11, 2008 von  
Kategorie: Kroatien

Obwohl viele bedeutende Sehenswürdigkeiten während des Krieges in Kroatien zerstört wurden, bietet das Land, welches an der Ostküste der Adria liegt, heute noch neben den wunderschönen Stränden zahlreiche weitere Attraktionen an.

Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich wohl auf der Halbinsel Istrien. Die Hauptstadt Pula beispielsweise beherbergt einige alte, römische Bauten. In Porec, das an der Westküste von Istrien liegt, können Besucher sich gut erhaltene Relikte aus der Zeit der Römer ansehen. Um Porec herum gibt es einige kleine Buchten, an denen Touristen sich gerne entspannen dürfen.

Dalmatien ist nicht nur beliebt wegen der wunderschönen Küste, sondern auch, weil sich hier mehrere Nationalparks befinden. Aktivreisende dürfen in Dalmatien eine unberührte und beeindruckende Natur hautnah erleben und ausgedehnte Wanderungen genießen. Die Stadt Zadar in Dalmatien bietet Sehenswürdigkeiten aus der Antike. Folgende Städte sind ebenfalls in Dalmatien auf der Halbinsel Istrien besuchenswert: Trogir, Jelsa, Dubrovnik und Makarska.

http://www.kroatien-net.de/bilder/03_dalmatien_bild1.jpgViele Ausflugsziele lassen sich besser mit dem Boot erreichen, so auch Dalmatien. Hier liegen nicht weit vom Festland entfernt mehrere Inseln. Diese sind unbewohnt und deshalb menschenleer. Fernab vom Massentourismus lässt es sich außerdem viel besser entspannen.

Mehr zum Thema:

  • Halbinsel Dingle: Urlaub in Irland
    Die Halbinsel Dingle, auch Dingle Peninsula genannt, gehört zu Irland und liegt im Country Kerry in der Provinz Munster. Die Dingle-Halbinsel befindet sich im Südwesten des Landes und bietet eine sehr bergige Landschaft und flache Sandstrände. Die Halbinsel ist sehr karg und einsam. Deshalb ist sie besonders bei Künstlern und Fotografen beliebt. Zahlreiche prähistorische Steinmonumente erstrecken
  • Korsika: Ferienort Porto
    Der kleine Ferienort Porto liegt an der herrlichen Westküste Korsikas am Golf von Porto. Die Anreise kann sich etwas abenteuerlich gestalten, denn Porto ist nur über eine enge, sehr kurvenreiche Straße zu erreichen. Viele Touristen schwärmen, die Landschaft rund um Porto sei die Schönste der ganzen Insel. Der Ort Porto selbst erstrahlt nicht ganz so schön.
  • Fischland-Darß-Zingst: Urlaub an der Ostsee genießen
    Die 45 Kilometer lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst befindet sich an der Ostseeküste zwischen den beiden nördlichen Städten Rostock und Stralsund. Das Fischland bildet den südwestlichen Teil der Halbinsel, daneben liegt der Darß, welcher im Osten der gesamten Halbinsel vom Zingst abgelöst wird. Naturliebhaber lieben Fischland-Darß-Zingst aufgrund der wunderschönen Natur und den ausgebauten Rad- und Wanderwegen. Hier können
  • Finnland und seine Sehenswürdigkeiten
    Finnland ist ein Land, das reich an faszinierenden und bedeutenden Sehenswürdigkeiten ist. Nicht nur in der Hauptstadt Helsinki gibt es wichtige Stätten und Bauten, die Urlauber sich keinesfalls entgehen lassen sollten. Die Sehenswürdigkeiten sind innerhalb des Landes breit gestreut. In vielen Regionen befinden sich großartige Burgen, Herrensitze, zahlreiche Seen, Inseln und bewaldete Gebiete. Finnland ist
  • Nowosibirsk: Informationen und Sehenswürdigkeiten
    Nowosibirsk, oder auch Novosibirsk, ist die größte Stadt in Sibirien sowie Russlands drittgrößte Stadt. Sie liegt direkt am Fluss Ob und an der Transsibirischen Eisenbahn. Sehenswürdigkeiten in Nowosibirsk sind beispielsweise das prachtvolle Opernhaus, die große Lenin-Statue und das Lenin-Haus, das Rathaus, der zentral gelegene Bahnhof, welcher die Stadt repräsentiert, die Kunstgalerie, das städtische Heimatmuseum, das Haus

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.